Nachrichten aus Bettringen

Leserbeitrag schreiben

Es den ersten Christen gleich tun

Kirche Pfarrer Rudolf Widmann feiert in St. Cyriakus sein 50. Priesterjubiläum.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vor 50 Jahren wurde der aus Bettringen stammende Rudolf Widmann zum Priester geweiht; Die erste Messe feierte er 1969 in seiner Heimatgemeinde St. Cyriakus. An diesen Tag knüpfte er am Sonntag an, als Widmann sein Goldenes Priesterjubiläum in der gleichen Kirche feierte, mit dem gleichen Gewand wie damals, ein Geschenk

weiter

Nach dem Abitur in Nepal helfen?

Vereine Das „Haus der Hoffnung“ kümmert sich in Nepal um mittellose Kinder. Spender und Paten werden gesucht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Während seine Kameraden am Mount Everest Schlange stehen, um ihre reichen Kunden zum Gipfel zu schleppen, fungiert der ehemalige Sherpa Dal Bahadur Rawat als Hausvater und betreut die jüngeren Kinder im Haus der Hoffnung in Katmandu bei ihren Hausaufgaben. Ellen Dietrich und ihr Bettringer Verein „Haus der Hoffnung

weiter

Bushäuschen zerstört

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden an einem Buswartehäuschen an der Haltestelle „Sonnenhalde“ in der Straße In der Vorstadt sämtliche Glasscheiben von Unbekannten zerstört. Dem Polizeibericht zurfolge enstand dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise auf die Vandalen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 530 Leser
Leserbeiträge
Artikel-Bild 1563177945_phpEpMNOA.jpg
Sportgemeinde Bettringen Die neue SGB-Wandergruppe ist gestartet!
Sportgemeinde Bettringen SG Bettringen mit starken Platzierungen beim Gaukinderturnfest
Sportgemeinde Bettringen SG Bettringen bringt zum 10. Mal die Gesundheit auf den Punkt!
von Leser Ralf Jäger Müllvermeidung
von Leser Ralf Jäger Mehrwegkaffeebecher

Hochmotiviert Runden gedreht

Aktion In Schwäbisch Gmünd machen rund 1850 Grundschüler am Projekt „Schulen laufen für Kinder“ mit. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gab in der Uhlandschule den Startschuss.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Wie viele Runden schafft man innerhalb einer halben Stunde? Viele. Zumindest, wenn man die Grundschüler an der Bettringer Uhlandschule beobachtet. Bereits bevor es an den Start geht, wärmen sich die jungen Läufer eifrig auf. Hier Liegestützen, da Kniebeugen, dort Dehnungsübungen. Keine Frage, die Kinder im Alter zwischen

weiter
Kurz und bündig

Tanzmittag im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Tanzmittag mit Liedern des Trios „Nimm 2 + 1“ erwartet die Besucher des Cafés Riedäcker in Bettringen am Freitag, 19. Juli, ab 14.30 Uhr. Für Bewirtung sorgen die ehrenamtlichen Mitglieder des Fördervereins Riedäcker. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 144 Leser

Patrozinium und Jubiläum

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kirchengemeinde St. Cyriakus in Bettringen feiert am Sonntag, 21. Juli, das Patrozinium, den Namenstag ihrer Pfarrkirche. Im Festgottesdienst ab 10.30 Uhr in der Kirche St. Cyriakus bringen Kirchenchor und Orchester unter Leitung von Professsor Hermann Ullrich die „Erste Bettringer Festmesse“ zur Aufführung.

weiter
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Fahrer hat am Montag zwischen 6.20 und 11.40 Uhr einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht, berichtet die Polizei. Er beschädigte einen VW Passat, der in diesem Zeitraum in der Gottlieb-Daimler-Straße abgestellt war und flüchtete danach. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 306 Leser

Soziale Netzwerke und die Moral

Pädagogische Hochschule Film und Diskussion über den Umgang mit den eigenen Daten Mittwoch, 17. Juli.

