Lesen Sie weiter

NAHOST / Mindestens 30 Tote bei drei Anschlägen auf israelische Urlauber

Verdacht fällt auf Al-Kaida

Luxushotel teilweise eingestürzt - Keine deutschen Opfer
Die Anschläge auf Urlauber in Ägypten haben weltweit Entsetzen ausgelöst. Mindestens 30 Menschen wurden getötet, mehr als 150 verletzt. Die Urheber der Anschläge sind nach israelischer Einschätzung islamische Extremisten aus dem Umfeld des Al-Kaida-Netzwerks.
  • 356 Leser

90 % noch nicht gelesen!