Lesen Sie weiter

STREIK

Italien lahm gelegt

Ein Streik im öffentlichen Nahverkehr hat gestern für Chaos in den italienischen Städten gesorgt. Mit dem 24-stündigen Ausstand wollten die Bediensteten auf die Erneuerung ihrer Verträge und Gehaltserhöhungen drängen. In Metropolen wie Rom und Mailand kam es zu erheblichen Behinderungen - allerorten Hupkonzerte und verzweifelte Fußgänger. dpa
  • 388 Leser

0 % noch nicht gelesen!