Nachrichten aus Bettringen

Leserbeitrag schreiben
Polizeibericht

Pkw zerkratzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Schaden von etwa 500 Euro hinterließ ein Unbekannter, als er an einem in der St.-Hedwig-Straße geparkten VW die hintere rechte Fahrzeugtüre zerkratzte. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer (07171) 3580.

weiter
  • 147 Leser
Polizeibericht

Unterm Fahrzeug eingeklemmt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um am Auspuff seines Golfs etwas zu reparieren, bockte ein 21-Jähriger am Sonntag gegen 11.30 Uhr das Fahrzeug in einer Hofeinfahrt im Greutweg hoch. Als der junge Mann unter dem Auto lag, senkte sich der Wagenheber unter der Last ab und der 21-Jährige wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Seine Hilferufe alarmierten

weiter
  • 5
  • 353 Leser
Polizeibericht

Vandalen wüten in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vandalen sind am frühen Donnerstagmorgen in Bettringen durch die Straßen Schmiedeberg, Weilerstraße und Pfarrer-Vogt-Straße gezogen und haben mindestens sechs Fahrzeuge sowie mitunter Blumenkübel, Bäume, Schilder, Hinweistafeln und einen Holzzaun beschädigt, berichtet die Polizei. Die Tatzeit dürfte gegen 2.30

weiter
  • 519 Leser
Leserbeiträge
von Leser Ralf Jäger AFD Partei
Sportgemeinde Bettringen SG Bettringen Turnen: Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison
von Leser Ralf Jäger Altersarmut
von Leser Ralf Jäger Wohnsitzlose
von Leser Ralf Jäger Weihnachtsmarkt
Polizeibericht

Glückliches Wiedersehen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein wohl glückliches Zusammentreffen gab es am Sonntagvormittag in Bettringen. Eine 22-Jährige hatte in ihrem Garten eine Schildkröte gefunden und in der Nachbarschaft herumgefragt, wem das Tier gehört. Dabei stellte sich heraus, dass tatsächlich eine Nachbarin ihre Schildkröte vermisst. Diese war ihr allerdings

weiter
  • 327 Leser

Nach einem Jahr: vermisste Schildkröte kann zurück zur Besitzerin

Das Tier hat sich wohl im Nachbarsgarten eingegraben und dort überwintert

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein wohl glückliches Zusammentreffen fand am Sonntagvormittag in Bettringen statt. Eine 22-Jährige hatte in ihrem Garten eine Schildkröte gefunden und in der Nachbarschaft herumgefragt. Dabei stellte sich heraus, dass tatsächlich eine Nachbarin ihre Schildkröte vermisst. Diese war ihr allerdings

weiter
  • 5
  • 2609 Leser

Coronainfizierung

Bei den Landwirten wo wegen Spargel - und Erdbeerernten usw. dringend auf Erntehelfer gewartet haben und so ein wansinns Getue veranstaltet wurde od die Helfer kommen dürfen oder nicht. Dann eher nicht.

Diese Landwirte wären aber im Bezug wegen Corona verantwortungsvoller mit ihren Arbeitern umgegangen wir diese Chef`s von Fleischerei Betrieben

weiter
  • 5
  • 319 Leser

Führung im Naturgarten

Gmünd-Bettringen. Dass naturnaher Lebensraum für Wildpflanzen und Tiere sowie Blumenpracht und ein Erholungsort für Menschen kein Gegensatz sein muss, können Interessierte am Freitag, 26. Juni, bei einem Rundgang durch den Naturgarten von Familie Mezger erfahren. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Ottilienkirche in Bettringen. Eine Anmeldung bei

weiter
  • 348 Leser

Bettringen bekommt ein Jugendwohnheim

Ortschaftsrat Lärmschutz hat in Bettringen hohe Priorität – Experte rät zu Geschwindigkeitsreduzierungen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen „Das ist eine besondere Sitzung in der kleinen Halle“, begrüßte Bettringens Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert und sprach umgehend ein „hochinteressantes Thema“ an: den täglichen Lärm, der sehr sich sehr gesundheitsgefährdend auswirken könne. So seien Herz-Kreislauferkrankungen wie auch Magenbeschwerden

