Lesen Sie weiter

EISSCHNELLLAUF

Deutsche Asse im Formtief

Sie schüttelten den Kopf, zuckten mit den Schultern: Die deutschen Eisschnelllauf-Asse haben das Siegen verlernt. Auch bei der dritten Station des Weltcups in Heerenveen gingen die einstigen Siegläuferinnen um Anni Friesinger und Claudia Pechstein leer aus und schrammten deutlich an den Podestplätzen vorbei. 'Es lief einfach nicht. Ich habe keine
  • 278 Leser

75 % noch nicht gelesen!