Nachrichten aus Bartholomä

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Lauftreff in Bartholomä

Bartholomä. Seit Ende April besteht in Bartholomä ein Sportangebot, zu der jedermann eingeladen ist. Oskar Staudenmaier leitet einen X-CO-Lauftreff, der jeden Samstag bei schönen Wetter um 16 Uhr startet. Treffpunkt ist am Turnerheim. Neben der sportlichen Bewegung steht der Plausch und das Gemeinsame im Mittelpunkt. Die X-CO-Hanteln werden zur Verfügung

weiter
  • 258 Leser

Vereinsjubiläum Modellflieger feiern 40-Jähriges

Bartholomä. DieModellflieger Bartholomä feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstalten sie am Samstag, 15. Juni, ab 13 Uhr ein Sommerfest mit Freundschaftsfliegen. Es wird Flugvorführungen mit verschiedenen Modellen geben. Dadurch soll den Gästen ein Einblick in den Modellflugverein gegeben werden. Das Fest findet auf dem Burren, in

weiter

Bartholomäer machen „Frankentage“

Vereine Trainingslager der Radsportfreunde in Bad Windsheim mit guten Bedingungen.

Bartholomä. Bei kühlen Temperaturen und trockenem Wetter starteten zwei Leistungsgruppen zu einer 140 Kilometer Tour über Aalen, Ellwangen, westlich vorbei an Dinkelsbühl, entlang der Wörnitz, über Schillingsfürst und die Frankenhöhe nach Bad Windsheim. Dieser kleine, aber feine Kurort bot neben einer ausgezeichneten Unterkunft und einer zentralen

weiter
Leserbeiträge
von Leserin Gudrun Feichtenbeiner Landesgartenschau
Schwäbischer Albverein OG Bartholomä Bartholomäer Waldweihnacht

Verweilen in schönen Gärten

Freizeit Gelungener Kunst-und-Garten-Tag in Bartholomä mit Einblick in verschiedene Gärten und geführter Radtour.

Bartholomä. Lebendiger kann eine Dorfgemeinschaft kaum sein: Der Arbeitskreis „Kunst und Kultur“ in Bartholomä hat beim Kunst-und-Garten-Tag ein facettenreiches Angebot kulturellen Dorflebens geboten. Eine Vielzahl von Besuchern bestaunte die Ausstellungen einheimischer Künstler und schlenderte beim Gang zur Wahlurne durch unterschiedlichste

weiter

Blutspender retten Unfallopfer

Bartholomä. Zwölf Prozent der Blutspenden werden für die Behandlung bei Verletzungen nach Unfällen benötigt. Der DRK-Blutspendedienst ruft mit Blick auf die Gefahren, denen sich viele Menschen jetzt wieder im Freien - beim Grillen, Fahrrad- oder Motorradfahren - aussetzen, zur Blutspende auf. Allen Patienten könne geholfen werden, wenn vorher ausreichend

weiter
Kurz und bündig

Vorstände-Besprechung

Bartholomä. Die Kultur- und Sportstiftung sowie der 18. Rosstag am 25. August sind die zentralen Themen der Vorstände-Besprechung am Dienstag, 28. Mai, um 20 Uhr in der Küferstube. Informiert wird auch über den aktuellen Stand beim Ferienprogramm und die künftig Organisation des Dorffests.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Vatertagshock und Biker-Day

Bartholomä. Zum traditionellen Vatertagshock lädt der Motorradclub am Donnerstag, 30. Mai, vors MC-Clubhaus. Ab 10 Uhr gibt es Weißwurstfrühstück, ab 14 Uhr Live-Musik mit den Hirsch-Bock-Buam. Für den Biker-Day, Samstag, 1. Juni ist eine gemeinsame Rundfahrt organisiert. Beginn ist um 15 Uhr. Anschließend wird in der Main Street gefeiert mit American

weiter

Schwerer Motorradunfall auf der Landesstraße bei Zang

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Am frühen Sonntagabend hat sich gegen 17.40 Uhr auf der Landesstraße zwischen Königsbronn und Zang ein schwerer Unfall mit einem Motorrad ereignet. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. 

