Lesen Sie weiter

DOPING

Keine Fakten in der Hinterhand

Alle Olympiasieger von Athen 2004 seien mit hoher Wahrscheinlichkeit gedopt gewesen. Diese Aussage des zurückgetretenen Mannschaftsarztes des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), Helmut Schreiber, hat DLV-Präsident Clemens Prokop zurückgewiesen. Diese Anschuldigung hatte der frühere Weltklasse-Speerwerfer in den vergangenen Tagen erhoben. Prokop
  • 281 Leser

74 % noch nicht gelesen!