Nachrichten aus Rechberg

Leserbeitrag schreiben

Baugebiete sind Thema

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat von Rechberg diskutiert in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 15. Juli, um 19 Uhr im Bezirksamt über die Erschließung des Baugebiets „Hartäcker V“ und über den Endausbau des Baugebiets „Hartäcker IV“ in Straßdorf. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die Starkregengefahrenkarte

weiter
  • 280 Leser

Stadtteiltag Rechberg

Stadtteiltag Gruppen des Ortsteils stellen sich auf der Remspark-Bühne vor.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Obwohl Rechberg nicht an der Rems liegt, ist es für die Rechberger eine Selbstverständlichkeit, sich als Gmünder Teilort auf der Remstal-Gartenschau zu präsentieren. Beim Stadtteiltag bieten Rechberger Gruppen, Einrichtungen und Vereine am Sonntag, 14. Juli, auf der Remspark-Bühne ein buntes Unterhaltungsprogramm. Los geht’s

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Sommerfest des TSGV

Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg veranstaltet am Samstag, 20. Juli, auf seinem Sportgelände sein Sommerfest inklusive Elfmeterturnier. Das Fest beginnt um 15.30 Uhr mit einem Einlagespiel der TSGV-Aktiven gegen die SG Bettringen II. Um 16.30 Uhr startet das Neunmeterturnier der Kinder bis zur E-Jugend. Anschließend messen sich ab 18 Uhr die Älteren.

weiter
Leserbeiträge
Artikel-Bild 1546506146_phpmeT3UK.jpg
TSGV Rechberg Christbaumweitwurfturnier des TSGV RECHBERG
TSGV Rechberg Sommerfest des TSGV Rechberg
TSGV Rechberg Anmeldung Elfmeterturnier TSGV Rechberg

Künftig wird man mit Lasern gegen Raser vorgehen

Ortschaftsrat Geschwindigkeitsüberwachung, Fördermöglichkeiten bei Inklusion und Haushaltsinfos.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Eine Fülle an Informationen hielten die Stadtverwaltung und die Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein am Montag für die Ortschaftsräte bereit. Zunächst ging es um das Konzept zur Geschwindigkeitsüberwachung.

Rabea Haug vom Ordnungsamt berichtete, dass die beiden vorhandenen Messfahrzeuge erhalten bleiben. Allerdings werde neue

weiter

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die nächste öffentliche Sitzung des Rechberger Ortschaftsrats ist am kommenden Montag, 1. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Auf der Tagesordnung stehen die mobile und stationäre Geschwindigkeitsüberwachung sowie der Haushalt 2020. Diskutiert werden soll zudem über die Verwendung der Mittel für die Ortsverschönerung

weiter

Reise entlang der Donau

Ausflug Die Rechberger Feuerwehrsenioren „Blaulicht“ sind vier Tage auf Flussschiffsreise.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Mit dem Ziel Passau startete der Ausflug der Rechberger Feuerwehrsenioren „Blaulicht“ mit dem Bus. In Passau nahmen die Blaulichter Platz an Bord eines Schiffes und schipperten bei hochsommerlichem Wetter gemütlich die Donau hinunter nach Schlögen. An der Schlögener Donauschlinge ging es zum Hotel.

Die Gruppe

weiter
Kurz und bündig

Sonnwendfeier der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zur Sonnwendfeier am Samstag, 22. Juni, am Feuerwehrgerätehaus in Rechberg ein. Los geht’s um 18 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 285 Leser

Ottenbacher Straße gesperrt

Verkehr Dieser Umleitung müssen Autofahrer am 17. und 18. Juni folgen.

Gmünd-Rechberg. Die Ottenbacher Straße in Rechberg wird von Montag, 17. Juni, bis voraussichtlich einschließlich Dienstag, 18. Juni, für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund dafür ist die Anlieferung und Aufstellung eines Fertighauses, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Das müssen Autofahrer beachten: Der Verkehr wird über Straßdorf - Reitprechts -

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zur Sonnwendfeier am Samstag, 22. Juni, am Feuerwehrgerätehaus in Rechberg ein. Ab 18 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das traditionelle Sonnwendfeuer entzündet. Für alle Kinder findet ein Fackellauf statt.

weiter
  • 364 Leser

Mit Orgel und Trompete

Musik Festliche Trompetengala auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der renommierte Klassiktrompeter Bernhard Kratzer vom Staatsorchester Stuttgart und sein Orgelpartner Paul Theis aus Stuttgart präsentieren am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke. Karten gibt es im Vorverkauf im i-Punkt

weiter

Wallfahrtskirche aus der Ferne erleben

Sanierung Neues Flutlicht für den Barockbau auf dem Rechberg. Sanierung umfasst auch Toiletten und Mesnerhaus. Kirchengemeinde auf Spenden angewiesen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Sie ist Wahrzeichen der Volksfrömmigkeit und touristisches Ziel zugleich: die Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg. Rechtzeitig zur Wallfahrtswoche im September soll der barocke Bau auch wieder aus weiter Ferne gut erkennbar sein. Deshalb will die Kirchengemeinde, unterstützt vom Stadtteil Rechberg, die Außenbeleuchtung

weiter
Kurz und bündig

Pilgern am Sonntag

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Im Jahr 2019 laden Pilgerbegleiter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einmal im Monat unter dem Motto „Pilgern am Sonntag“ ein. Der nächste Termin ist am Sonntag, 2. Juni. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Bushaltestelle am Bezirksamt in Rechberg. Die Pilgerwanderung ist 15 Kilometer lang. Sie führt über die Wallfahrtskirche

weiter
Kurz und bündig

Maiandacht am „Vatertag“

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An Christi Himmelfahrt, 30. Mai, ist um 15. Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg die traditionelle Maiandacht der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd -Mittel. Der Fahrdienst ist ab 14.15 Uhr ab Gasthaus Jägerhof eingerichtet.