weiter
  • 4
  • 3624 Leser
Kurz und bündig

„Wertvoll und oneedig“

Bartholomä. „Wertvoll und oneedig“, so lautet der Arbeitstitel unter dem der Arbeitskreis „Kunst und Kultur“ in Bartholomä all das bezeichnet, was der Schwabe als „oneedig“ und Andere unter „Kunst und Genuss“ zusammenfassen würden. Sich Zeit nehmen für „Oneediges“, durch einen Garten schlendern, Kunst bestaunen und auf sich wirken lassen, einfach genießen

weiter
Kurz und bündig

Blut spenden in Bartholomä

Bartholomä. Das DRK bittet um Blutspenden am kommenden Montag, 27. Mai, von 14 bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle.

weiter
  • 439 Leser

Wilde Ostalb in 24 Stunden zu Fuß

Wanderung Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Bartholomä organisiert zum 13. Mal eine 24-Stunden-Wanderung. Über 75 Kilometer geht’s vom Rosenstein über Oberkochen zurück nach Bartholomä.

Bartholomä

Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Bartholomä hat 60 Wanderbegeisterte zur 13. 24-Stunden-Wanderung eingeladen. Sie machten sich morgens um 8 Uhr auf die 75 Kilometer lange Strecke, die von Claudia Geiger, Karin Häberle und Stephan Krieg geführt wurden. Die Tour ging über den Stock zur Teufelskling, den Beurener Sattel hoch zum Bargauer

weiter
  • 111 Leser

Die eigenen Ideen fahren im Auto immer mit

Oldtimer Erwin Seebach aus Bartholomä empfängt Mercedes-Fahrer aus ganz Deutschland.

Bartholomä. „So bald ich in Ruhestand bin, will ich den Mercedes genießen, mit dem ich beruflich viel zu tun hatte.“ Das sagt Erwin Seebach aus Bartholomä. In den Diensten des Stuttgarter Autoherstellers hat er sich ganz speziell um die Hinterachse des Mercedes W 126 gekümmert. Hinter diesem Kürzel verbirgt sich die S-Klasse der Jahre 1980

weiter

„Wertvoll und oneedig“ am Sonntag in Bartholomä

Kunst Arbeitskreis Kunst und Kultur bietet Einblicke in Gärten, historische Ortsführungen und Kulinarisches.

Bartholomä. „Wertvoll und oneedig“, so lautet der Arbeitstitel unter dem der Arbeitskreis „Kunst und Kultur“ in Bartholomä all das bezeichnet, was der Schwabe als „oneedig“ und Andere unter „Kunst und Genuss“ zusammenfassen würden.

Sich Zeit nehmen für „Oneediges“, durch einen Garten schlendern,

weiter
  • 106 Leser

Blut spenden in Bartholomä

Bartholomä. Das DRK bitte um Blutspenden am Montag, 27. Mai, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle, Im Schopf 3, in Bartholomä.

weiter
  • 343 Leser

Rathaus barrierefrei im Dorfhaus integriert

Einweihung Bürger erkunden neuen Bartholomäer Verwaltungssitz am Tag der offenen Tür.

Bartholomä. „Schwäbische Sparsamkeit geschickt umgesetzt“, umschrieb die Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried den Umzug der Bartholomäer Verwaltung ins Dorfhaus. Bürgermeister Thomas Kuhn ist jetzt im ersten Stock mit seinem Mitarbeiterteam zu finden und barrierefrei über einen Aufzug erreichbar. Dies war eins der Kriterien, die zum Umzug

weiter
  • 5

Gemeinschaftswerk in Rekordzeit

Radsport Bike-Park am Gänsteich bei Bartholomä eröffnet mit spektakulärer Freestyle-Show.

Bartholomä

Erst musste der Regen aufhören, dann der riesige Airbag trocknen. Doch dann zeigten einige der besten süddeutschen Fahrer spektakuläre Tricks in einer beeindruckenden Freestyle-Show zur Eröffnung des neuen Bike-Parks bei Bartholomä. Den übergaben die Radsportfreunde am Samstag offiziell seiner Bestimmung. „Er ist ein Gemeinschaftswerk

weiter

Einweihung des Bike-Parks

Bartholomä. Die Einweihung des Bike-Parks Bartholomä am Gänsteich ist am Samstag, 18. Mai, ab 15 Uhr. Hauptattraktion ist eine Mountainbike-Freestyle-Show, unter anderem mit Marc Diekmann. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 634 Leser

Platz für neue Bestattungsformen auf dem Friedhof

Gemeinderat In Bartholomä soll ein Gemeinschaftsurnengrabfeld entstehen.

