MILITÄR / USA wollen Nordkoreas Raketenpläne durchkreuzen

Erfolg ist mehr als fraglich

Teures US-Abwehrsystem könnte Washington blamieren
Die Pläne Nordkoreas eine Langstreckenrakete zu testen, versetzen die USA in Aufruhr. Dort erwägt man angeblich, das milliardenteure Raketenabwehrsystem zu aktivieren. Ob dieses überhaupt einsatztauglich ist, wird bestritten. Die Blamage im Fall eines Fehlschlags wäre groß. Im Konflikt über einen möglichen nordkoreanischen Raketentest haben die USA den Ton verschärft. Wie aus dem Verteidigungsministerium verlautete, erwägen die USA, die nordkoreanische Langstreckenrakete abzuschießen. Auch der US-Botschafter in Japan, Thomas Scheiffer, deutete dies an. Medienberichten zufolge haben die USA inzwischen ihr Raketenabwehrsystem in Bereitschaft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: