Nachrichten aus Oberdorf

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Maiandacht in Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. In der Christus-König-Kirche in Oberdorf ist am Sonntag, 19. Mai, um 18 Uhr eine Maiandacht mit dem Kirchenchor Kerkingen/Itzlingen. Danach gibt es Vesper im Gemeindehaus.

weiter
  • 449 Leser

Ortskern soll historisches Gesicht bewahren

Dorfentwicklung Oberdorf wünscht sich einen Bebauungsplan als Steuerungsinstrument.

Bopfingen-Oberdorf. Das Gesicht des historischen Ortskerns von Oberdorf soll erhalten bleiben. Darüber ist sich der Ortschaftsrat einig. Das Gremium will, dass die Stadt einen entsprechenden Bebauungsplan aufstellt.

Mitte März hat Ortsvorsteher Martin Stempfle mit der Firma HPC bei einer Dorfbesichtigung den Rahmen für einen möglichen Bebauungsplan

weiter
  • 107 Leser

Oberdorfer feiern neuen Dorfplatz

Infrastruktur Großes Lob und viele Besucher kennzeichnen die Eröffnung des neuen Ortsmittelpunktes in dem Bopfinger Teilort, der auch „Klein-Venedig“ genannt wird.

Bopfingen-Oberdorf

In Venedig muss man jetzt Eintritt bezahlen, in Oberdorf ist man willkommen“, sagte Landrat Klaus Pavel bei der Eröffnung des neuen Dorfplatzes. Es sei ein schönes Plätzchen, das die Oberdorfer, auch mit viel Eigeninitiative, im Ortskern gestaltet hätten. Alle Anwesenden, darunter auch Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter

weiter

Der Dorfplatz wird eröffnet

Dorfentwicklung Fest in Oberdorf startet Dienstag, 30. April, um 18 Uhr.

Bopfingen-Oberdorf. Der neu gestaltete Marktplatz in Oberdorf wird am Dienstag, 30 April der Öffentlichkeit übergeben. Die Musikkapelle Baldern eröffnet den Abend um 18 Uhr. Im Anschluss sprechen Ortsvorsteher Martin Stempfle, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Landrat Klaus Pavel. Im ökumenischen Gebet sprechen Pfarrerin Anne Stiegel und Pater Jose

weiter

Zu viele Autos am neuen Marktplatz?

Kommunalpolitik Diskussion im Ortschaftsrat Oberdorf über das Verkehrsaufkommen an dieser Stelle. Warum eine Verkehrsschau die Situation einschätzen soll.

Bopfingen-Oberdorf

Zunehmender Lkw-Verkehr durch ein Möbelhaus und das Oberdorfer Einkaufszentrum, das stark frequentiert wird, sowie die Arztpraxis führen zu einem starken Verkehrsaufkommen am neugestalteten Marktplatz in Oberdorf.

Da diese Situation Gefahr verbirgt, schlug Ortsvorsteher Martin Stempfle vor, auf Höhe des Marktplatzes ein Tempolimit

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Neuer Marktplatz Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Der neu gestaltete Marktplatz in Oberdorf wird am Dienstag, 30. April, der Öffentlichkeit übergeben. Die Musikkapelle Baldern eröffnet den Abend um 18 Uhr. Im Anschluss sprechen Ortsvorsteher Martin Stempfle, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler sowie Landrat Klaus Pavel und die Kindergartenkinder von Oberdorf führen einen Maitanz auf.

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Der Lebensraum Bach

Bopfingen-Oberdorf. Kurt Strauß führt am Mittwoch, 17. April, zum „Lebensraum Bach“ an der Schneidheimer Sechta. Treffpunkt ist am „grünen Klassenzimmer“ oberhalb von Oberdorf, am Damm des Rückhaltebeckens. Entsprechendes Schuhwerk notwendig (Gummistiefel). Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Bebauungspläne und Tempo 30

Bopfingen-Oberdorf. Am Donnerstag, 25. April, ist um 19 Uhr Ortschaftsratssitzung im Rathaus Oberdorf. Auf der Tagesordnung stehen die Bebauungspläne „Gemeines Feld“ und „Ortskern Oberdorf“ sowie Tempo 30 im Bereich des Marktplatzes Oberdorf.

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Der Lebensraum Bach

Bopfingen-Oberdorf. Kurt Strauß führt am Mittwoch, 17. April, zum „Lebensraum Bach“ an der Schneidheimer Sechta. Er gibt einen kleinen Einblick in ökologische Zusammenhänge gemäß dem Motto des deutschen Naturforschers und Universalgenies Alexander von Humboldt, dass „alles mit allem zusammenhängt“. Treffpunkt ist am „grünen Klassenzimmer“ oberhalb

weiter
Kurz und bündig

Bebauungspläne und Tempo 30

Bopfingen-Oberdorf. Am Donnerstag, 25. April, ist um 19 Uhr Ortschaftsratssitzung im Rathaus Oberdorf. Auf der Tagesordnung stehen die Bebauungspläne „Gemeines Feld“ und „Ortskern Oberdorf“ sowie eine Verkehrsreduzierung auf Tempo 30 im Bereich des Marktplatzes Oberdorf.

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Neuer Marktplatz Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Der neu gestaltete Marktplatz in Oberdorf wird am Dienstag, 30. April, der Öffentlichkeit übergeben. Die Musikkapelle Baldern eröffnet den Abend um 18 Uhr. Im Anschluss sprechen Ortsvorsteher Martin Stempfle, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler sowie Landrat Klaus Pavel Grußworte und die Kindergartenkinder von Oberdorf führen einen

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Der Lebensraum Bach

Bopfingen-Oberdorf. Kurt Strauß führt am Mittwoch, 17. April, zum „Lebensraum Bach“ an der Schneidheimer Sechta. Er gibt einen Einblick in ökologische Zusammenhänge. Treffpunkt ist am „grünen Klassenzimmer“ oberhalb von Oberdorf, am Damm des Rückhaltebeckens. Für die Führung ist entsprechendes Schuhwerk notwendig (Gummistiefel). Mit Anmeldung bei der

weiter

Fest für den Marktplatz

Dorfentwicklung Neuer Platz in Oberdorf wird am 30. April offiziell eröffnet.

Bopfingen-Oberdorf. Der neu gestaltete Marktplatz wird am Dienstag, 30. April, gefeiert. Die Musikkapelle Baldern eröffnet den Abend um 18 Uhr und spielt bis 20 Uhr. Ortsvorsteher Martin Stempfle, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Landrat Klaus Pavel sprechen Grußworte, Kindergartenkinder zeigen einen Maitanz.

weiter
  • 368 Leser

Biker mit sozialem Gewissen

Verein Motorradwallfahrer Oberdorf wählen ein neues Führungsteam. Engelbert Rieger und Manfred Abele treten ab.

Bopfingen-Oberdorf. Seit der Gründung der Motorradwallfahrer ist Engelbert Rieger deren Vorsitzender. Nun wurde in der Vereinsgaststätte „Abele“ ein neues Führungsteam gewählt. Jens Karl hat dabei den Vorsitz von Engelbert Rieger übernommen. Auch Stellvertreter Manfred Abele stand nicht mehr zur Verfügung und so ging dieses Amt an Karin

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Als Älplerin im Tessin

Bopfingen-Oberdorf. Pfarrerin Karin Schedler berichtet am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr beim evangelischen Frauenkreis Oberdorf von ihren „Hirtenwegerfahrungen mit Gott und der Welt als Älplerin im Tessin“. Der Vortrag ist im evangelischen Gemeindehaus, Langestr. 9. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Als Älplerin im Tessin

Bopfingen-Oberdorf. Pfarrerin Karin Schedler berichtet am Dienstag, 26. März, beim evangelischen Frauenkreis von ihren „Hirtenweg-Erfahrungen als Älplerin im Tessin“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestr. 9. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 222 Leser

Ein neues Bündnis gegen Antisemitismus

Jüdische Spuren Stadtarchivare und Bürgermeister im Kreis beschließen Kooperation.

