Nachrichten aus Bettringen

Missglückter Einbruchsversuch: Unbekannter verursacht Sachschaden

Polizeibericht Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Schwäbisch Gmünd/Bettringen. Vergeblich haben Unbekannte versucht zwischen Dienstagnachmittag 15 Uhr und Donnerstagvormittag 11 Uhr in ein Gebäude im Schmiedeberg einzudringen. Die Täter setzten laut Angaben der Polizei an zwei Fenstern mehrfach Hebelwerkzeuge an, konnten aber die Fenster nicht öffnen. Der von ihnen verursachte

weiter
  • 615 Leser

Die Rose weicht Wohnungen

Gastronomie Das Gasthaus am Schmiedeberg 9 in Bettringen bleibt geschlossen. Den Verein Nepalhilfe gibt es weiterhin.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Peter Eggensperger und Ute Schmid geben ihr Wirtshaus zur Rose in Bettringen auf und damit auch den Markt mit Waren aus Nepal nebenan. Die beiden verkaufen das Gebäude am Schmiedeberg 9. In dem Haus sollen sechs Wohnungen entstehen. Auch Ute Schmid und Peter Eggensperger werden dort wohnen bleiben.

Die beiden hatten das

weiter
  • 4
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Mit Jakob Unrath im Gespräch

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wer mit dem Gmünder SPD-Landtagskandidaten Jakob Unrath ins Gespräch kommen möchte, hat an diesem Freitag, 26. Februar, gleich mehrmals die Gelegenheit dazu. Und zwar ab 8 Uhr in Bettringen beim Einkaufszentrum Rheinstraße, ab 10 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Rehnenhof und ab 13 Uhr in Heubach auf dem Marktplatz.

weiter
  • 3
  • 279 Leser
Leserbeiträge
von Leser Ralf Jäger AFD Partei
Sportgemeinde Bettringen SG Bettringen Turnen: Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison
von Leser Ralf Jäger Altersarmut
von Leser Ralf Jäger Wohnsitzlose
von Leser Ralf Jäger Weihnachtsmarkt

Die Menschen im Blick und im Herzen

Geburtstag Früherer CDU-Stadtrat Peter Michael wird an diesem Dienstag 80 Jahre alt.

Gmünd-Bettringen. Politik zu verfolgen, ist ihm nach wie vor wichtig. Nicht nur im Bund und im Land, sondern auch in der Stadt Gmünd. Denn Peter Michael weiß dabei, was er verfolgt. Mehr als 20 Jahre lang hat er sich selbst im Gmünder Gemeinderat engagiert. An diesem Dienstag feiert der CDU-Stadtrat und frühere Bettringer Ortsvorsteher seinen

weiter
  • 101 Leser

Mehrere Brände an der PH

Polizeibericht Die Feuer am Wochenende haben wohl nichts mit den vergangenen Bränden in dem Bereich zu tun.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Brandlegungen vom Wochenende an der Pädagogischen Hochschule (PH) stehen allem Anschein nach nicht in Zusammenhang mit vergangenen Brandstiftungen in diesem Bereich, berichtet Polizeisprecher Bernd Märkle. Zehn Brandstellen hatten Polizisten am Samstag nach dem Hinweis eines Zeugen am PH-Gelände vorgefunden. Doch

weiter

Amazon: CDU Fraktion lehnt Ansiedlung des Verteilzentrums auf dem Gügling ab

Amazon Eine mögliche Ansiedlung des Verteilzentrums auf dem Gügling lehnt die CDU Fraktion einstimmig ab.

Bettringen. Mit großer Sorge nimmt die CDU-Fraktion im Bettringer Ortschaftsrat die Entwicklung des öffentlichen Diskurses zum Thema Amazon Verteilzentrum wahr. Nachdem sich der Gemeinderat glücklicherweise für die Bevorzugung der Firma Schoell ausgesprochen hat, steht nun eine mögliche Ansiedlung des Verteilzentrums auf dem

weiter
  • 1
  • 1229 Leser

Zehn Kleinbrände an Pädagogischer Hochschule

Blaulicht Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. 

