Lesen Sie weiter

ZUSAMMENSTOSS

Wal gestrandet

An der belgischen Küste ist ein toter Buckelwal gestrandet. Der Meeressäuger war vermutlich mit einem Schiff zusammengestoßen, erklärten Experten, die bei Nieuwpoort den 10,5 Meter langen Tierkörper untersuchten. Die rechte Flosse des Walweibchens habe eine tiefe Wunde aufgewiesen. Buckelwale tauchen so gut wie nie vor Belgien auf.
  • 534 Leser

0 % noch nicht gelesen!