Lesen Sie weiter

VERGEWALTIGER

Freispruch dank Mondsucht

Seine Mondsucht hat einen Briten davor bewahrt, wegen Vergewaltigung verurteilt zu werden. Er könne sich nicht im Geringsten an eine der drei Sexattacken erinnern, die ihm vorgeworfen wurden, machte der 22-Jährige geltend. Die Verteidigung räumte ein, dass es wohl völlig unbewusst zu sexuellen Handlungen gekommen sei. Der Mann sei danach wieder in den
  • 330 Leser

51 % noch nicht gelesen!