Lesen Sie weiter

MOTORSPORT

Glock mit Glück und Geschick

Dank eines beeindruckenden Überholmanövers in der Schlussrunde hat Timo Glock seinen Heimauftritt mit einem Sieg gekrönt. Der 24 Jahre alte Pilot aus Wersau gewann gestern auf dem Hockenheimring das Sprintrennen der GP-2-Klasse. Beim Hauptrennen am Vortag hatte Glock wegen einer Durchfahrtsstrafe den Erfolg verpasst und den dritten Platz belegt.
  • 312 Leser

52 % noch nicht gelesen!