weiter

Thema Lärm in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Kleinen Uhlandhalle beginnt an diesem Montag, 15. Juni, um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates. Themen sind der Lärmaktionsplan der Stadt, der Stand beim Breitbandausbau, der Bau eines Jugendwohnheims bei den Gewerblichen Schulen, der Stand der Planungen zur Anbindung des Gügling an die Ortsumfahrung

weiter
  • 450 Leser

Fluffige Pfannengerichte aus Eiern, Milch und Mehl

Oschtalbkoscht „Durenander“ oder auch „Moggabrei“ lassen sich vielfältig bereichern – deftig, fein, salzig oder süß. Auch Nachbarn mögen Eierkuchen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Eier, Milch und Mehl: Damit lassen sich schmackhafte Speisen zubereiten. Und davon gibt es etliche in der schwäbischen Küche. Zu den urigsten Essen zählt gewiss das „Durenander“, wie es im Gmünder Raum genannt wird. Wer in Aalen und Ellwangen lebt, kennt das Gericht vielleicht auch als „Mogga“

weiter

Kommunalpolitik Ortschaftsrat tagt in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bettringes Ortschaftsrat beschäftigt sich am kommenden Montag, 15. Juni, unter anderem mit dem Lärmaktionsplan der Stadt Schwäbisch Gmünd, dem Breitbandausbau sowie dem Bau eines Jugendwohnheims bei den Gewerblichen Schulen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19.30 Uhr in der Kleinen Uhlandhalle in der Wolf-Hirth-Straße.

weiter
  • 262 Leser

Lärm und Anbindung nach Bargau

Ortschaftsrat Das Bettringer Gremium tagt am Montag, 15. Juni, ab 19.30 Uhr in der Kleinen Uhlandhalle.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Lärmaktionsplan der Stadt Schwäbisch Gmünd in Bezug auf Bettringen und der Stand der Planungen zur Anbindung des Industrie- und Gewerbegebiets Gügling und Gügling-Nord an die Ortsumfahrung Bargau: Das sind zwei Themen, die auf der Tagesordnung stehen bei der nächsten öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats

weiter
  • 498 Leser

Jetzt braucht es wieder Blutspenden

Gesundheit Bei der Blutspendeaktion am Dienstag, 9. Juni, in Bettringen sind noch einige Termine frei.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Bedarf an Blutspenden ist nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen, teilt der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit und lädt Bürger ein, sich für die Blutspendeaktion am Dienstag, 9. Juni, in Bettringen anzumelden. Über mehrere Wochen wurden zur Schaffung von Personal-

weiter

Termin für die Beachparty

Freibad Bettringer Förderverein plant optimistisch für 2021.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. 2020 fällt die Beachparty im Freibad in Bettringen aus wie so vieles, aber das kommende Jahr wollen die Mitglieder des Bettringer Fördervereins optimistisch angehen. „Wir haben schon einen Termin“, sagt Vereinsvorsitzender Markus Fraidel. Am 9. Juli 2021 soll die seit 15 Jahren etablierte Party steigen.

weiter
  • 288 Leser

Alphörner am Seniorenzentrum

Überraschung Ein musikalischer Besuch des Trios der Scheuelberger Alpinhörner aus Bargau in Riedäcker.

Gmünd-Bettringen. Da staunten die Bewohner im Seniorenzentrum Riedäcker nicht schlecht, als plötzlich alpenländische Klänge ertönten. Eine musikalische Überraschung überbrachten die „Scheuelberger Alpinhörner“ aus Bargau mit ihren Alphörnern. Das Trio spielte nicht nur dreistimmige Alphornweisen, sondern auch melodische Hirtenrufe,

weiter
  • 341 Leser

Musikverein sammelt für Togo

Unterstützung Bettringer Musiker wollen gemeinsam mit dem Verein „Hilfe für Togo“ einen Musikzug in Togo aufbauen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Zeiten von Corona-Pandemie und Kontaktverboten misten einige ihre Keller und Dachböden aus. Daher haben sich die Musiker des Musikvereins (MV) Bettringen gemeinsam mit dem Verein „Hilfe für Togo“ etwas ausgedacht: Sie wollen in den kommenden Tagen und Wochen Musikinstrumente für Togo sammeln.