Bartholomä. Die Bestattungskultur im Land befindet sich in großem Wandel. Da macht auch Bartholomä keine Ausnahme. Die Nachfrage aus der Bürgerschaft nach alternativen Bestattungsmöglichkeiten steigt. Die Gemeinderäte rund um Bürgermeister Thomas Kuhn wollen dieser Tatsache Rechnung tragen. Bereits 2018 wurden 20 000 Euro in den Haushalt eingestellt,

weiter

Tempo drosseln in Bartholomä?

Bartholomä. Zum symbolischen ersten Spatenstich für die Erweiterung des Wohnbaugebiets „Hirschrain-Nord“ trifft sich der Gemeinderat am Mittwoch, 15. Mai um 17 Uhr.

Um 18.30 Uhr beginnt dann die eigentliche Sitzung des Gremiums im Rathaus. Unter anderem geht es um diese Themen: Bürgerfragestunde (die anwesenden Zuhörer können Fragen an

weiter
  • 143 Leser
Polizeibericht

Bei Gegenverkehr überholt

Bartholomä/Zang. Ein 43-jähriger Autolenker fuhr am Freitag gegen 14 Uhr von Bartholomä in Richtung Zang. Auf der kurvigen und unübersichtlichen Strecke wurde er durch einen weißen Pickup überholt. Als Gegenverkehr kam, musste der 43-jährige stark abbremsen um einen Unfall zu verhindern. Anschließend überholte der Pickup noch mehrmals riskant andere

weiter

Weißer Pickup überholt mehrfach riskant

Polizei sucht Zeugen zu Vorfall zwischen Bartholomä und Zang

Ein 43-jähriger Autofahrer befuhr am Freitag gegen 14 Uhr die Kreisstraße vonBartholomä in Richtung Zang. Auf der kurvigen und unübersichtlichenStrecke wurde er von einem weißen Pickup überholt. Als Gegenverkehrkam, musste der 43-jährige stark abbremsen, um einen Unfall zuverhindern. Anschließend überholte

weiter
  • 1596 Leser

15.500 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Vorfahrt zwischen Lauterstein und Bartholomä missachtet.

Bartholomä. Am Dienstagmorgen kam es gegen 7.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Lauterstein und Bartholomä zu einem Zusammenstoß. Wie die Polizei berichtet, missachtete ein 19-Jähriger an der Einmündung in die L1221 die Vorfahrt eines 56-jährigen BMW-Fahrers. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen

weiter
  • 5
  • 1444 Leser

Ein mitreißender Abend voller Ohrwürmer

Musik Das Chorensemble Cappello Nero singt sein Konzert vor ausverkauftem Haus in Bartholomä.

Bartholomä. Das Chorensemble Cappello Nero um Doris Bäumel führte sein Konzert unter dem Motto „Ohrwürmer“ auf. Der Dorfsaal im neuen Rathaus war voll besetzt, als die Sänger von Cappello Nero die Bühne betraten. Die Zuhörer warteten gespannt und wurden gleich zu Beginn mit einer Jazzversion von Pachelbels „Canon“ musikalisch

weiter
  • 102 Leser

Diebstahl Zwei Cityroller gestohlen

Bartholomä. Vor dem Hallenbad Bartholomä wurden am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr zwei Cityroller der Marke Oxelo, Farbe schwarz/silber-hellblaue Griffe und Crivit, Farbe Schwarz mit hellblauen Akzenten entwendet. Das teilt die Polizei mit. Der Wert wird auf rund 150 Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd unter

weiter

Einblicke in alte Zeiten auf dem Amalienhof

Museumstag Das Team rund um Erwin Ritz freut sich über viele Besucher – nun liegt der Fokus auf dem Rosstag.

Bartholomä. Rudi Schmid verschaffte sich mit seiner großen Schelle am Sonntag auf dem Amalienhof gleich mehrfach Gehör. Gekleidet in der Originaluniform des letzten Dorfbüttels von Bartholomä – nämlich der seines Vaters – verkündete er die einzelnen Programmpunkte des sehr gut besuchten Museumstags.

