Nachrichten aus Rechberg

Leserbeitrag schreiben

Statt ins Kloster in die Wäscherei

Ehejubiläum Johanna und Julius Pfisterer haben immer gemeinsam um ihre Zukunft gekämpft, heute feiert das Paar den Diamantenen Hochzeitstag.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Nach Rechberg zu ziehen, war für Julius Pfisterer als „waschechter Gmünder“ nie eine Option, „da gibt es keinerlei Komfort“ erklärt Julius seine Gedankengänge von vor über 40 Jahren. Doch seit 1985 wohnt er mit seiner Frau Johanna nun bereits im Rechberger Rohrackerweg

weiter
  • 1
Polizeibericht

Drei Fahrzeuge zerkratzt

Gmünd-Rechberg. Zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 10 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter einen VW an der Fahrertür, einen Seat Ibiza an den Türen der Beifahrerseite sowie den linken vorderen Kotflügel eines BMW. Alle drei Fahrzeuge waren in der Straße Im Nepfling abgestellt. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.

weiter
  • 440 Leser

Das „Salve Regina“ steht im Mittelpunkt der Wallfahrt

Kirche Was Gottesdienstbesucher für die Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg wissen müssen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Seit Jahrhunderten rufen die Menschen Maria als Königin an; in zahlreichen Liedern und Gebeten findet sich der Titel „Maria Königin“. Eines der ältesten und bekanntesten dieser Gebete ist das „Salve Regina“. Es ist ein Gruß an Maria (zu deutsch: Gegrüßet seist du, Königin), verbunden mit der

weiter
Leserbeiträge
TSGV Rechberg Mountainbike-Gruppe Rechberg
TSGV Rechberg Lauftreff Rechberg
TSGV Rechberg Rechberg rockt
Artikel-Bild 1546506146_phpmeT3UK.jpg
TSGV Rechberg Christbaumweitwurfturnier des TSGV RECHBERG

Verwüstung in Rechberg: Sportplatz bleibt nicht der einzige Tatort

Vandalismus Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich zwei Grünflächen in Rechberg beschädigt.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Unbekannte haben am Wochenende den Sportplatz des TSGV Rechberg beschädigt. Doch dies war nicht der einzige Fall von Vandalismus. In der gleichen Nacht kam es am anderen Ortsende zu einer ähnlichen Beschädigung, genauer auf dem Acker im Bühl, wie Polizeisprecher Holger Bienert mitteilt. Auch hier

weiter
  • 5
  • 281 Leser
Kurz und bündig

100. Geburtstag von Karl Vogt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Geistliche Rat Pfarrer Karl Vogt wäre am Samstag, 22. August, 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wird am Freitag, 21. August, um 18.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg sowie am Sonntag, 23. August, in der Heiligen Messe um 9 Uhr in der Pfarrkirche Wißgoldingen seiner Gedacht. Pfarrer Vogt betreute

weiter
  • 238 Leser

Der erste Schuss muss sitzen

Tiere Vom Zebu-Bullen bis zum Känguru ist Tierarzt Dr. Michael Müdsam schon so einiges begegnet. Warum es für eine Betäubung keinen zweiten Versuch gibt.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Frag, was es nicht gibt“, sagt Tierarzt Dr. Michael Müdsam. Abgetauchte Kühe, ein aggressiver Zebu-Bulle in freier Wildbahn, ein nach einem Zusammenstoß mit einem Auto schwerverletztes Pferd, auch mal ein Känguru oder ein Waschbär gehören zu seinen Begegnungen: Immer dann, wenn’s

weiter

Hochamt und Weihbüschel

Kirche Gottesdienst im Freien am Samstag auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg, In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August, mit einem Hochamt um 10.30 Uhr mit Segnung der Weih- und Kräuterbüschel begangen. Zelebrant ist Monsignore Heinrich Maria Burghard. Der Gottesdienst findet im Freien statt und wird von einem Bläserensemble unter Leitung von

weiter
  • 445 Leser

Wallfahrt auf den Rechberg

Religion Katholiken dürfen am Samstag, 8. August, zur Schönen Maria pilgern.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Trotz Corona-Pandemie hält die katholische Kirchengemeinde Rechberg an der traditionellen Nachtwallfahrt auf den Hohenrechberg fest. So dürfen gläubige Christen am kommenden Samstag, 8. August, wieder zum Gnadenbild der Schönen Maria pilgern. Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr wird anschließend um 20 Uhr die Marienmesse

weiter
  • 299 Leser

Brückenbauerin nimmt Abschied von ihren Schülern

Bildung Ein letzter Spielenachmittag für die Rechberger Grundschüler mit Schulleiterin Karin Hölldampf.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Karin Hölldampf verlässt nach 25 Jahren als Lehrerin und davon die letzten zwölf Jahre als Schulleiterin die Scherr-Grundschule Rechberg. Nach einem Sabbat-Jahr wird sie in den Ruhestand wechseln. Als Motto ihrer Amtszeit wählte sie bei ihrer Amtseinsetzung das Symbol der Brücke als Leitbild für ihre neue Aufgabe.

