Lesen Sie weiter

KURZ UND BÜNDIG

Tödliches Eifersuchtsdrama Ein 31 Jahre alter Mann ist dem Haftrichter in Memmingen vorgeführt worden, weil er einen 44-Jährigen erstochen haben soll. Wie die Polizei mitteilte, soll der 31-Jährige seinem Opfer am Freitag im bayerischen Neu-Ulm einen tödlichen Stich ins Herz versetzt haben. Das Motiv könnte Eifersucht sein. Der 31-Jährige hatte
  • 325 Leser

60 % noch nicht gelesen!