Bereits am Morgen strömten zahlreiche

weiter

Experten bestätigen: Wolf bei Bartholomä unterwegs

Natur Zwei Nachweise von Fotofallen. Schäferin „in großer Sorge“. Umweltministerium gibt Verhaltenstipps.

Bartholomä. Es war ein Wolf, den eine Fotofalle am 23. April in Bartholomä abgelichtet hat. Der Verdacht hat sich jetzt bestätigt. Das hat die forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) am Freitag dem Umweltministerium mitgeteilt. Auch in Steinheim am Albuch war der Wolf tags zuvor aufgenommen worden. Beide Bilder beurteilen die Fachleute

weiter
Kurz und bündig

Museumstag Amalienhof

Bartholomä. Der Museumstag ist am Sonntag, 28. April, auf dem Amalienhof. Bereits ab 8 Uhr können die Besucher im Museum ein Frühstück einnehmen und ab 11 Uhr bietet das Museumsteam Führungen durch das historische Gebäude an.

weiter
  • 497 Leser

Unfall Reh und Rehkitz getötet

Bartholomä. Zwei Rehe verendeten bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und Steinheim. Das teilt die Polizei mit.

Demnach erfasste ein 47-jähriger VW-Fahrer gegen 5.40 Uhr ein Reh und ein Rehkitz. Beide Tiere wurden bei dem Aufprall getötet; am Fahrzeug entstand laut Polizei Sachschaden

weiter
  • 338 Leser

Zwei Rehe getötet

Bartholomä. Mit seinem VW erfasste ein 47-Jähriger am Mittwochmorgen gegen5.40 Uhr auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und Steinheim ein Reh und ein Rehkitz. Beide Tiere wurden bei dem Aufprall getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 914 Leser

Ohne Schafe keine Heidelandschaft

Natur Bei einem Besuch in der Schäferei Kirschbaum informiert sich der Naturschutzbund Schwäbisch Gmünd über die Bedeutung der Schäferei für die Erhaltung der Landschaft im Ostalbkreis.

Schwäbisch Gmünd/Bartholomä

Keine Landschaft ist für die Schwäbische Alb so typisch wie die Trockenrasen der Wacholderheide – allen voran im Naturschutzgebiet Kaltes Feld und Eierberg. Diese Bilderbuchlandschaft ist vor Jahrhunderten durch die Schäferei entstanden und droht jetzt mit ihr auszusterben. Dies wurde bei einem Besuch der Gmünder Nabu-Gruppe

weiter

Aufgefahren

Bartholomä. Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag gegen 16.45 Uhr in Bartholomä, teilt die Polizei mit. Demnach musste ein 48-Jähriger auf der Landesstraße 1121 an der Einmündung Rötenbach anhalten. Dies erkannte ein 41-jähriger Fahrer zu spät und fuhr auf. Schaden: 500 Euro.

weiter
  • 341 Leser

Auffahrunfall in Bartholomä

Bartholomä. Verkehrsbedingt musste ein 48-Jähriger seinen Mercedes Benz am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Landesstraße 1121 / Einmündung Rötenbach anhalten. Dies erkannte ein 41-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Opel auf, wobei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand.

weiter
  • 466 Leser

Amalienhof lädt ein

Museumstag Führungen und Kulinarisches gibt’s am Sonntag, 28. April.

Bartholomä. Im Amalienhof ist wieder Museumstag – am Sonntag, 28. April, gibt es ab 10 Uhr Führungen mit dem Museumsteam. „Brotkultur & Hoierles“ bieten von 8 Uhr bis 11 Uhr frisches Holzbackofenbrot und Frühstücksbuffet im „Saustall“. Um 11 und 14 Uhr gibt es Geschichten und Anekdoten aus Bartholomä. Ab 13 Uhr wird

weiter
  • 106 Leser

Woher das Osterlamm kommt

Brauchtum Schäferin Karin Kirschbaum schließt Wissenslücken rund ums Osterlamm und erklärt, warum ihr Beruf vom Aussterben bedroht ist.

