Lesen Sie weiter

SHELL

Nur noch eine Holding

Der drittgrößte Ölkonzern Royal Dutch/Shell will mit einer Zusammenlegung seiner Holdinggesellschaften in den Niederlanden und Großbritannien die Firmenstruktur vereinfachen. Kritiker sehen in der Doppelstruktur die Hauptursache für einen Bewertungsskandal um Öl- und Gasreserven, der zu Jahresanfang die Finanzmärkte schockiert hatte. rtr
  • 502 Leser

0 % noch nicht gelesen!