Lesen Sie weiter

GASTGEWERBE / Hoteliers und Gastronomen setzen auf die WM

Tische vorerst schwach besetzt

Bislang verzeichnen einzig Kantinen und Caterer kräftige Zuwächse
Das Gastgewerbe setzt nach einem schwachen Start ins Jahr seine ganze Hoffnung für 2006 auf die Fußball-Weltmeisterschaft. Der Umsatz ging im ersten Quartal insgesamt leicht zurück. Restaurants und Gaststätten musten sogar deutliche Einbußen hinnehmen.
  • 786 Leser

91 % noch nicht gelesen!