Bartholomä

Die Leute meinen immer, dass die Lämmer an Ostern geboren werden, aber an Ostern werden sie geschlachtet“, sagt Karin Kirschbaum aus Bartholomä. Seit 42 Jahren ist sie Schäferin und bewirtschaftet mit ihrer Familie den Hof. „Wir sind in der fünften Generation Schäfer“, sagt sie. Vom Futteranbau für den Winter über das Schafehüten

weiter

Ostertreff an der Hütte

Bartholomä. Der Schwäbische Albverein lädt zum Ostertreff rund um die Kühholzhütte am Ostermontag, 22. April. Ab 11.30 Uhr gibt's Mittagessen, ab 13.30 Uhr Angebote für Kinder und ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 786 Leser

30 Kilometer mit Reh im Kühlergrill unterwegs

Mann hat kein Handy dabei und verständigt erst zuhause die Polizei

Bartholomä. Ein 45 Jahre alter Opel-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 23 Uhr die Kreißsstraße 3013 von Zang in Richtung Wental, als er mit einem Reh kollidierte. Kurz darauf hielt er an einem Parkplatz an und stellte fest, dass sich das Tier im Kühlergrill des Autos befindet, berichtet die Polizei. Da der Mann kein Handy dabei hatte

weiter
  • 4
  • 6767 Leser

Ostertreff Kühholzhütte geöffnet

Bartholomä. Die Kühholzhütte ist wieder für alle Radfahrer und Wanderer aus Bartholomä und Umgebung, am Ostermontag, 22. April, ab 11.30 Uhr geöffnet. Gemütliche Stimmung, leckeres Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. Ab 13.30 Uhr findet bei gutem Wetter ein Kindermitmachprogramm statt.

Bei schlechtem Wetter wird vor der Hütte ein

weiter
  • 604 Leser

Kommt ein Basisnetz mit 1,3 Kilometern Länge?

Energie Rund 60 Interessierte kommen zum Infoabend über die Nahwärmeversorgung in Bartholomä.

Bartholomä. Mit neuem Schwung hat die Gemeinde Bartholomä das Thema „Nahwärmeversorgung“ aufgegriffen. Während einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag im Dorfsaal wurde über das künftige Vorgehen diskutiert.

Etwa 60 interessierte Bartholomäer hatten sich eingefunden, um zu erfahren, wie es weitergeht. Da unterscheidet sich der

weiter
  • 152 Leser

Mehr als 2400 Stunden Dienst

Hauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Bartholomä blickt auf intensives Jahr zurück und zeichnet Mitglieder aus. Firma Kopp offiziell als Partner der Wehr ausgezeichnet.

Bartholomä

Kommandant Thorsten Sperrle erläuterte die wichtigsten Fakten: Die aktive Wehr zählte zuletzt 77 Feuerwehrmitglieder, davon 48 Aktive, 20 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und neun Mitglieder der Altersabteilung. Die gut ausgebildete Truppe verfügt über zwei Verbandsführer, zwei Zugführer, 35 Atemschutzgeräteträger, 20 Maschinisten mit CE-Führerschein,

weiter
  • 107 Leser

Auto in Brand geraten

Bartholomä. An einem geparkten Renault, der im Brunnenfeld abgestellt war, kam es am Montagnach gegen 18.20 Uhr zu einem Brand im Motorraum. Dieser war vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. An dem Auto entstand Totalschaden von etwa 1800 Euro, berichtet die Polizei.

weiter
  • 359 Leser

1500 Bäume am Wirtsberg in Bartholomä gepflanzt

Umweltschutz Laubenhartschüler helfen beim Einpflanzen der von der EnBW ODR gespendeten Setzlinge.

Bartholomä. Henning Fath steht am steilen Hang des Wirtsbergs und beackert die Erde mit einer Spitzhacke. Rings um den Revierförster haben sich Drittklässler der Laubenhartschule versammelt. Sie wollen lernen, wie man das so macht, Bäume einpflanzen. Das nämlich ist der Grund, warum sich alle hier versammelt haben – Bürgermeister Thomas Kuhn

weiter

Ein Tauchgang in die Historie

Museumstag Auf dem Amalienhof in Bartholomä laufen die ehrenamtlichen Arbeiten für die Veranstaltung am 28. April auf Hochtouren.

