Lesen Sie weiter

WEHRPFLICHT

Gericht sieht keine Verstöße

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat die Klage eines 23-Jährigen wegen einer aus seiner Sicht ungerechten Wehrdienst-Auswahl abgewiesen. Das Heranziehen des Mannes zum Wehrdienst verstoße nicht gegen das Grundgesetz oder europäisches Recht, teilte das Verwaltungsgericht mit. Der Kläger hatte argumentiert, wegen der gekürzten Finanzmittel würde nur noch
  • 423 Leser

81 % noch nicht gelesen!