Lesen Sie weiter

FALTEN

Nicht ständig spritzen

Die Europäische Akademie für kosmetische Chirurgie hat vor dauerhaften Faltenunterspritzungen gewarnt. Diese Injektionen aus nicht abbaubaren Materialien förderten die Bildung von Narbengewebe, das im Alter tast- und sichtbar werden könne, erklärten die Experten. In Deutschland werden seit acht Jahren dauerhaft Faltenunterspritzungen angeboten.
  • 407 Leser

1 % noch nicht gelesen!