Lesen Sie weiter

AFGHANISTAN / Verkehrsunfall mit US-Beteiligung löst schwere Unruhen aus

Ausschreitungen erschüttern Kabul

Ein von US-Truppen verursachter Verkehrsunfall hat gestern in Kabul die schwersten Unruhen seit dem Sturz des Taliban-Regimes 2001 ausgelöst. Beim Unfall starben sieben Menschen, bei den Unruhen wurden mindestens 20 Menschen getötet und 107 weitere verletzt, teilte das Gesundheitsministerium mit. Hunderte aufgebrachte Afghanen zogen zum Palast von Präsident
  • 491 Leser

62 % noch nicht gelesen!