Schwäbisch Gmünd - Bettringen. Regisseur Alexander Schaad stellt am Mittwoch, 17. Juli, an der Pädagogischen Hochschule seinen Film „Invention of Trust“ über den Umgang mit den eigenen Daten vor. Mit diesem gewann er 2016 den Academy Award für Studenten – den „Studentenoscar“. Die Filmvorführung beginnt um 14.15 Uhr im

weiter

Bettringen rockt wieder im Reitstall

Festival Wer am 20. Juli alles auf der Bühne steht, wo es Karten gibt und welcher Musiker kurzfristig noch zugesagt hat.

Gmünd-Bettringen. Nach dem gelungenen Comeback des Festivals „Rock im Reitstall“ im vergangenen Jahr wird auch 2019 in Bettringen wieder ordentlich gerockt. Am Samstag, 20. Juli, werden fünf Bands im Strümpfelbachtal auf der Bühne stehen – zusätzlich dazu wird die „Rock im Reitstall“-Hausband vor dem eigentlichen Programm

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Bettringer Kleintierzuchtverein feiert am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, sein Gartenfest am Vereinsheim. Bewirtet wird am Samstag ab 17 Uhr, sonntags gibt’s ab 17 einen Frühschoppen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 201 Leser

Bettringer Pilger führen lange Tradition fort

Wallfahrt Rund 50 Bettringer pilgern zum Jahresfest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum 272. Mal machten sich Wallfahrer aus Bettringen und Umgebung auf zur Fußwallfahrt nach Oberelchingen, wo traditionell das Fest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“ mit dem „Hohen Umgang“ gefeiert wird. Das Wallfahrtsbüchlein mit Gebeten und Liedern erleichterte den 42 Kilometer

weiter
Polizeibericht

Baumeinfassung gestreift

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Kurz nach 8.30 Uhr am Dienstagmorgen streifte ein 33-Jähriger mit seinem BMW eine metallene Baumeinfassung in der Bühlgasse. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 1500 Euro geschätzt.

weiter
  • 369 Leser

Junge mit Fahrrad nach Unfall gesucht

KInd leicht verletzt, Mercedes beschädigt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen laut Polizeiangaben etwa etwa acht bis zehn Jahre alten Buben sucht die Polizei nach einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Bettringen. Der Junge war um 14 Uhr mit seinem orangenfarbenen Kinderfahrrad auf dem Gehweg in die falsche Richtung unterwegs und dabei vor der Kreissparkasse gegen einen Mercedes eines

weiter

Der Einsatz für mehr Fahrräder lohnt sich

Vortrag Thomas Gotthardt referiert im Begegnungszentrum Riedäcker über die Niederlande.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Radverkehr in den Niederlanden: Was können wir von unseren Nachbarn lernen?“ So hatte der Donzdorfer Thomas Gotthardt seinen Bildervortrag überschrieben, zu dem auf Einladung des Fördervereins Begegnungszentrum Riedäcker rund 20 Zuhörer ins Begegnungszentrum Riedäcker nach Bettringen gekommen sind.

Thomas Gotthardt

weiter

Beherzte Rettung mitten in der Nacht

Tiere Wie eine Streifenwagenbesatzung der Gmünder Polizei und die Gögginger Tierauffangstation drei vierbeinigen Waisenkindern das Überleben sicherte.

Göggingen/Bettringen

Mitten in der Nacht klingelt das Telefon in der Tierauffangstation in Göggingen. Die Polizei bittet Elke Wengert um Hilfe. Ein Zeuge habe, schreiben die Beamten in ihrem Bericht, ein totes Schaf entdeckt - und dabei drei Lämmer, die der Schäfer offensichtlich vergessen habe. Kurz vor 21 Uhr war die Polizei am Sonntagabend verständigt

weiter

Ein Mix an Wohnformen soll entstehen

Ortschaftsrat „Neues Wohnen“ mit rund 100 Einheiten ist an der Güglingstraße geplant.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wie in allen Stadtteilen fehlt auch in Bettringen Wohnraum. Dies habe man bei der Steighalde gemerkt, wo die Nachfrage sehr groß gewesen sei, berichtete Gerhard Hackner am Montagabend dem Ortschaftsrat. Die Wohnungsnot könnte mit dem Bebauungsplan „Neues Wohnen Güglingstraße“ bald etwas gemildert werden, stellte

