Lesen Sie weiter

BOMBENDROHUNG

Fluglotse legt Geständnis ab

Mit einer Bombendrohung hat ein Fluglotse auf dem Gelände der US-Streitkräfte in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) einige Aufregung verursacht. Der 35-Jährige rief am vergangenen Donnerstag das Büro des Stützpunktes an und erklärte, dass sich ein Sprengsatz auf dem Flugfeld befinde. Die Militärpolizei räumte das Gelände. Eine Bombe
  • 519 Leser

56 % noch nicht gelesen!