Lesen Sie weiter

UNWETTER / Schwere Schäden an der Ostküste der USA

Land unter nach Rekordregen

Mindestens zehn Tote zu beklagen - Lage entspannt sich nur langsam
Dutzende Waldbrände im Westen, eine Dürreperiode im Süden und Rekordregenfälle an der Ostküste: Das Wetter in den USA spielt seit Tagen verrückt. Besonders der Regen richtet schwere Schäden an: Zehn Menschen kamen um, Teile Washingtons wurden überflutet.
  • 328 Leser

89 % noch nicht gelesen!