weiter
  • 100 Leser

Bettringen Nordwest soll wieder lebendiger werden

Stadtentwicklung Bürger, Ortschaftsräte und städtische Mitarbeiter machen sich ein Bild vom Wohngebiet und formulieren klare Ziele für die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Früher sei es das „Herzstück“ gewesen. Ein „beliebter Treffpunkt“ für alle Bettringer. Das Einkaufszentrum zwischen der Rheinstraße und dem Berliner Weg im Wohngebiet Nordwest. „Das ist aber schon lange nicht mehr so“, meint Ortschaftsrätin Sieglinde Fuchsloch mit Blick auf die vielen

weiter

Blitzer in der Diskussion

Ortschaftsrat Bettringen macht sich Gedanken über Tempokontrollen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wie in Bettringen zukünftig die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer mobil und stationär überwacht werden soll, ist am kommenden Montag, 1. Juli, Thema im Ortschaftsrat. Das Bettringer Gremium tagt ab 18 Uhr im Bezirksamt in der Heubacher Straße. Weitere Themen sind unter anderem die Erschließung des Gewerbegebiets „Gügling-Nord

weiter
Kurz und bündig

Großes Riedäcker-Sommerfest

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Café Riedäcker steigt am Sonntag, 30. Juni, ab 11 Uhr ein großes Sommerfest mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Musik macht das Seniorenensemble des Musikvereins Bettringen. Zudem gibt es ein Kinderprogramm mit Zauberer „Rondini“.

weiter
  • 259 Leser

Radfahrer nach Unfall wiederbelebt

Polizei Weil er sich nicht an die Verkehrsregeln hielt, kollidierte ein 65-jähriger Radfahrer in Bettringen mit einem Auto.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein 65-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in Unterbettringen schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtet, war der Radfahrer gegen 12.50 Uhr von der Neue Straße kommend in den Kreisverkehr Scheffoldstraße eingefahren und sogleich in die falsche

weiter

Die Bürger wollen sich engagieren

Ortschaftsrat Bürgerverein soll den Rahmen für die Quartiersarbeit in Bettringen bilden.

Gmünd-Bettringen. 2017 hat sich Gmünds größter Stadtteil auf den Weg gemacht und mit einer Bürgerbefragung in den Ort hineingehorcht: Wie soll und kann sich Bettringen weiter entwickeln? Eine Sozialraumanalyse und eine Klausurtagung des Ortschaftsrates folgten. Und im letzten halben Jahr schließlich Bürgertische zu verschiedenen Themen wie dem Zusammenleben

weiter
  • 148 Leser

Fest am Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Sommerfest ist am Sonntag, 30. Juni, ab 11 Uhr beim Café Riedäcker. Die musikalische Unterhaltung übernimmt das Seniorenensemble des Musikvereins Bettringen. Außerdem gibt's für kleine Besucher ein Kinderprogramm mit dem Zauberer „Rondini“. Die Besucher erwarten zudem Mittagessen, Kaffee und selbstgemachte Kuchen.

weiter
  • 369 Leser

18-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Gmünd-Bettringen. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer ist in der Nacht zum Dienstag vor der Polizei geflüchtet. Der junge Mann, der dem Polizeibericht zufolge nicht im Besitz in einer Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand, sollte gegen 2.15 Uhr in Unterbettringen in der Straße Schmiedeberg einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Allerdings beschleunigte

weiter

Unfall in Unterbettringen

65-jähriger Radfahrer reanimiert und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Bettringen. Am Kreisverkehr Unterbettringen (Weilerstaße, Scheffoldstraße, Neuestraße) ist es zu einem Unfall zwischen einem Fahrzeug und einem Radfahrer gekommen. Dabei ist der Radfahrer schwer verletzt worden, sagt ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Die Stelle des Unfalls ist derzeit abgesperrt, so der Sprecher weiter.

