Lesen Sie weiter

UNIVERSITÄTSRAT

Neubesetzung sorgt für Streit

Die Neubesetzung des Tübinger Universitätsrats im Herbst sorgt für Streit. Nach Ansicht des Informatikprofessors Herbert Klaeren hat das seit 2005 gültige Landeshochschulgesetz unhaltbare Folgen für den Universitätsrat. Der Rat, dem bei Entscheidungen über Forschung und Lehre eine Schlüsselposition zukommt, soll von Oktober an mehrheitlich aus
  • 369 Leser

56 % noch nicht gelesen!