HAMMERANGRIFF

Verletzter im Hausflur

Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde ein 44-Jähriger in einem Hausflur in Heidenheim gefunden. Die Polizei ermittelte eine 60-jährige Frau, die angab, sich gewehrt und mit einem Hammer zugeschlagen zu haben. Der Mann habe versuchte, sich ihr sexuell zu nähern, sagte sie. Der Verletzte konnte sich noch aus der Wohnung der Frau schleppen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: