Lesen Sie weiter

DURCHGEDREHT

Amok mit Machete

Ein 32-Jähriger hat Mittwochnacht mit einer Machete eine Spur des Schreckens durch Nürnbergs Zentrum gezogen. Er schlug auf Autos ein und attackierte mit dem 50 Zentimeter langen Buschmesser einen Fahrer, der leicht verletzt wurde. Dann zielte er auf den Kopf einer Passantin, die er aber nur streifte. Laut Polizei ist das Motiv für den Amoklauf unklar.
  • 358 Leser

1 % noch nicht gelesen!