Schwäbisch Gmünd. Feuerwehrleute löschen am Morgen mehrere kleinere Brände auf dem Gelände der Pädagogischen Hochschule im Teilort Bettringen.  Insgesamt zehn Brandstellen stellte eine Polizeistreife nach dem Hinweis eines Zeugen rund um das Gelände der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 3
  • 4340 Leser

Bettringer erfüllen sich ihre Wünsche

Gesellschaft Mehr Lebensqualität durch Ehrenamt. Bürgerverein trägt jetzt die Stelle des Stadtteilkoordinators. Viele Aufgaben und erste Erfolge.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Gmünds größter Stadtteil soll noch lebenswerter werden. Daran arbeiten Stadtteilkoordinator Uli Bopp, aber auch der neue Bürgerverein Bettringen und seit vielen Jahren der Förderverein Riedäcker. Der Bürgerverein übernimmt ab März die Stelle des Stadtteilkoordinators, bisher wurde sie von der Vinzenz von Paul

weiter
  • 1

Neuer Marktstand auf dem Bettringer Wochenmärktle

Nahversorgung Mit dem Marktstand von Jörg Holzer wird das Bettringer „Wochenmärktle“ beim Bezirksamt wiederbelebt. Ab sofort gibt’s immer samstags frisches Obst, Gemüse, Eier und weitere regionale Produkte.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Eisige Kälte herrschte am Samstagvormittag nicht nur in Bettringen. Für den ersten Markttag des neuen Bettringer Marktstandbetreibers Jörg Holzer eine echte Herausforderung. Hilfe kam vom Bettringer Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert, der dem Marktneuling spontan die Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei im Bezirksamt

weiter
  • 5
  • 266 Leser
Polizeibericht

Hoher Sachschaden

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei einem Auffahrunfall, der sich am Mittwochnachmittag ereignete, entstand laut Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro. Eine 59-Jährige hatte ihren BMW gegen 17.30 Uhr in der Scheffoldstraße verkehrsbedingt anhalten müssen. Dies erkannte eine 26-jährige Ford-Fahrerin zu spät und fuhr auf.

weiter
  • 610 Leser
Polizeibericht

Heckscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein bislang unbekannter Täter hat im Zeitraum zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, die Heckscheibe eines silbernen SsangYong eingeschlagen. Anschließend entwendete er aus dem Kofferraum einen Trafo im Wert von 20 Euro. Das Auto parkte zu diesem Zeitpunkt in der Straße „In der Laube“. Den entstandenen Sachschaden

weiter
  • 748 Leser

Bettringer Gutschein

Handel Der Bettringer Bürgerverein ruft zur Teilnahme auf.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Bettringer Bürgerverein führt im Frühjahr 2021 den Bettringer Gutschein ein. Nach dem Motto „wir für uns“ soll so der Bettringer Handel gestärkt und wertgeschätzt werden. Der Bettringer Gutschein ist exklusiv. Dies bedeutet, dass der Gutschein zwar von jedem erworben, aber nur bei Bettringer Unternehmen

weiter
  • 508 Leser

Die Entwicklung Bettringens steht nicht still

Rückblick Ortsvorsteher Karl Andreas Tickert beleuchtet Aktivitäten im von der Pandemie geprägten Jahr.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen Bettringens Ortsvorsteher Karl Andreas Tickert blickt zurück auf 2020. Im Februar wurde der Bürgerverein gegründet mit dem Ziel, Menschen zu gewinnen, die sich für ihren Wohnort einsetzen, um die Lebensqualität zu verbessern. Im März gründete sich eine Jagdgenossenschaft, die für die Vergabe der Jagdbögen zuständig

weiter
  • 3
  • 200 Leser
Polizeibericht

Lampe beschädigt

Gmünd-Bettringen. Ein Vandale beschädigte laut Polizei zwischen Dienstagabend, 18.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, eine Lampe auf einem Firmengelände in der Oderstraße. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 150 Euro. Der Polizeiposten Bettringen bittet unter der Telefonnummer (07171) 7966490 um Hinweise zum bislang unbekannten

weiter
  • 552 Leser

Fürsorge am Telefon

Stadtteilkoordination „Telefongespräche gegen Einsamkeit“ für Bettringer.

