Lesen Sie weiter

DAIMLER-CHRYSLER / 27 000 Entwickler arbeiten an der übernächsten Automobilgeneration

Die pedallose Zukunft hat bereits begonnen

Im Forschungswagen werden Radio, Bordcomputer und Klimaautomatik mit Fingerberührung gesteuert
Kein Autounternehmen gibt so viel Geld für Forschung und Entwicklung aus wie Daimler-Chrysler. 5,6 Milliarden Euro lässt sich der Konzern die Zukunft kosten. 27 000 Forscher sind für ihn tätig. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, wie ein Blick in deren Arbeit verrät.
  • 486 Leser

95 % noch nicht gelesen!