Lesen Sie weiter

Zu zwei Unfällen kam es am Montag auf der A 7, weil zwei Autofahrer ihre Geschwindigkeit nicht den Verhältnissen angepasst hatten. Gegen 9 Uhr kam ein 57-Jähriger mit seinem Pkw ins Rutschen, als er bei Ellwangen die Autobahn verlassen wollte. In der Ausfahrt fuhr er deshalb statt nach rechts von Autobahn weiter gerade aus und prallte gegen das "Ausfahrt"-Schild.
  • 212 Leser

85 % noch nicht gelesen!