Lesen Sie weiter

RAUMFAHRT / Schon drei Männer haben viel Geld für einen Reise ins All bezahlt

Gebürtige Iranerin will als Touristin zur ISS

Die aus dem Iran stammende US-Unternehmerin Anousheh Ansari plant als erste Weltraumtouristin einen Flug zur Internationalen Raumstation ISS. Die 1967 in Teheran geborene Telekommunikations-Managerin könne im Frühjahr 2007 an Bord einer russischen Sojus-Raumfähre zu einem einwöchigen Kurzaufenthalt auf der ISS ins All starten, meldete die Agentur Itar-Tass
  • 449 Leser

62 % noch nicht gelesen!