Lesen Sie weiter

HAUSHALT

Geringeres Defizit

Das Defizit der öffentlichen Haushalte ist 2005 geschrumpft. Das Finanzierungsloch verkleinerte sich gegenüber 2004 um acht Milliarden auf rund 57 Milliarden Euro, berichtete das Statistische Bundesamt. Bund, Länder und Sozialversicherung steigerten ihre Einnahmen stärker als die Ausgaben. Dazu trugen Steuern und Gebühren wie die Lkw-Maut bei.
  • 544 Leser

0 % noch nicht gelesen!