Update: Sehr

weiter
  • 4
  • 5909 Leser

Bettringer Perspektiven

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Ortschaftsräte diskutieren die Ergebnisse der Sozialraumanalyse in ihrer öffentlichen Sitzung am Dienstag, 25. Juni, ab 19.30 Uhr im Pavillon der Uhlandschule. Zudem geht es um die bisherigen Ergebnisse der Bürgertische mit diesen Themen: attraktives Bettringen für mehr Lebensqualität, in Bettringen gut älter

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest und Sonnwendfeier

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Verein der Gartenfreunde Lindenfeld startet an diesem Samstag, 22. Juni, in ein langes Wochenende mit Gartenfest und Sonnwendfeier. Zum Auftakt wird am Samstag um 15 Uhr das „Bierfass“ angestochen. Bei Dämmerung findet dann die traditionelle Sonnwendfeier statt. Gegen 21 Uhr geht die Fackelprozession von der evangelischen

weiter
  • 104 Leser

Bettringer Perspektiven

Ortschaftsrat Ergebnisse der Sozialraumanalyse werden diskutiert.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Dienstag, 25. Juni, findet um 19.30 Uhr im Pavillon der Uhlandschule eine öffentliche Ortschaftsratsitzung statt. Themen sind unter anderem die Sozialraumanalyse für Bettringen von Professor Dr. Gründer und die bisherigen Ergebnisse der Bürgertische, die folgende Themen zum Inhalt haben: attraktives Bettringen für mehr

weiter

Große Bäume leiden jetzt unter Stress

Garten Fachberater gibt den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins aus Bettringen Tipps in Sachen Ziergehölzeschnitt.

Gmünd-Bettringen. Im Garten von Vereinsmitglied Constance Schwarzkopf-Streit hatten sich 15 Teilnehmer zum Ziergehölzeschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen eingefunden. Fachberater Franz-Josef Klement ging zunächst auf das Gartenjahr 2018 ein. Die damals große Trockenheit führe insbesondere bei großen Bäumen erst jetzt zu Stressreaktionen.

weiter
  • 106 Leser

Nächtliches Vergnügen im Freibad

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Sechs Jugendliche im Alter von 15 Jahren nutzten am Donnerstagabend die warme Temperatur aus und gaben sich im Freibad in der Wolf-Hirth-Straße einem späten Badevergnügen hin. Ein Anwohner, der durch den Lärm der "Nachtbader" gestört wurde, verständigte die Polizei, welche die 15-Jährigen

weiter

Polizeibericht Von der Bremse gerutscht

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine Fahranfängerin wurde am Mittwoch kurz nach 14.30 Uhr bei einem von ihr verursachten Unfall leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 18-Jährige mit ihrem Honda in der Neue Straße von Unterbettringen Richtung Oberbettringen. Wegen eines langsam vor ihr fahrenden Wohnmobils bremste sie. Dabei rutschte sie ab

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Jahresfest der Stiftung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeitenden der Stiftung Haus Lindenhof feiern am Sonntag, 7. Juli, ihr traditionelles Jahresfest auf dem Bettringer Gelände. Um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst im Festzelt mit anschließendem Mittagessen. Ein buntes Programm wartet am Nachmittag auf die Besucher in der Martinus-Schule

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Alpakas hautnah erleben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Samstag, 29. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr, können Erwachsene und Kinder bei einer Exkursion ums Eck mit der VHS Bettringen Alpakas aus nächster Nähe erleben. Nach Vorstellung der Alpakas auf dem Hof ziehen die Teilnehmer mit einigen Tieren zu Fuß durch die Natur um die Ortschaft Horn herum. Dabei erfahren sie, welch ausgeglichenes

weiter

Uhlandschüler sind den Bienen auf der Spur

Bildung Viertklässler machen beim Schulwanderwettbewerb des Schwäbischen Albvereins mit.

Gmünd-Bettringen. Überall ist vom großen Bienensterben zu hören. Sind die Lebensbedingungen für die Honigbienen wirklich so schlecht geworden? Die Viertklässler der Uhlandschule wollen es wissen. Deswegen machen sie beim Schulwanderwettbewerb des Schwäbischen Albvereins mit und wandern durch die Region.