Gemeinsam

weiter
Kurz und bündig

Anmelden für Gottesdienste

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ werden am Sonntag, 31. Mai, um 10 Uhr die Eucharistiefeier zu Pfingsten und am Sonntag, 7. Juni, dem Dreifaltigkeitssonntag, ebenfalls um 10 Uhr eine Eucharistiefeier zelebriert. Beide Gottesdienste finden in der Auferstehung-Christi-Kirche in Bettringen statt. Eine Anmeldung

weiter
  • 159 Leser

Neuer Alltag in den Werkstätten

Soziales Seit einer Woche haben die Werkstätten für behinderte Menschen der Stiftung Haus Lindenhof teilweise wieder geöffnet. Der Leiter der Einrichtung gibt einen Einblick in die „neue Normalität“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nachdem die Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) der Stiftung Haus Lindenhof für die Beschäftigten aufgrund der landesweiten Bestimmungen in Bezug auf die Corona-Krise vier Wochen nicht zugänglich waren, kehrt langsam eine alltägliche Stimmung ein. Seit einer Woche haben die Werkstätten wieder geöffnet.

Oliver

weiter
  • 167 Leser

Müllbeutel

Eigentlich fand ich es unmöglich als in der Presse behauptet wurde das die Müllsäcke der GOA vorwiegend willkommen wären um den Müll in der Landschaft zu entsorgen. Da wäre es wohl günstiger sich im Discounter eine Rolle Müllsäcke zu besorgen. Da wird ja beinahe jeder Käufer dieser Müllsäcke

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Jahresfestival verschoben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kirchengemeinde St. Cyriakus in Bettringen und der Freundeskreis Kirchenmusik hat sich aufgrund der Corona-Pandemie entschlossen, das geplante Jahresfestival „animArt: Musik aus tiefer Seele“ um ein Jahr zu verschieben. Geplant war, Bettringer Musikgruppen zur Gestaltung der Gottesdienste einzuladen und mit zwei

weiter
  • 180 Leser

Damaliger Brandstifter kommt frei

Gericht S. hat seine fünfjährige Haftstrafe nach der Brandserie in Bettringen abgesessen. Das Landgericht Ellwangen entscheidet, dass er nicht in Sicherungsverwahrung muss. Doch er bekommt Auflagen.

Gmünd-Bettringen/Ellwangen

Fünf Jahre ist es her, dass S. in Bettringen über Wochen Brände gelegt hat. Am Montag hat das Landgericht Ellwangen entschieden, dass der mittlerweile 42-Jährige in vier Wochen freikommt. Dann hat er seine fünfjährige Freiheitsstrafe verbüßt, die er drei Jahre lang in der Psychiatrie verbracht hat.

Die Taten und das weiter
  • 421 Leser

Seit 65 Jahren keinen Tag getrennt

Ehejubiläum Maria und Jakob Frank feiern das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. Sie blicken auf eine wechselvolle Lebensgeschichte: Sie flohen vor Hitlers Schergen, wurden nach Sibirien verschleppt und erlebten „Tschernobyl“ aus nächster Nähe.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das Datum ihrer Hochzeit sei eigentlich der 1. Mai 1955, sagen Maria und Jakob Frank und lachen. Damals lebte das junge Paar in Nowosibirsk, „das Amt hat die Ehe erst am 17. Mai 1955 bestätigt und eingetragen“, erklären Maria und Jakob die leichten Datumsverwirrungen. Trotz der Komplikationen

weiter
  • 5
  • 267 Leser

Masken für Bettringer Bürger

Corona-Krise Der neu gegründete Bürgerverein engagiert sich mit einem Einkaufsservice und verteilt noch Masken.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mit der Aktion „Gmünd hilft“ in Bettringen hat alles begonnen. Der neu gegründete Bettringer Bürgerverein setzt sich mit verschiedenen Aktionen in Zeiten der Corona-Pandemie für die Mitbürger ein. So wurde schon ein Lieferservice für die Grundversorgung zu Hause eingerichtet, der über das Bezirksamt

weiter
  • 5
  • 187 Leser

Startschuss fürs Projekt „Hölderlinvillen“

Stadtentwicklung Unweit der Bettringer Ortsmitte entstehen zwei neue Wohnhäuser.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Essinger Wohnbau erstellt an der Hölderlinstraße in Bettringen zwei kleine Mehrfamilienhäuser mit fünf und acht Neubauwohnungen. Das Projekt „Hölderlinvillen“ befindet sich unweit der Ortsmitte. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Freizeiteinrichtungen können leicht

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Jahresfestival verschoben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kirchengemeinde St. Cyriakus und der Freundeskreis Kirchenmusik haben sich aufgrund der Pandemie dazu entschlossen, das geplante Jahresfestival „animArt: Musik aus tiefer Seele“ um ein Jahr zu verschieben.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Jahresfestival verschoben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Schweren Herzens haben sich die Kirchengemeinde St. Cyriakus und der Freundeskreis Kirchenmusik aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie dazu entschlossen, das geplante musikalische Jahresfestival „animArt: Musik aus tiefer Seele“ vollständig um ein Jahr zu verschieben.

weiter
  • 160 Leser

Anmelden zum Kirchgang

Gottesdienste Gläubige „Unterm Bernhardus“ feiern eingeschränkt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mit dem kommendem Sonntag, 17. Mai, beginnen in der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ wieder die gemeinsamen Gottesdienstfeiern. Alle Gemeinden finden sich dazu bis auf Weiteres zentral in der Auferstehung-Christi-Kirche sonn- und feiertags um 10 Uhr ein. Es gelten die üblichen, kirchlichen Hygienevorgaben.

weiter
  • 452 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer beschädigte in der Zeit zwischen Dienstagabend, 21.45 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.10 Uhr, einen Skoda, der in diesem Zeitraum auf einem Parkplatz in der Güglingstraße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 524 Leser
Polizeibericht

Straßenseite nicht eingehalten

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Befahren der Güglingstraße hielt eine 34-jährige Opel-Fahrerin am Sonntagmittag gegen 13 Uhr in einer Kurve ihre Fahrbahnseite nicht ein, weshalb sie mit einem entgegenkommenden VW eines 58-Jährigen kollidierte. Dadurch entstand der Polizei zufolge ein Gesamtsachschaden von rund 4500 Euro.

weiter
  • 253 Leser

Auf Prüfungen vorbereiten

Bildung Die VHS bietet Kompaktkurse in Englisch und Mathematik an.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Neue Prüfungsvorbereitungskurse für die Mittlere Reife in Englisch und Mathematik starten an diesem Mittwoch, 13. Mai, in der Volkshochschule (VHS) in Bettringen. Die Kompaktkurse sind an vier aufeinanderfolgenden Nachmittagen und bieten im Präsenzunterricht die Chance, sich auf die bevorstehenden Prüfungen vorzubereiten.

weiter
  • 424 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher fährt davon

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Montag zwischen 7 und 18 Uhr einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er einen Mercedes Benz beschädigte, der in diesem Zeitraum in der Oderstraße abgestellt war. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefonnummer (07171)

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Kunstführung verschoben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die geplante Führung der Bettringer Fußballsenioren durch den Skulpturenpfad „Wege zur Kunst“ in Straßdorf mit anschließender Einkehr am Mittwoch, 13. Mai, ist aufgrund der gegenwärtigen Corona-Krisensituation ausgesetzt und wird auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Konzertabsage

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund der aktuellen Situation muss der für diesen Freitag, 24. April, geplante Konzertabend in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen mit Mathias Rehfeldt entfallen. Die Kirchengemeinde steht in engem Kontakt mit demKünstler und plant eine Terminverschiebung für das außergewöhnliche Konzert.