weiter
  • 207 Leser

„Oxalis“ auf dem Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Heilige Messe in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg am kommenden Sonntag, 2. August, um 10.30 Uhr wird musikalisch von der Gruppe „Oxalis“ mit modernem, neuem kirchlichen Liedgut begleitet. Der Fahrdienst zur Wallfahrtskirche ist ab 9.45 Uhr eingerichtet.

weiter
  • 499 Leser

Sankt Maria sucht Sänger

Musik Der Rechberger Kirchenchor startet mit den Proben am 23. Juli.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Kirchenchor Sankt Maria Rechberg unter der Leitung von Thomas Baur freut sich auf neue Sängerinnen und Sänger. Die erste Chorprobe nach der coronabedingten Pause findet am Donnerstag, 23. Juli, um 20 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Rechberg statt. Jede und jeder ist willkommen. Wer bei der Probe am 23. Juli oder

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Abendandacht

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Eine musikalische Abendacht gibt’s am kommenden Sonntag, 19. Juli, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenbrechberg. Aufgrund der Corona-Verordnungen sind die Sitzplätze in der Wallfahrtskirche begrenzt – es ist eine Voranmeldung im Pfarrbüro St Maria Hohenrechberg unter Telefon (07171) 42881 bis Freitag,

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Gottesdienste

Gmünd-Rechberg. Die Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ feiert an diesem Samstag, 11. Juli, um 18.30 Uhr in Rechberg eine Heilige Messe. Ebenso am Sonntag, 12. Juli, um 10.30 Uhr. Für die Teilnahme an einem der Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich. Besucher werden gebeten, sich unter Telefon (07171) 42881 anzumelden.

weiter
  • 197 Leser

Martinus-Ehrennadel für Siegfried Wahl

Engagement Verabschiedung von Mitgliedern des Kirchengemeinderats Rechberg erstmals im Gottesdienst.

Gmünd-Rechberg. Im Sonntagsgottesdienst in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg wurden die Mitglieder des Kirchengemeinderats verabschiedet, die nicht mehr kandidiert haben, Siegfried Wahl, der sich schon jahrzehntelang in der Kirchengemeinde Rechberg einbrachte, wurde dabei besonders geehrt.

Pfarrer Dr. Horst Walter würdigte das Engagement

weiter

Messgesänge der Romantik

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg findet am Sonntag, 28. Juni, um 10.30 Uhr eine Messfeier statt, die dieses Mal eine besondere musikalische Gestaltung erfährt. Es musizieren Maria Lahres, Thomas Baur und Christoph Pitzal. Die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes besteht vorwiegend aus Sologesängen mit

weiter
  • 461 Leser

Altersgerechtes Wohnen für Rechberg

Ortschaftsrat Die VGW plant Doppelhäuser im Baugebiet „Hartäcker V“.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zur öffentlichen Sitzung konnte die Rechberger Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein den Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnbaugesellschaften (VGW), Celestino Piazza, begrüßen. Die VGW plant die Errichtung dreier Doppelhäuser im 1500 Quadratmeter großen Baugebiets „Hartäcker V“. Der Beschluss

weiter

Breitband und Baugebiet

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Um den aktuellen Stand des Breitbandausbaus und das Baugebiet „Hartäcker V“ geht es in der Sitzung des Rechberger Ortschaftsrates am Montag, 22. Juni, in der Gemeindehalle. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 19 Uhr.

weiter
  • 335 Leser

Breitband und Doppelhäuser

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Um den aktuellen Stand des Breitbandausbaus in Rechberg geht es in der Sitzung des Ortschaftsrates am Montag, 22. Juni, in der Gemeindehalle. Außerdem soll unter anderem in der Sitzung die Doppelhausbebauung im Baugebiet „Hartäcker V“ vorgestellt werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Die letzte Maiandacht

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, ist um 14 Uhr die letzte Maiandacht im Marienmonat Mai in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Die Maiandacht werden Uli Schabel und seine Schwester zusammen mit Michael Fauser an der Orgel musikalisch umrahmen. Der Fahrdienst ist ab 13.15 Uhr ab Gasthaus Jägerhof eingerichtet. Plätze in der