Die Rems ist das erste Ziel der Schülerinnen

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Lebensqualität und Vielfalt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Pavillon der Uhlandschule findet am Dienstag, 25. Juni, um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Bettringer Ortschaftsrats statt. Themen sind unter anderem die Sozialraumanalyse für Bettringen und die bisherigen Ergebnisse der Bürgertische.

weiter
  • 258 Leser

Die OMV-Tankstelle in Oberbettringen schließt

Nahversorgung Grundstücksbesitzer St. Cyriakus wollte nur die Pacht erhöhen und kündigte Pachtvertrag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An der OMV-Tankstelle an der Straße „In der Vorstadt 84“ in Oberbettringen, auf die in den letzten Jahren einige Raubüberfälle verübt wurden, hat Thomas Völlmann ein Informationsblatt ausgelegt: „Hiermit möchten wir unsere Kunden über die Schließung der Tankstelle zum 30. September 2019 in Kenntnis setzen“.

weiter
  • 418 Leser

Die SG Bettringen stellt sich neu auf

Vereine Die Fußballerabteilung der SGB wählt auf ihrer Abteilungsversammlung neue Bereichsleiter und beschließt eine Beitragserhöhung ab der Saison 2019/20 für Jugend- und Aktivenspieler.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bei der Abteilungsversammlung der Fußballabteilung der SG Bettringen sind mit Steffi Ihrig (Bereichsleitung Marketing), Matthias Rueff (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Sebastian Sorg (Alte Herren) und Ralph Schneider (Spielleitung) vier neue Ausschussmitglieder gewählt worden. Außerdem wurde eine Erhöhung des Abteilungsbeitrages

weiter

Für eine gerechtere Welt

72-Stunden-Aktion Rund 40 junge Menschen engagieren sich bei der Stiftung Haus Lindenhof in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nicht nur in Chile, Nordirland oder Südafrika gab es die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), sondern auch bei der Stiftung Haus Lindenhof. Die Idee: Die Gruppen engagieren sich mit ihrer Aktion dort, wo sie auch im Alltag unterwegs sind, etwa als Nachbarschaftshilfe oder in der eigenen

weiter

Für kurze Zeit kein Wasser

Versorgung Baumaßnahme am Fernwärmenetz in Bettringen am Dienstag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gmünder Stadtwerke arbeiten am Fernwärmenetz. Aufgrund von erforderlichen Reparaturarbeiten kommt es daher am Dienstag, 4. Juni, in der Zeit von 7 bis spätestens 22 Uhr zu einer Unterbrechung der Warmwasser- und Wärmeversorgung im Versorgungsgebiet Bettringen Nordwest. Im Zuge dieser Instandhaltungsmaßnahme erfolgt

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Ziergehölzeschnitt

SchwäbischGmünd-Bettringen. Fachberater Franz-Josef Klement bietet am kommenden Montag, 3. Juni, um 18 Uhr einen Ziergehölzeschnittkurs bei Familie Drs. Schwarzkopf-Streit, Neue Straße 63, an. An verschiedenen Gehölzen (Forsythienstrauch, Rosen, usw.) wird er die Schnitt- und Pflegemaßnahmen vorführen und erklären. Auch Fragen zu Frostschäden, Mehltau

weiter
Kurz und bündig

Gitarren- und Mandolinen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker lädt am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr ein zu einem musikalischen Nachmittagscafé mit dem Gmünder Gitarren- und Mandolinenorchester. Unter der Leitung von Uli Eckardt und Veronika Protzer spielt das Orchester klassische und moderne Stücke. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 249 Leser

Reggae, Rock und Lederhosen

Vatertagsfestival Über 800 Besucher aller Altersklassen feiern ein gelöstes, wenn auch lautstarkes Blasmusik-Festival beim Musikverein Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Mit der Auswahl der Live-Acts zum internationalen Vatertagsfestival hatten Carmen Hinderberger und Markus Heinrich vom Musikverein Bettringen wieder einmal alles richtig gemacht. Denn: Für dieses Jahr konnten die beiden drei absolute Top-Bands in Bettringen präsentieren – zur Freude der rund 800 Besucher. Und alle

weiter
Kurz und bündig

Fest bei den Gartenfreunden

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gartenfreunde Burgstalläcker in Oberbettringen laden die Bevölkerung zum Gartenfest ein. Gefeiert wird am Samstag, 1. Juni, ab 16 Uhr sowie am Sonntag 2. Juni, ab 10 Uhr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Das Gartenfest steigt bei jeder Witterung.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames offenes Singen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zum gemeinsamen, offenen Singen am Freitag, 31. Mai, von 10.15 bis 11 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker. Die Leitung des Singkreises übernimmt Konrad Sorg.

weiter
  • 240 Leser

Jamaram bei Musik im Mai in Bettringen

Vatertagsfestival Musikverein Bettringen setzt die inzwischen etablierte Konzertreihe im Festzelt beim Freibad fort.