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Abbiegen von der Heubacher Straße in den Güglingweg kollidierte am Mittwoch gegen 8.30 Uhr ein 34-jähriger Autofahrer mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 68-jährigen Radfahrer, welcher auf dem Radweg unterwegs war. Der Radfahrer musste dem Polizeibericht zufolge mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

weiter
  • 447 Leser

Konzert ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktverboten muss der geplant Konzertabend mit Mathias Rehfeldt am Freitag, 24. April, in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen entfallen. Die Kirchengemeinde steht in engem Kontakt mit dem Musiker und plant eine Terminverschiebung für das Konzert.

weiter
  • 252 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren – leicht verletzt

Gmünd-Bettringen. Verkehrsbedingt musste ein 30-Jähriger seinen VW Golf am Sonntagmittag gegen 13.20 Uhr auf der Weilerstraße anhalten. Eine 34-Jährige erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr mit ihrem Citroen auf, wobei ein Schaden von rund 500 Euro entstand. Bei dem Unfall erlitt der 30-Jährige leichte Verletzungen.

weiter
  • 377 Leser

Technik ermöglicht digitales Osterfest

Kirche Ehrenamtliches Team bringt Gottesdienste nach Hause auf den Bildschirm.

Gmünd-Bettringen. Von Palmsonntag bis Ostersonntag wurden die Gottesdienste in der Kirchengemeinde St. Cyriakus in Bettringen live im Internet gestreamt und so hunderten von Menschen die heiligen Tage in die Häuser gebracht. Ohne ein technisch versierte Team wäre das nicht gegangen. Das ehrenamtlich tätige Team um Felix Weng und Christian Feifel

weiter
  • 2
  • 17170 Leser

Neuer Wertstoffhof in Betrieb

Abfall Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) hat im Gewerbe- und Industriepark Gügling einen neuen Wertstoffhof eingerichtet – und verspricht mehr Kundenfreundlichkeit.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der Betrieb läuft: Seit Donnerstag, 16. April, können Gmünder ihre Abfälle auf dem neuen Wertstoffhof der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) entsorgen. Der neue Hof in der Melitta-Bentz-Straße im Gewerbe- und Industriepark Gügling in Bettringen soll den seitherigen Wertstoffhof auf dem Hardt

weiter

Neuer Wertstoffhof eröffnet

Abfall Der Wertstoffhof auf dem Gügling geht am Donnerstag, 16. April, in Betrieb. Der bisherige auf dem Hardt bleibt zu.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) hat im Gewerbe- und Industriepark Gügling einen neuen Wertstoffhof eingerichtet. Wegen der Coronakrise konnte dieser nicht offiziell eingeweiht werden. Der bisherige Wertstoffhof auf dem Hardt wurde geschlossen. Ab Donnerstag, 16. April, wird der Betrieb

weiter
  • 128 Leser

Kontrolle am Wärmenetz

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Nacht von Dienstag, 14., auf Mittwoch, 15. April, ist von etwa 23 Uhr bis 6 Uhr eine thermographische Untersuchung des Fernwärmenetzes angesetzt. Monteure der Stadtwerke und eines externen Dienstleisters kontrollieren Netzabschnitte in Bettringen Nord-West. Da Leitungen teilweise auf Privatgrund liegen, kann es

