Lesen Sie weiter

ARENA

Notfalls vor Gericht

Der Konflikt zwischen den beiden Pay-TV-Anbietern Arena und Premiere wegen der Live-Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga schwelt weiter. Arena-Geschäftsführer Dejan Jocic will als Inhaber der Rechte die neue Kooperation zwischen Telekom und Premiere genau beobachten: 'Solange sie Briefmarken-Fernsehen übers Internet machen, berührt uns das nicht.
  • 641 Leser

73 % noch nicht gelesen!