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht und Heilige Messe

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg wird an diesem Sonntag, 24. Mai, um 10.30 Uhr die Heilige Messe zelebriert. Es ist kein Fahrdienst eingerichtet. Um 14 Uhr findet zudem eine Maiandacht statt. Durch die Abstandsregelung sind die Plätze begrenzt. Sollten noch Plätze frei sein, können diese von nicht

weiter
  • 1
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht in Hohenrechberg

Gmünd-Rechberg. Am Donnerstag, 21. Mai, ist um 14 Uhr eine Maiandacht in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Bei der Maiandacht werden Lisa Steinberger und Larissa Greiner, begleitet von Ulrike Greiner am Keyboard, schönen Marienlieder zum Besten geben. Es ist kein Fahrdienst eingerichtet.

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Andacht mit Marienliedern

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird an diesem Sonntag, 17. Mai, um 14 Uhr eine Maiandacht abgehalten. Dabei werden Lisa Steinberger und Larissa Greiner, begleitet von Ulrike Greiner am Keyboard, die Maiandacht mit Marienlieder umrahmen. Es ist kein Fahrdienst eingerichtet. Für die Andacht ist eine Voranmeldung erforderlich.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Für Gottesdienste anmelden

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Nach langem Verzicht sind seit der vergangenen Woche auch in St. Maria auf dem Hohenrechberg wieder Gottesdienste möglich. Aufgrund der Corona-Auflagen sind die Plätze in der Kirche allerdings begrenzt, daher ist für die Gottesdienste eine Anmeldung beim Pfarramt Rechberg am Freitag, 15. Mai, von 10 bis 12 Uhr unter

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung des TSGV

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg führt die am 9. Mai vorgesehene Altpapiersammlung in Rechberg als Bringsammlung durch. Hierzu befinden sich zwei Rollcontainer auf dem Parkplatz beim Sportgelände. Das Altpapier kann schon vor Samstag angeliefert werden.

weiter
  • 253 Leser

Dieses Mal keine Passionsspiele auf dem Hohenrechberg

Corona-Krise Seit 18 Jahren zeigt die italienische Gemeinde San Giovanni Bosco in Gmünd eine Prozession an Karfreitag. Dieses Jahr nicht.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Der Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage im christlichen Glauben. Der Karfreitag steht gleichermaßen für den Todestag von Jesu. Die Christen gedenken am Freitag vor Ostern an das Leiden und Sterben Jesu am Kreuz, mit dem er freiwillig die Sünden der Welt auf sich genommen hat.

Seit 18 Jahren

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Versammlung verschoben

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die für Montag, 16. März, im Roten Löwen geplante Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Rechberg wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben

weiter
  • 371 Leser

Stetig steigende Mitgliederzahl

Vereinsleben Reitsport- Gemeinschaft „RSG Unterm Hohenrechberg“ blickt auf ihr erstes Vereinsjahr zurück.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zu seiner ersten Mitgliederversammlung hatte der Verein, die „RSG Unterm Hohenrechberg“ eingeladen. Erster Vorstand Markus Pfeifer berichtete ausführlich über das erste Jahr und erwähnte dabei besonders die hohe und stetig ansteigende Anzahl der Mitglieder, vor allem gebe es viele aktive Jugendliche.

Die

weiter

Im März startet neuer Lauftreff

Laufen Für Einsteiger oder zur Vorbereitung auf einen Marathon: Der TSGV Rechberg bietet einen Lauftreff.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ab Dienstag 10. März, bietet der TSGV Rechberg einen Lauftreff an für alle, die Lust auf Bewegung haben. Ob Nordic-Walker, Laufeinsteiger oder zur Vorbereitung auf einen Halb- oder Marathon, für alle wird etwas dabei sein. Die Teilnehmer treffen sich einmal wöchentlich auf dem Rechberg, um dort auf landschaftlich schönen

weiter

Viel besuchte Dauerbaustelle

Burgruine Rechberg Der Holzboden im Torhaus muss erneuert werden. Über 15 000 Besucher im vergangenen Jahr.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Mehr als 15 000 Besucher waren 2019 auf den den Spuren der Geschichte und erkundeten die Burgruine Rechberg. Angela Bader, Sprecherin der „Rechberg-Stiftung Hans Bader“, spricht von einem regen Interesse. Die Stiftung kümmert sich seit 2006 um den Erhalt der Ruine vor den Toren Schwäbisch Gmünds und wird auch

weiter

Echte Staatsdiener trotz beruflicher Pflichten

Feuerwehr Hauptversammlung der Abteilung Rechberg mit erfreulichen Zahlen und Beförderungen.

