Lesen Sie weiter

AACHEN

Kein Wunder in Sevilla

Alemannia Aachen ist kein weiteres Wunder im Fußball-Uefa-Cup gelungen. Der Zweitligist unterlag in Sevilla mit 0:2 (0:1). Bereits in der 8. Minute verlor Rainer Plaßhenrich am eigenen Strafraum den Ball, Marco Navas flankte auf Carlos Aranda, der ungehindert einschießen konnte. Fortan befreiten sich die Gäste etwas, kamen selbst zu Chancen, aber zu
  • 368 Leser

59 % noch nicht gelesen!