Gmünd-Bettringen. Über die Stadtteilkoordination Bettringen gibt es die Möglichkeit, „Telefongespräche gegen Einsamkeit“ zu führen. Wenn Bettringer Unterstützung benötigen oder gerne mit jemanden reden wollen, gibt es die Möglichkeit, montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11 Uhr unter (07171) 7705315 anzurufen. Ehrenamtliche

weiter
  • 454 Leser
Polizeibericht

In Schlangenlinien gefahren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Zeuge hat am am Freitag gegen 11.45 Uhr der Polizei gemeldet, dass er bei einer Tankstelle in der Heubacher Straße einen Skoda-Fahrer beobachtete, welcher in Schlangenlinien gefahren sei und mehrere blaue Tonnen touchiert habe. Die Polizisten fanden das Fahrzeug an der Wohnanschrift des Fahrzeughalters parkend und

weiter
  • 624 Leser

Keine Musikfeste – aber Zuversicht

Vereine Der Musikverein Bettringen besteht seit 120 Jahren. Dies wollten die Musiker mit viel Programm feiern, das der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist. Neue Konzepte für 2021 sind aber geplant.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der Musikverein Bettringen wurde im Oktober 1900 gegründet und hätte 2020 allerhand zu feiern gehabt. Es wurde viel besprochen, geplant und vorbereitet. Mehrere 100 Flaschen Jubiläumssekt waren abgefüllt. T-Shirts wurden gedruckt. Ein Jubiläumsprogramm stand fest und dann kam alles anders: mit dem ersten Lockdown

weiter

In Schlangenlinien in Bettringen unterwegs - Führerschein weg

Polizeibericht Ein 52-Jähriger ist an Neujahr betrunken Auto gefahren.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An Neujahr gegen 11.45 Uhr hat ein Zeuge bei der Polizei gemeldet, dass er bei einer Tankstelle in der Heubacher Straße einen Skoda-Fahrer beobachtete, der in Schlangenlinien fuhr und dabei mehrere blaue Tonnen touchierte. Zu einer Gefährdung des Anrufers und einem Schaden an den Tonnen sei es aber nicht

weiter
  • 4
  • 3758 Leser

Bettringer Händler sind gefragt

Engagement Bürgerverein führt Bettringer Gutschein ein. Gewerbetreibende aus dem Ort können sich ab sofort melden.

Gmünd-Bettringen. Der Bettringer Bürgerverein führt im Frühjahr 2021 den „Bettringer Gutschein“ ein. „Nach dem Motto 'Wir für uns' möchten wir mit dieser nachhaltigen Aktion einen Beitrag dazu leisten, den Bettringer Handel zu stärken und wertzuschätzen“, heißt es von den Verantwortlichen.

Der Bettringer Gutschein ist

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Keine Christbaum-Sammlung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die für Januar geplante Christbaumsammlung in Bettringen, die traditionell von Schülerinnen und Schülern durchgeführt wird, fällt coronabedingt aus.

weiter
  • 558 Leser

Ökumenischer Adventsweg in Bettringen

Kirche Ein Rundweg brachte Kindern und Erwachsenen in der Adventszeit biblische Geschichten näher.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine Woche lang, zwischen dem 3. und dem 4. Advent, konnten sich Alt und Jung in Bettringen mit der biblischen Figur Maria, Mutter von Jesus, auf neue Art auf Weihnachten einstimmen. Hierfür mussten sieben Stationen abgelaufen werden.

Start war an der Uhlandschule, von wo aus ein Rundweg entlang dem Bach, vorbei am Hetzenbühlhof

weiter
Polizeibericht

Auto gestreift

Gmünd-Bettringen. Zwischen Dienstagabend und Freitagvormittag hat ein Unbekannter einen in der Weilerstraße geparkten Mazda mit seinem rechten Außenspiegel auf der Fahrerseite und am linken Außenspiegel gestreift. Der Verursacher hinterließ Schaden von etwa 2000 Euro. Das Polizeirevier Gmünd sucht Zeugen, (07171) 3580.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Baumsammlung entfällt