Bartholomä

Sie räumen auf, sie schrauben, ölen, reinigen Motoren mit Pressluft. Die Rede ist vom ehrenamtlichen Team auf dem Amalienhof, das sich auf den Museumstag am Sonntag, 28. April, von 8 bis 16 Uhr vorbereitet. Vieles haben sie sich einfallen lassen, damit alle Gäste auf ihre Kosten kommen. Und dies gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn es werden

weiter

Energieautark Gemeinde lädt zur Infoveranstaltung

Bartholomä. Um das 2014 formulierte Ziel einer energieautarken Gemeinde zu erreichen, plant Bartholomä eine Nahwärmeversorgung. Um die Bürger von den Projekt zu überzeugen und als Energieabnehmer zu gewinnen, lädt Bürgermeister Thomas Kuhn am Dienstag, 16. April, ab 19.30 Uhr in den Dorfsaal in der Brunnenfeldstraße 1. Konzept und Tarifkalkulation

weiter
  • 380 Leser

Saisonabschluss Ski-Club lädt an den Wirtsberg

Bartholomä. Der Ski-Club Heubach-Bartholomä lädt zum Saisonabschluss am Samstag, 13. April, in die Skihütte am Wirtsberg. Los geht’s um 14 Uhr mit Spiel-und-Spaß beim Mannschaftswettbewerb rund um die Skihütte, um 16.30 Uhr gibt’s Kaffee und Kuchen, um 18 Uhr Abendessen, um 19 Uhr Ehrungen und einen Rückblick auf die Saison. Ab 20 Uhr steigt

weiter
  • 588 Leser

Missionstag Frauengruppe lädt ins Dorfhaus

Bartholomä. Groß und Klein sind zum Missionsnachmittag am Sonntag, 14. April, ab 14 Uhr, ins Dorfhauses in Bartholomä eingeladen. Diakon Dr. Wolfgang Rube i.R. hält gegen 15 Uhr eine Betrachtung in Wort, Bild und Musik mit dem Thema „Der Hauptmann unter dem Kreuz – ein Nebendarsteller im Passionsgeschehen“. Die katholische Frauengruppe

weiter
Kurz und bündig

Saisonabschluss des Ski-Clubs

Bartholomä. Der Saisonabschluss des Ski-Clubs Heubach- Bartholomä ist am Samstag, 13. April, in der Skihütte am Wirtsberg. Das Programm startet ab 14 Uhr. Um 16.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 18 Uhr ist Abendessen, um 19 Uhr gibt’s Ehrungen und einen Rückblick auf die Saison. Um 20 Uhr steigt die Après-Ski-Party. Alle

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Mirage-Show in Bartholomä

Bartholomä. Die „Mirage Show“ gastiert am Samstag, 13. April, ab um 20 Uhr im Theater in Braighausen, um das Publikum in die märchenhafte Welt der Travestie zu entführen. Künstlerinnen sind Criselda Crescini, Sammy Holiday und Lady Vikky Winchester. Einlass ist ab 19 Uhr.

weiter
  • 275 Leser

Unfall Mann von Gabel eingeklemmt

Bartholomä. Ein 33-jähriger Arbeiter wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr auf einer Baustelle im Windpark beim Versuch eine Hydrauliksteuerung an einem Gabelstapler zu reparieren, von der Gabel des Staplers eingeklemmt und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Die Kollegen des Mannes befreiten ihn aus seiner Notlage. Nach Erstversorgung wurde der Mann

weiter
  • 599 Leser
Kurz und bündig

Mirage-Show in Bartholomä

Bartholomä. Die „Mirage Show“ entführt am Samstag, 13. April, ab 20 Uhr im Theater in Braighausen, das Publikum in die Welt der Travestie. Künstlerinnen sind Criselda Crescini, Sammy Holiday und Lady Vikky Winchester. Einlass ist ab 19 Uhr.

weiter
  • 278 Leser

Schwerer Arbeitsunfall

Polizei Mann wird von Gabelstapler schwer verletzt

Bartholomä. Ein 33-jähriger Arbeiter wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr auf einer Baustelle im Windpark schwer verletzt. Laut Polizei hatte er versucht, eine Hydrauliksteuerung an einem Gabelstapler zu reparieren. Dabei wurde er von der Gabel des Staplers eingeklemmt und schwer verletzt. Die Kollegen des Mannes befreiten ihn aus seiner Notlage. Nach Erstversorgung

weiter