Lesen Sie weiter

Roter Mohn und Mauerblümchen (028. Folge)

28. Folge Welchen Frust es für Marie bedeutete, täglich den verspritzen Spiegel zu reinigen, schien Kerstin dagegen wenig zu stören. Auf die Idee, den Spiegel selbst zu putzen, kam sie nicht. Dann fiel Maries Blick auf eins von Alexandras neckischen, kleinen Unterhöschen, das malerisch den Rand der Badewanne zierte, wie achtlos beim Wegräumen der Schmutzwäsche
  • 381 Leser

92 % noch nicht gelesen!