Lesen Sie weiter

ÄRZTESTREIK

Kliniken denken an Aussperrung

In Baden-Württemberg haben mehrere 100 Ärzte der Universitätskliniken gestern ihren Streik für bessere Arbeitsbedingungen und 30 Prozent mehr Gehalt fortgesetzt. Die Hochschulmediziner legten in Tübingen, Freiburg und Ulm die Arbeit nieder. Auch an den Zentren für Psychiatrie (ZfP) in Ravensburg, Zwiefalten (Kreis Reutlingen) und Weinsberg (Kreis Heilbronn)
  • 404 Leser

73 % noch nicht gelesen!