Gmünd-Bettringen. Die traditionelle Christbaumsammlung durch Bettringer Schülerinnen und Schüler im Januar muss wegen der aktuellen Pandemie-Situation ausfallen.

weiter
  • 383 Leser

2000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht

Polizeibericht Auto in der Bettringer Weilerstraße beschädigt - Polizei sucht Zeugen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zwischen Dienstagabend und Freitagvormittag wurde ein Mazda beschädigt, der in der Weilerstraße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte laut Polizeiangaben mit seinem rechten Außenspiegel den Mazda auf der Fahrerseite und

weiter

Nach mutmaßlicher Brandstiftung: Polizeihubschrauber auf der Suche nach verdächtiger Person

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kreiste ein Helikopter über Bettringen. 

Schwäbisch Gmünd. Wie ein Polizeisprecher am Abend gegen 0.40 Uhr auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt, kreiste zwischen 0.05 Uhr und 0.40 Uhr ein Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel aus Stuttgart über dem Schwäbisch Gmünder Teilort Bettringen. Wenig zuvor brannte in der Straße in der Vorstadt eine Bushaltestelle.

weiter
Polizeibericht

Kellerbrand in Bettringen

Gmünd-Bettringen. In einem Mehrfamilienhaus im Berliner Weg wurde am frühen Montagmorgen gegen 4.40 Uhr festgestellt, dass eine hölzerne Kellertüre in Brand geraten war. Die Freiwillige Feuerwehren Schwäbisch Gmünd und Bettringen waren mit 24 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. An der Türe entstand Schaden von rund 200 Euro. Die polizeilichen

weiter
  • 739 Leser

Brennende Kellertür in Bettringen

Verletzt wurde niemand. 

Bettringen. Wie die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd meldet, sind die Einsatzkräfte am Montagmorgen zu einem Brand in Bettringen gerufen worden. Am frühen Montagmorgen gegen 4.40 Uhr wurde festgestellt, dass eine hölzerne Kellertüre eines Mehrfamilienhauses im Berliner Weg in Brand brannte. Die polizeilichen Ermittlungen zur

weiter
  • 5
  • 5007 Leser
Polizeibericht

Parkende Autos beschädigt

Gmünd-Bettringen. Mit einem nicht zugelassenen BMW hat ein 26-Jähriger am Samstag gegen 14 Uhr einen Unfall in der Ziegeläckerstraße verursacht. Er kam aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn. Dabei streifte er einen neuwertigen VW und einen Dacia und blieb schließlich zwischen einem Baum und einem Auto stehen. Verletzt wurde niemand. Der

weiter
  • 3
  • 840 Leser
Kurz und bündig

Baum-Sammlung entfällt

Gmünd-Bettringen. Die traditionelle Christbaumsammlung, die Bettringer Schülerinnen und Schüler üblicherweise im Januar bewerkstelligen, muss Anfang 2021 ausfallen.

weiter
  • 479 Leser

Telefonieren für Einsame

Corona-Krise Bettringer Bürger können mit jemandem reden.

Gmünd-Bettringen. Ab Freitag, 18. Dezember, gibt es „Telefongespräche gegen Einsamkeit“. Vor allem Ältere und alleinstehende Menschen leiden in besonderem Maße unter dem Lockdown. Wenn Bettringer Bürger gerne mit jemandem vertrauensvoll reden oder einfach erzählen wollen, wie es ihnen geht, gibt es die Möglichkeit, montags, mittwochs

weiter
  • 5
  • 876 Leser

Viele Ausflüge und Fahrten organisiert

Senioren Seit 25 Jahren gibt es „Das Besondere Angebot“ der Pfarrgemeinde St. Cyriakus in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Als 1995 Pfarrer Roland Rossnagel mit seinen Mitstreitern Konrad Gaugele, Rudolf Kugler und Paul Mangold ein zweites Standbein in der Seniorenarbeit der Pfarrgemeinde St. Cyriakus Bettringen ins Leben rief, ahnten sie nicht, dass es sich zu einem Erfolgsmodell entwickeln würde: das „Besondere Angebot“. Die