Bopfingen-Oberdorf. Ein hoffnungsvolles Novum: Landrat Klaus Pavel und dem neuen Vorsitzenden des Trägervereins Synagoge Oberdorf, Michael von Thannhausen, ist es gelungen, alle Stadtarchivare aus dem Ostalbkreis mit den Bürgermeistern der Orte mit Spuren jüdischer Geschichte an einem Tisch zu versammeln. Und zwar am historischen Ort, der ehemaligen

weiter
  • 5
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Als Älplerin im Tessin

Bopfingen-Oberdorf. Pfarrerin Karin Schedler berichtet am Dienstag, 26. März, beim evangelischen Frauenkreis Oberdorf von ihren „Hirtenweg-Erfahrungen mit Gott und der Welt als Älplerin im Tessin“. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestr. 9. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Als Älplerin im Tessin

Bopfingen-Oberdorf. Pfarrerin Karin Schedler berichtet am Dienstag, 26. März, beim evangelischen Frauenkreis von „Hirtenweg-Erfahrungen – als Älplerin im Tessin“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestr. 9. Gäste willkommen; Eintritt frei.

weiter
  • 238 Leser

Die Sehnsucht des jungen Gustav Mahler

Konzert Jewish Chamber Orchestra Munich glänzt in der ehemaligen Synagoge.

Bopfingen-Oberdorf. Mit viel Applaus und einer Zugabe endete das Konzert des Jewish Chamber Orchestra Munich in der ehemaligen Synagoge. „Ein wunderschöner Abend in der ‘Woche der Brüderlichkeit‘ mit einem exzellenten Bariton und einem Orchester der Extraklasse“, resümiert Michael von Thannhausen, Vorsitzender des Trägervereins.

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Das Jewish Chamber Orchestra Munich bringt am Freitag, 15. März, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf ihr Programm „Der junge Gustav Mahler“. Eintritt: zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.

weiter
  • 399 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Das Jewish Chamber Orchestra Munich spielt am Freitag, 15. März, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge das Programm „Der junge Gustav Mahler“. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.

weiter
  • 344 Leser

Die neue Egerbrücke steht

Dorfentwicklung Das Bauwerk von Eberhard Kurz am Dorfplatz in Oberdorf ist ein echter Hingucker. Noch im März sollen alle Arbeiten erledigt sein.

Bopfingen-Oberdorf

Es ist vollbracht. Fast zumindest. Die neue Brücke über die Eger am Dorfplatz in Oberdorf kann in wenigen Tagen ihrer Bestimmung übergeben werden. Hans Schaak und Oliver Rühl vom städtischen Bauhof haben das Bauwerk montiert. Gebaut hat die Brücke Eberhard Kurz in Handarbeit und ehrenamtlich.

6,5 Meter lang, zwei Meter breit, drei

weiter

Der junge Gustav Mahler

Konzert Jewish Chamber Orchestra Munich am 15. März in der Synagoge.

Bopfingen-Oberdorf. Das Jewish Chamber Orchestra Munich tourt durch Deutschlands Synagogen, um so die Kultur in diesen historisch bedeutenden Orten erlebbar zu machen. Am Freitag, 15. März, gastieren die acht Musiker mit Bariton Ludwig Mittelhammer unter der Leitung von Daniel Grossmann um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrem Programm

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Das Jewish Chamber Orchestra Munich bereist Deutschlands Synagogen, um so die Kultur in diesen Orten erlebbar zu machen. Am Freitag, 15. März, gastieren die acht Musiker und eine Sängerin unter der Leitung von Daniel Grossmann um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrem Programm „Der junge Gustav Mahler“. Sie bringen

weiter
  • 114 Leser
Fasching in Bopfingen

Fasching beim TV Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Der TV Oberdorf bittet am Donnerstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr zum Gumpendonnerstagsball in die Turnhalle Oberdorf. Es gibt Programm, die Kapelle „Golden Island“ spielt. Eintritt: sechs Euro.

