Lesen Sie weiter

Doch Grenzkontrolle?

Die Bundesregierung hält sich während der Fußball-WM die Möglichkeit offen, das Schengener Abkommen außer Kraft zu setzen. Bei Bedarf soll es wieder Grenzkontrollen zu den Schengen-Staaten geben. Betroffen davon sind die Grenzen zu Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Österreich. 'Wir werden je nach Lage reagieren und das Wann und
  • 449 Leser

25 % noch nicht gelesen!