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine 17-jährige Fahranfängerin hat am Montag gegen 16.30 Uhr beim Einparken ihres Mercedes einen in der Hölderlinstraße in Bettringen abgestellten VW Passat beschädigt. Bei der Kollision entstand dem Polizeibericht zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

weiter
  • 428 Leser

Kirchlicher Segen über das Internet

Glaube Wie Ostern in der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ in diesem Jahr gefeiert wird und was erstmals angeboten wird.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Öffentliche Gottesdienste der Kar- und Ostertage dürfen nach Anordnung der Kirche und des Landes nicht gefeiert werden. Dennoch fällt Ostern nicht aus. Denn die katholische Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ lädt ein, sich im Gebet und den Feiern zu verbinden und die einzelnen Gottesdienste über das

weiter

Jetzt heimischen Bärlauch genießen

Kräuter Viele Rezeptideen – von einfach bis erlesen – aus der schwäbischen Küche, außerdem einige Tipps für den Umgang mit dem Lauchgewächs.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bärlauch in vielen verschiedenen Variationen genießen: Das bietet sich in diesem Frühjahr besonders an. Denn das Lauchgewächs steht schon zuhauf auf unseren Wiesen und an Waldrändern zum Ernten bereit.

Die Ernte: Wer Bärlauch auf eigene Faust sammeln geht, muss aufpassen: Die Blätter der Maiglöckchen und Herbstzeitlose

weiter

Verein näht Masken

Ehrenamt Der Bettringer Bürgerverein engagiert sich während der Coronakrise.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der neu gegründete Bettringer Bürgerverein setzt sich mit verschiedenen Aktionen für die Mitbürger ein – auch während der Coronakrise. So wurde nun ein Lieferservice für die Grundversorgung zuhause eingerichtet, der über das Bezirksamt Bettringen erreichbar ist.

Und nicht nur das: Durch eine Nähaktion, an

weiter
Kurz und bündig

Fußballsenioren-Treff fällt aus

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus fällt der geplante Seniorentreff der Bettringen Fußballer am Mittwoch, 8. April, aus.

weiter
  • 259 Leser

Vandalen werfen Sperrelemente von der Brücke

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unbekannte haben die Absperrelemente, die die Brücke über den Strümpfelbach in Unterbettringen verengen sollten, in den Bach geworfen. Das sagte Rathaussprecher Markus Herrmann am Dienstag auf Anfrage. Denn der Grund für die Verengung besteht weiterhin: Da die Brücke baufällig ist, soll verhindert werden, dass zwei

weiter
  • 241 Leser

Hilfe beim Einkaufen

Corona-Krise Bettringer wollen sich gegenseitig helfen und unterstützen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ortschaftsrat, Bürgerverein und Stadtteilkoordination von Bettringen bietet Menschen, die ihr Haus nicht verlassen können, Hilfe an. Sie können von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr beim Bettringer Bezirksamt unter Telefon (07171) 805466 (oder 83399 oder 86124) anrufen und ihre Bestellung durchgeben. Noch

weiter
  • 118 Leser

1210 Euro für neue Garage

Aktion DRK-Ortsgruppe aus Bettringen sammelte Geld für das Bauprojekt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um den Bau einer Garage für das Einsatzfahrzeuges zu finanzieren, hat die DRK-Ortsgruppe Bettringen mit Unterstützung der VR-Bank Ostalb eine Crowdfunding-Aktion abgehalten. Mit Hilfe von Vereinsmitgliedern und Freunden ist so ein Betrag von insgesamt 1210 Euro zusammengekommen, darunter eine Spende der VR-Bank Ostalb

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Andere E-Mail für Bettringer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die korrekte E-Mail-Adresse von „Hilfe für Bettringer Bürger“ ist: bza-bettringen@schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 306 Leser

Hilfe für Bettringer Bürger

Soziales Wohin sich Menschen, die jetzt Unterstützung bei Einkäufen brauchen, wenden können.

Gmünd-Bettringen. Ortschaftsrat, Bürgerverein und Stadtteilkoordination von Bettringen bieten Menschen, die momentan das Haus nicht verlassen können oder sollen, Hilfe an. Sie können von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr beim Bezirksamt Bettringen unter (07171) 805466 (oder 83399 oder 86124) anrufen und ihre Bestellung durchgeben. Noch

weiter