Lesen Sie weiter

EIGENHEIMZULAGE

KOMMENTAR: Die Union vorgeführt

JÖRG BISCHOFF Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate setzt Rot-Grün an einer Subvention an, über deren Berechtigung man tatsächlich nachdenken muss. Aber der Versuch, den Verzicht auf die Eigenheimzulage nun mit Investitionen in Bildung und Forschung zu verbrämen, lässt erkennen, wie durchsichtig das Unternehmen ist. Wohl wissend, dass die Union
  • 440 Leser

75 % noch nicht gelesen!