Lesen Sie weiter

EADS

Banken steigen ein

Die Bundesregierung hat sich mit Daimler-Chrysler grundsätzlich über den Verkauf von Anteilen des Autobauers am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS geeinigt. Dies sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm gestern. 'Es besteht noch Gesprächsbedarf bei einzelnen Modalitäten, aber es gibt Grund zur Zuversicht.' Daimler-Chrysler will seinen
  • 587 Leser

73 % noch nicht gelesen!