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim TV Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Der TV Oberdorf bittet am Donnerstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr, zum Gumpendonnerstagsball in die Turnhalle Oberdorf. Es gibt Programm, die Kapelle „Golden Island“ spielt. Eintritt: sechs Euro.

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Konzentration kann man lernen

Bopfingen-Oberdorf. Veronika Totzek hält am Dienstag, 26. Februar, beim evangelischen Frauenkreis Oberdorf den Vortrag „Konzentration kann man lernen“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Langestr. 9 in Oberdorf.

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching in Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. In der Turnhalle Oberdorf steigt am Sonntag, 24. Februar, 14.30 Uhr der TVO-Kinderfasching. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen zwei Euro.

weiter
  • 491 Leser

Jiddische Lieder und Geschichten hallen nach

Konzert „Crazy Ladies“ unterhalten in der ehemaligen Synagoge mit nachdenklichen und heiteren Vorträgen.

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“ in der ehemaligen Synagoge – funktioniert das? Ja! Die „verrückten Hühner“, wie Michael von Thannhausen, das Duo ankündigte, stehen ja eigentlich für schwäbischen Humor. Doch „crazy“ bedeutet nicht nur „verrückt“, sondern auch „in auffälliger Weise ungewöhnlich.“

weiter
  • 3
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Musikalisch-literarische Soiree

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“, sonst bekannt für ihre humorigen Lieder, zeigen bei einer musikalisch-literarischen Soiree am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr in der ehemalige Synagoge Oberdorf eine besinnlichen Seite. Während Monika Hartmann die Zuhörer mit jiddischen und englischen Songs berührt, führt Angela Maier lyrisch durch die Facetten

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Musikalisch-literarische Soiree

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“ werden bei einer musikalisch-literarischen Soiree am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrer besinnlichen Seite überraschen. Monika Hartmann berührt die Zuhörer mit jiddischen und englischen Songs, Angela Maier führt lyrisch durch die Facetten des Lebens. Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 361 Leser

„Momente“ in St. Georg

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 9. Februar, zu „Momente in St. Georg“ ein.

Um 17 Uhr wird ein Kinderfilm für die ganze Familie gezeigt. Danach gibt es gegen 18.45 Uhr Vesper im Gemeindehaus. Der Film für Erwachsene läuft um 20 Uhr.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Momente in St. Georg

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf lädt am Samstag, 9. Februar, zu „Momente in St. Georg“ ein. Um 17 Uhr wird ein Kinderfilm für die ganze Familie gezeigt. Danach gibt es gegen 18.45 Uhr Vesper im Gemeindehaus. Der Film für Erwachsene läuft um 20 Uhr.

weiter
  • 385 Leser

Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust

Lesung Lilly Maier berichtet in ehemaliger Synagoge über Kindertransporte 1938 und 1939.

Bopfingen-Oberdorf. Nach dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus war die Journalistin und Historikerin Lilly Maier in der Gedenk- und Begegnungsstätte in Oberdorf. Die Autorin von „Arthur und Lilly – Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende“ sprach über Kindertransporte, die Flucht jüdischer Kinder vorm Holocaust.

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Filmabend beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 22. Januar, gibt es um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf beim Frauenkreis einen Filmabend. Gezeigt wird „Unterwegs mit Jacqueline“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 431 Leser

Die Flucht vor den Nazis

Synagoge Bildvortrag über die Rettung jüdischer Kinder vor dem Holocaust.

Bopfingen-Oberdorf. Lilly Maier aus München hält am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf den Bildvortrag „Kindertransporte 1938/39 – die Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust und ihre Folgen“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Liederschatzsingen

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde bittet am Sonntag, 20. Januar, um 18.30 Uhr zum „Liederschatzsingen“ in der Kirche St. Georg. Gesungen werden traditionelle Lieder aus dem Gesangbuch, begleitet von Orgel und Posaunenchor.