Gmünd-Bettringen. Der Musikverein Bettringen lädt an diesem Mittwoch, 29. Mai, ab 19 Uhr zum Vatertagsfestival ins Festzelt beim Bettringer Freibad. Topact ist in diesem Jahr die Band „Jamaram“ aus München.

Den Auftakt macht beim Festival die Jack Russell Halsbänd vom Bodensee. Ihre Besetzung: vier Trompeten, vier Posaunen, Tuba und Schlagzeuge.

weiter

Gemeinschaftdas zentrale Thema

SG Bettringen Handballabteilung zieht Bilanz des abgelaufenen Jahres. Künftig „rote Löwen“?

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der Hauptversammlung der Bettringer Handballabteilung war die Gründung der Spielgemeinschaft mit den Handballern des TV Bargau das beherrschende Thema. Abteilungsvorstand Andreas Weber ist künftig Vorsitzender der HSG, auch Simon Schurr, Thomas Stadelmaier und Stephanie Kurz behalten ihre Ämter, die Stellvertreter kommen

weiter

Viele Ideen für Bettringen gesammelt

Stadtteil Bürgertische haben ihre Arbeit abgeschlossen. Präsentation im Juni.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ideen zu finden für gutes Leben und Wohnen in Bettringen – darum geht es beim Bürgerbeteiligungsprozess im Stadtteil. Hinter dem sperrigen Wort verbirgt sich die Bitte an die Bürgerinnen und Bürger, bei der Zukunft des Stadtteils mitzudenken und mitzureden. Seit November haben sich deshalb interessierte Bettringer

weiter

Kommt eine feste Tennishalle?

Hauptversammlung Tennisabteilung der SG Bettringen zieht positive Bilanz. Suche nach Nachfolgeoptionen für Traglufthalle.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein innovative Idee präsentierte Andreas Hornbacher, Abteilungsleiter der Tennisabteilung der SG Bettringen, bei der Hauptversammlung. Doch zuerst zog er zur vergangenen Saison in allen Bereichen eine positive Bilanz. Mit rund 100 Abostunden sei die Traglufthalle jedes Jahr sehr gut ausgelastet. Für Auf- und Abbau sowie

weiter

Alles ist künftig in einer Hand

Ortschaftsrat Der Kindergarten Sonnenschein wird ab September vom Verein Wippidu betrieben.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Kindergartenlandschaft ist in Bewegung, auch der Standort in der Rheinstraße, der zunächst ökumenisch betrieben wurde und dann als Kindergarten Sonnenschein in die Hand der Stadt überging. Diese hatte beizeiten auch den Träger „Eltern-Kind-Zentrum Wippidu e.V.“ mit ins Boot geholt, der im gleichen

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Kindergarten Sonnenschein

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um die Übernahme des städtischen Kindergartens Sonnenschein in die Trägerschaft des Eltern-Kind-Zentrums des Vereins Wippidu geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats Bettringen am Montag, 20. Mai. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 18 Uhr im Bezirksamt.

weiter
  • 236 Leser

Weil Gesundheit ein Menschenrecht ist

Spendenprojekt Feierliche Eröffnung einer neuen Krankenstation im Buschkrankenhaus der katholischen Heilig-Geist-Schwestern in Tansania.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Karibuni sana – herzlich willkommen! So tönte es schon von Weitem, als die kleine Gruppe um Pfarrer Daniel Psenner aus der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ in Tansania eintraf. Sie hat sich auf Einladung der Heilig-Geist-Schwestern auf den Weg gemacht in das große Land im Osten Afrikas. Rund um den

weiter