weiter
Polizeibericht

In Firma eingebrochen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unbekannte verschafften sich durch ein aufgehebeltes Fenster zwischen Sonntagmorgen, 2 Uhr, und Montagmorgen, 4.30 Uhr, Zutritt in die Werkhalle einer Firma in der Adam-Riese-Straße und stahlen Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von 15 000 Euro. Zum Abtransport des Diebesgutes dürfte ein größeres Fahrzeug benutzt

weiter
  • 903 Leser

Bettringen: Einbruch in Firma

Polizeibericht Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro wurden gestohlen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Durch ein aufgehebeltes Fenster haben sich Unbekannte zwischen Sonntag2 Uhr und Montag 4.30 Uhr Zutritt in die Werkhalle einer Firma in der Adam-Riese-Straße verschafft. Wie die Polizei berichtet wurden Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro gestohlen. Zum Abtransport des Diebesgutes dürfte

weiter
  • 5
  • 3792 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Rangieren seines Kleintransporters hat ein 20-Jähriger am Mittwoch gegen 17.15 Uhr einen VW Passat beschädigt, der in einem Hofraum im Riedweg abgestellt war, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 625 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Einfahren auf die Neißestraße ist eine 56-jährige Fahrerin am Donnerstag gegen 18.40 Uhr aus Unachtsamkeit mit einem dort fahrenden 26-jährigen Fahrer zusammengestoßen, berichtet die Polizei. Dabei verursachte einen Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 608 Leser

„Mit Maria auf dem Weg“

Glaube Die ökumenische Frauenarbeit Bettringen lädt zum Adventsweg.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die ökumenische Frauenarbeit Bettringen lädt zum adventlichen Spazierweg „Mit Maria auf dem Weg“ ein. An sieben Stationen können sich Alt und Jung durch kurze Texte, Bilder und persönliche Impulse und Fragen inspirieren lassen und so Maria auf ihrem Weg nach Bethlehem begleiten. Auch für Kinder hält

weiter
  • 770 Leser
Kurz und bündig

Tannenbäume bei Fußballern

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Jugendfußball verkauft an diesem Samstag, 12 Dezember, von 10 bis16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Freibad Weihnachtsbäume. Der Erlös kommt der Jugendförderung zugute. Bei Bedarf wird der eingenetzte Baum nach Hause geliefert. Während des Verkaufs sind die AHA-Regeln einzuhalten.

weiter
  • 334 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der 46-jähriger Fahrer eines Sattelzuges streifte am Montag gegen 15.30 Uhr in der Güglingstraße einen Seat, der von einer 32-Jährigen gelenkt wurde. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt.

weiter
  • 697 Leser

Ein „neues Herz“ für Bettringen

Ortschaftsrat Die Schulhofgestaltung an der Uhlandschule geht voran, der Bereich soll zum Festplatz für Bettringen werden. Auch Unterbettringen könnte ein Zentrum bekommen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der erste Abschnitt der Umbaumaßnahmen am Schulhof der Uhlandschule in Bettringen ist abgeschlossen, darüber zeigte sich der Bettinger Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert am Montag in der Sitzung des Ortschaftsrats zufrieden. Durch die Erneuerung und die Aufweitung des östlichen Platzes sei jetzt

weiter

Tiere suchen eine trockene Bleibe

Pandemie Warum der gestrandete Zirkus Alaska händeringend auf der Suche nach einem festen Winterquartier ist und welche Probleme das Familienunternehmen außerdem hat.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das Bild des blau-gelben Zirkuszelts auf der freien Fläche vor dem Edeka in Bettringen ist vielen bereits so vertraut, dass es kaum noch ins Auge fällt. Vor acht Monaten ist der Zirkus Alaska in Bettringen gestrandet, direkt aus der Winterpause kommend, sollte hier eines der ersten Gastspiele stattfinden.

weiter
Polizeibericht

Farbschmierereien

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zwischen Montag 16 Uhr und Dienstag 8 Uhr besprühten Unbekannte im Dreisamweg eine Grundstücksmauer und in der Rheinstrasse eine Garagenwand mit silberner Farbe. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt der Posten Bettringen unter (07171) 796 649 entgegen.

