Lesen Sie weiter

PROZESS / Acht Jahre Gefängnis wegen Totschlags

Im Heim verblutet

Im Konstanzer Totschlagsprozess ist der Angeklagte zu acht Jahren Gefängnis verurteilt worden. Strafmildernd wirkte sich aus, dass er zur Tatzeit betrunken war.
  • 441 Leser

89 % noch nicht gelesen!