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Filmabend beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 22. Januar, gibt es um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus beim Frauenkreis einen Filmabend. Gezeigt wird der Film „Unterwegs mit Jacqueline“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 632 Leser

Die Flucht vor den Nazis

Synagoge Bildvortrag über die Rettung jüdischer Kinder vor dem Holocaust.

Bopfingen-Oberdorf. Lilly Maier aus München hält am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf den Bildvortrag „Kindertransporte 1938/39 – die Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust und ihre Folgen“. Über 15 000 unbegleitete, jüdische Kinder und Jugendliche konnten 1938/39 nach Großbritannien, Frankreich

weiter
  • 193 Leser
Kurz notiert im April

750 Jahre Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Zum Auftakt des Ortsjubiläums „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ gestaltete die Musikschule Bopfingen ein Konzert in der voll besetzten ehemaligen Synagoge in Oberdorf.

weiter
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Auf dem evangelischen Kirchplatz Oberdorf beginnt am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr der Weihnachtsmarkt der Gartenfreunde Oberdorf. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiter
  • 724 Leser

Brückenbau – komplett im Alleingang

Dorfentwicklung Eberhard Kurz baut für den Dorfplatz in Oberdorf eine Stahlbrücke über die Eger – allein und ehrenamtlich. Ein Besuch in seiner Werkstatt macht staunen.

Bopfingen-Oberdorf

Zugegeben, Oberdorf hat längst nicht so viele Brücken wie Venedig. Hier steht es 33:435. Aber sicher gibt es keinen Venezianer wie Eberhard Kurz. Klares 1:0 für Bopfingens Teilort unterm Ipf. Kurz baut nämlich aktuell für seinen Heimatort eine Brücke – ehernamtlich und im Alleingang. Unglaublich. Das Bauwerk wird später die

weiter
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet am Dienstag, 20. November, 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik“. Gäste willkommen.

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“ mit Frau Grunert ein. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt am Dienstag, 20. November, 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“ mit Frau Grunert. Gäste sind hierzu herzlich willkommen.

weiter
  • 452 Leser

Neuer Chef beim Trägerverein der Synagoge

Versammlung Michael von Thannhausen folgt auf Jutta Heim-Wenzler als Vorsitzender.

Bopfingen-Oberdorf. Der Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf hat einen neuen Vorsitzenden. Michael von Thannhausen wurde zum Nachfolger von Jutta Heim-Wenzler gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Konrad Theiss und Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, neuer Geschäftsführer ist Daniel Bäuerle, der Hauptamtsleiter Bopfingens. Kulturbeauftragte sind

weiter
  • 484 Leser

Denkwürdiger 9. November in der Geschichte

Ehemalige Synagoge Ein Abend des Gedenkens an den Holocaust. In Oberdorf wird ein besonderer Film gezeigt, der zum Nachdenken anregt.

Bopfingen-Oberdorf

Filmisches Holocaust-Gedenken in der ehemaligen Synagoge. Der 9. November ist ein denkwürdiger Tag für die deutsche Geschichte. In dreifacher Hinsicht: Ausrufung der Weimarer Republik vor 100 Jahren, der Fall der Berliner Mauer 1989 und die Reichspogromnacht vor 80 Jahren.

Die brennenden Synagogen 1938 gelten als Fanal für die Verfolgung

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Pogromnacht

Bopfingen-Oberdorf. Am 9. November 1938 brannten Synagogen in Deutschland, auch die in Oberdorf. Zum Gedenktag bittet der Trägerverein am Freitag, 9. November, 19 Uhr in die ehemalige Synagoge. Der Film „Karl Jäger und wir – Der Holocaust in Litauen“ verdeutlicht, mit welcher Akribie der Nazistaat Juden aufspürte, um sie zu vernichten. Der Filmvorführung

weiter
  • 551 Leser