weiter
  • 809 Leser

Bettringer Fenster beleuchtet

Aktion Kirchengemeinde St. Cyriakus ruft auf, bei den „Bettringer Adventsfenstern“ mitzumachen.,

Gmünd-Bettringen. Alle Bettringer sind aufgerufen, mitzumachen bei der Aktion „Bettringer Adventsfenster“. Dabei gestalten sie ein Fenster mit Nikolausstiefeln, Sternen, Lebkuchen, Engeln oder anderen adventlichen oder winterlichen Motiven. Ob Strohsterne oder Faltsterne, ob Scherenschnitt oder gemalt, mit Lichterketten oder ohne, der

weiter
  • 506 Leser

Mauer und Garage besprüht

Polizeibericht Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Bettringen. Unbekannte haben zwischen Montagnachmittag 16 Uhr und Dienstagmorgen 8 Uhr im Dreisamweg eine Grundstücksmauer und in der Rheinstrasse eine Garagenwand mit silberner Farbe bestrprüht. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich nach Angaben der Polizei auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Bettringen, Tel.:

weiter
  • 5
  • 1552 Leser

„Wir geben so ein Stück zurück“

Benefizaktion Der Erlös des Verkaufs der letzten Adventsausstellung geht an den Verein „Bunter Kreis“, der Familien von schwerkranken Kindern unterstützt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Vor 14 Jahren begann es im Keller, seit zehn Jahren findet alles in Marga Maiers Scheuer im Hof statt. Eine Holztür, dann ein Vorhang, schon taucht man in die emsige Atmosphäre der Kranzbinderei ein, in der Marga Maiers, Barbara Hiebers und Floristin Helga Röders geschickte Finger aus Zweigen, Wurzeln und ausgefallenen

weiter

Wohngebiet in Bettringen für die Zukunft

Stadtentwicklung Stadt stellt im Bauausschuss die Pläne für 125 Wohneinheiten in der Güglingstraße vor.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Güglingstraße im Stadtteil Bettringen wird ein neues Wohngebiet für Familien entstehen. Darüber informierten Oberbürgermeister Richard Arnold und der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Gerhard Hackner, am Mittwoch die Stadträte des Bauausschusses.

Vorgesehen sind in diesem Wohngebiet 125 Wohneinheiten

weiter
  • 1
  • 136 Leser
Polizeibericht

Gaskartusche brennt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Meisenweg in Bettringen hat ein Autobesitzer am Dienstagnachmittag in einer Garage eine Gaskartusche an einer Lötlampe gewechselt. Die vermeintlich leere Gaskartusche fing plötzlich Feuer, woraufhin der Mann den brennenden Gegenstand aus der Garage warf. Die brennende Gaskartusche setzte anschließend das vor der

weiter
  • 5
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Café Riedäcker geschlossen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das Café und Begegnungszentrum Riedäcker bleibt vorerst bis Montag, 30. November, geschlossen. Bis dahin sind sämtliche Kursangebote und Veranstaltungen abgesagt.

weiter
  • 418 Leser

Schulstandort wird diskutiert

Ortschaftsrat Der Bettringer Ortschaftsrat beschäftigt sich mit seinen Anmeldungen zum Haushalt und einer eventuellen Erweiterung einer Privatschule.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nicht nur gute Nachrichten brachten Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel mit in den Ortschaftsrat, wo Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert sie zur Vorstellung der Entwurfsplanung des städtischen Haushalts begrüßte. Die Coronakrise wirke sich mit

weiter
  • 3
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in der Uhlandhalle

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettringen darf trotz strengerer Corona-Regeln am Donnerstag, 5. November, seine Sitzung abhalten. Das Gremium tagt unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ab 18 Uhr in der kleinen Uhlandhalle in der Wolf-Hirth-Straße in Unterbettringen.

weiter
  • 768 Leser

Riedäcker vorerst zu

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das Café- und Begegnungszentrum Riedäcker bleibt vorerst bis 30. November geschlossen. Alle Kursangebote und Veranstaltungen finden bis zu diesem Datum nicht statt, ebenso die wöchentlichen Gottesdienste im Begegnungszentrum. Das Büro bleibt zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar: Mittwoch

weiter
  • 801 Leser