Gmünd-Rechberg. Abteilungskommandant Siegfried Lüben berichtete von einem sehr erfreulichen Personalstand: 29 Kameraden und Kameradinnen gehören der aktiven Wehr an, zwölf der Jugendabteilung undfünf der Altersabteilung „Blaulicht“. Er ließ die fünf Einsätze im Jahr 2019 Revue passieren und berichtete über die abwechslungsreiche

weiter

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Gmünder Wohnraumoffensive und das klimagerechte Flächenmanagement der Stadt sind unter anderem Thema in der Sitzung des Rechberger Ortschaftsrats am Montag, 17. Februar. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19 Uhr im Foyer der Gemeindehalle. Interessierte Bürger sind willkommen.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zur MTB-Gruppe

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ab Mai bietet der TSGV-Rechberg eine Mountainbikegruppe für Anfänger und Fortgeschrittene an. Einmal die Woche sollen hier Fahrtechnik und MTB-Technik geschult werden. Soll heißen, auf dem Trail seine Fahrtechnik verbessern und auch am Bike einfache Reparaturen und Einstellungen vornehmen können – alles verpackt in

weiter
Kurz und bündig

Rock mit „Crazy Leo“

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Samstag, 28. März, um 19.30 Uhr rockt „Crazy Leo“ die Rechberger Gemeindehalle. Karten und weitere Infos gibt es online unter www.tsgv-rechberg.de.

weiter
  • 426 Leser

Im März startet neuer Lauftreff

Laufen Für Einsteiger oder zur Vorbereitung auf einen Marathon: Der TSGV Rechberg bietet neuen einen Lauftreff.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ab Dienstag 10. März, bietet der TSGV Rechberg einen Lauftreff an für alle, die Lust auf Bewegung haben. Ob Nordic-Walker, Laufeinsteiger oder zur Vorbereitung auf einen Halb- oder Marathon, für alle wird etwas dabei sein. Die Teilnehmer treffen sich einmal wöchentlich auf dem Rechberg, um dort auf landschaftlich schönen

weiter
  • 108 Leser

Anmelden zum Lauftreff

Gesundheit Fitness steigern und längere Distanzen trainieren.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ab Dienstag 10. März, bietet der TSGV Rechberg einen Lauftreff an für alle, die Lust auf Bewegung haben. Egal ob Nordic-Walker, Laufeinsteiger oder zur Vorbereitung auf Marathonstrecken – für alle soll etwas dabei sein. Der Treff ist einmal wöchentlich auf dem Rechberg, auf landschaftlich schönen Strecken.

Geleitet

weiter
  • 106 Leser

Schurrenhof in Narrenhand

Fasching Am Samstag Umzug mit Gruppen aus der Region.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum 14. Mal treffen sich die Faschingsnarren aus der Region zum großen Faschingsumzug am Samstag 18. Januar, auf dem Campingplatz und Isländer-Gestüt Schurrenhof. Pünktlich um 16.01 Uhr wird Umzugschef Hans Stollenmaier den Narrenumzug starten. Die Teilnehmer: 1. Musikkapelle Wißgoldingen, 2. Salacher Hexen, 3. Hölltalschützen

weiter
Kurz und bündig

Rock mit „Crazy Leo“

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Samstag, 28. März, um 19.30 Uhr rockt „Crazy Leo“ die Rechberger Gemeindehalle. Karten und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.tsgv-rechberg.de.

weiter
  • 621 Leser

Ein volltönendes Erlebnis

Musik Zwei Virtuosen glänzen beim Dreikönigskonzert auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Es ist schon Tradition, das „Festliche Dreikönigskonzert im Glanz von Trompete und Orgel“ in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg. Am Drei-Königs-Tag präsentierten Professor Claude Rippas aus Zürich, Trompete und Flügelhorn, sowie Kirchenmusikdirektor Friedrich Fröschle, Ulmer Münsterorganist

weiter
Kurz und bündig

Weißwurstessen in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An diesem Dienstag, 31. Dezember, lädt der CDU-Ortsverband Rechberg zu seinem traditionellen Weißwurstessen an Silvester ein. Die Veranstaltung findet von 11 bis 15.30 Uhr statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Jugendgruppe der Musikkapelle Harmonie Wißgoldingen.

weiter
  • 3
  • 481 Leser

Viele Preise für Kleintierzüchter

Vereine Bei der Lokalschau in Rechberg stellten jugendliche und erwachsene Züchter knapp 300 Tiere aus. Einige von ihnen erhielten für ihre Kaninchen, Hasen und Vögel Auszeichnungen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Bei der Lokalschau, die in der Gemeindehalle Rechberg stattfand, konnten knapp 300 Tiere bestaunt werden – darunter Kaninchen, Geflügel, Tauben und Wassergeflügel.

