Lesen Sie weiter

DEUTSCHLAND / Die Beziehungen zu den USA bleiben durch den Irak-Streit belastet

'Dicke Freunde werden die nicht'

Das Verhältnis zwischen Bush und Schröder gilt als irreparabel zerstört
Im deutsch-amerikanischen Verhältnis dürfte in der zweiten Amtszeit Bushs alles beim Alten bleiben. Allerdings, so sagt SPD-Experte Hans-Ulrich Klose, könne mit gutem Willen so manche Wunde geheilt werden. Die Arbeitsbeziehungen gelten als sehr gut.
  • 357 Leser

92 % noch nicht gelesen!