Lesen Sie weiter

EISLAUF-TRAINER / Vorsitzende der Stasi-Kommission berichtet vor Bundestagsausschuss

Als Spitzel war Steuer ein 'Spitzenverdiener'

Eiskunstlauf-Trainer Ingo Steuer hat für seine Tätigkeit als Inoffizieller Mitarbeiter (IM) der DDR-Staatssicherheit überdurchschnittlich hohe Prämien kassiert. Die Vorsitzende der Unabhängigen Stasi-Kommission des deutschen Sports, Hanna-Renate Laurien, sagte gestern vor dem Sportausschuss des Bundestages, Steuer sei ein 'Spitzenverdiener' gewesen.
  • 376 Leser

64 % noch nicht gelesen!