Lesen Sie weiter

ITALIEN

Einspruch eingelegt

Der in den italienischen Fußball-Skandal verwickelte Ex-Liga-Präsident Adriano Galliani legte beim Nationalen Olympischen Komitee Einspruch gegen die vom römischen Berufungsgericht verhängte Berufssperre von neun Monaten ein. Sollte der Einspruch abgelehnt werden, will sich Galliani an ein unabhängiges Verwaltungsgericht in Rom wenden.
  • 459 Leser

0 % noch nicht gelesen!