Nach der Begrüßung von Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein erhielten die kleinen Besucher zunächst passend zur Adventszeit eine kleine Geschenktüte.

weiter
Kurz und bündig

Traditionelle Stallweihnacht

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Sonntag, den 22. Dezember, findet wieder die Stallweihnacht auf dem Oberen Stollenhof in Rechberg statt. Beginn des Krippenspiels ist um 16 Uhr. Gemeinsam begleiten die Besucher Maria und Josef auf ihrer Herbergssuche. Anschließend gibt es Waffeln und Suppe im Kuhstall.

weiter
  • 603 Leser

Konzert mit „All Voices“

Musik Der Liederkranz Waldstetten tritt am Sonntag in Rechberg auf.

Waldstetten/Rechberg. Zu einem weihnachtlichen Gospelkonzert lädt der Chor des Liederkranz Waldstetten „All Voices“ am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in die Wallfahrtskirche Hohenrechberg ein. Unter ihrem langjährigen Dirigenten Michael Fauser werden die Sängerinnen und Sänger mit mitreißenden, aber auch besinnlichen

weiter
  • 115 Leser

Dreigestirn im Vorstandsteam des TSGV Rechberg

Hauptversammlung Der TSGV Rechberg verabschiedet Ellen Sonnentag-Bicakci und ehrt langjährige Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Dem Vereinsvorsitzenden des TSGV Rechberg. Helmut Geiger, stehen zukünftig die beiden Stellvertreter Andreas Schmid (Wirtschaftsbereich) und Marcel Koziara (Sport) zur Seite. Zudem wurde mit Julian Waibel ein neuer Hauptkassier bei der Mitgliederhauptversammlung gewählt. Vervollständigt wird das Führungsgremium durch

weiter
  • 5
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliches Konzert

Waldstetten/Rechberg. Zu einem weihnachtlichen Gospel-Konzert lädt der Chor des Liederkranz Waldstetten „All Voices“ am Adventssonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in die Wallfahrtskirche Hohenrechberg ein. Unter ihrem langjährigen Dirigenten Michael Fauser werden die Sängerinnen und Sänger mit mitreißenden, aber auch besinnlichen Gospelsongs

weiter
Kultur-Schaufenster

All Voices im Konzert

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zu einem weihnachtlichen Gospel-Konzert lädt der Chor des Liederkranzes Waldstetten „All Voices“ am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in die Wallfahrtskirche Hohenrechberg ein. Unter ihrem Dirigenten Michael Fauser wollen die Sängerinnen und Sänger, begleitet von einer Band, mit Gospelsongs auf die Weihnachtstage

weiter
  • 960 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier der Senioren

Gmünd-Rechberg. Die Rechberger Senioren laden zur Adventsfeier am Sonntag, 15. Dezember, in der Gemeindehalle. Die Schüler der Scherr-Grundschle und der Gemischte Chor des TSGV bieten einen unterhaltsamen Nachmittag bieten. Für das leibliche Wohl sorgt der Fischereiverein Rechberg.

weiter
  • 336 Leser

Traditionsbewusst und zukunftsorientiert

Ortschaftsrat Rechberg schaut zurück auf Geleistetes und zuversichtlich ins neue Jahr.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Man könne zuversichtlich ins neue Jahr 2020 gehen, schloss am Donnerstag Rechbergs Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein ihren Rückblick auf 2019. Erfolgreich gehe das alte Jahr zu Ende - jetzt sei die Zeit fürs Innehalten und Geselligkeit. Und dazu gehörten auch die Advents- und Weihnachtsfeiern.

Erfolgreich verlaufen

weiter
Kurz und bündig

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat Rechberg tagt am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr. Im Foyer der Gemeindehalle präsentiert Rechbergs Ortsvorsteherin Anna Zeller-Klein den Jahresrückblick. Im Anschluss an die Sitzung findet das diesjährige Jahresschlussessen im Gasthof Zum Rehwald statt.

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat Rechberg tagt am Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr. Im Foyer der Gemeindehalle präsentiert die Ortsvorsteherin den Jahresrückblick. Im Anschluss an die Sitzung ist das Jahresschlussessen im Gasthof „Zum Rehwald“.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Hochfest auf dem Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Feier des Hochfests Mariä Empfängnis verschiebt sich in diesem Jahr durch den 2. Advent auf den Folgetag. So feiern Katholiken am Montag, 9. Dezember, das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg mit einer Heiligen Messe um 10.30 Uhr. Zelebrant ist

weiter
  • 341 Leser