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Letzte feierliche Maiandacht

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die letzte feierliche Maiandacht ist am Freitag, 31. Mai, um 14 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Zelebrant ist Pfarrer Dr. Horst Walter. Der Fahrdienst ist ab 13. Uhr mit zwei Zubringerbussen ab Gasthaus Jägerhof eingerichtet. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten - Bitte setzen Sie sich mit dem Waldstetter

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Vatertagshock beim SVR

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der SV Rechberg lädt am Donnerstag, 30. Mi, ab 11.30 Uhr zu einem Vatertagshock ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 194 Leser
Kultur-Schaufenster

Festliche Trompetengala

Rechberg. Im Glanz von Trompete und Orgel steht am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 17 Uhr die Wallfahrtskirche St. Maria, Hohenrechberg. Der renommierte Klassiktrompeter Bernhard Kratzer und sein Orgelpartner Paul Theis (beide Stuttgart) präsentieren am Pfingstsonntag in der besonderen Atmosphäre der barocken Bergkirche glanzvolle Trompetenmusik und virtuose

weiter

Hohenrechberg Nachtwallfahrtenbis Oktober

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An diesem Mittwoch, 8. Mai, beginnen auf dem Hohenrechberg wieder die Nachtwallfahrten, die jeweils am 8. eines Monats von Mai bis Oktober stattfinden (Ausnahme: im September am 7.). Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr ist um 20 Uhr eine Marienmesse, danach eine Lichterprozession. Vor dem Gottesdienst werden Kerzen verkauft.

weiter

Ritter, Köche und Weberinnen beleben die Burgruine

Geschichte Die Gmünder Ritterschaft veranschaulicht auf dem Hohenrechberg das Mittelalter mit Kämpfen, Küche und Handwerk.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Eine Burg beleben – das Mittelalter aufleben lassen: Am Sonntag hatten Besucher die Möglichkeit, mittelalterliches Leben hautnah zu erfahren. Das Interesse war groß – trotz der kalten Witterung. Die Ruine Hohenrechberg wurde von der Gmünder Ritterschaft emsig zum Leben erweckt. „Wir sind rund 20 Leute“,

weiter
  • 224 Leser

Segen für alle Floriansjünger

Kirche Gut besuchte Floriansmesse in der Hohenrechberger Wallfahrtskirche mit Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Festlich geschmückt, das Bild des Heiligen Florians im Chorraum, konnte die Wallfahrtskirche am Samstagabend die Besucher kaum fassen. Mit der traditionellen Floriansmesse beging die Rechberger Feuerwehr den Todestag des Schutzpatrons der Feuerwehr. Der Einmarsch der Fahnenträger, musikalisch umrahmt vom Fanfarenzug der Freiwilligen

weiter

Gottes Schutz und Segen für alle Floriansjünger

Kirche Floriansmesse in der Hohenrechberger Wallfahrtskirche mit Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Festlich geschmückt, mit weißen Hortensien auf dem Altar, das Bild des Heiligen Florians im Chorraum, konnte die Wallfahrtskirche am Samstagabend die Besuchermengen kaum fassen. Mit der traditionellen Floriansmesse beging die Rechberger Feuerwehr den Todestag des Schutzpatrons der Feuerwehr.

Der feierliche

weiter
Kurz und bündig

Floriansfeier mit Weihe

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zum Festgottesdienst zu Ehren des Heiligen Florians am Samstag, 4. Mai, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg ein. Ab 16.30 Uhr läuft ein Pendelverkehr mit Kleinbussen ab Gasthaus „Jägerhof“. Nach dem Gottesdienst gibt's ein Beisammensein mit Bewirtung in der Gemeindehalle.

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Die Burg lebt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Burgbelebung auf der Burg Hohenrechberg am Sonntag, 5. Mai, von 10.30 Uhr bis 18 Uhr will interessierten Besuchern vermitteln, wie es im Mittelalter auf der Burg zu ging. Unter anderem wird ein Wachposten am Torhaus postiert. Alts Handwerkstraditionen werden präsentiert. Im Waffenständer werden mittelalterliche Waffen

weiter

Knapper Sieg für Ermis

Fußball, Kreisligen B TSV Böbingen II siegt in Ruppertshofen mit 4:2.

Kreisliga B I Ermis Gmünd – TSGV Rechberg 1:0 (1:0) Es war ein verdienter Sieg für Ermis. Die Heimmannschaft war in der ersten Halbzeit überlegen. Entsprechend verdient war das 1:0 in der 37. Minute. In Hälfte zwei hat Rechberg Druck gemacht – doch dank einer starken Abwehrleistung verteidigte Ermis die knappe Führung. Tor: 1:0 Dinita (37.)

weiter

Rechberg ehrt Hans Bader

Ortschaftsrat Straße wird nach dem Retter der Burg benannt. Breitband soll Mitte des Jahres in Betrieb gehen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat Rechberg hat in seiner Sitzung einstimmig den Namen der Straße im Neubaugebiet Hardtäcker V in Erinnerung an Hans Bader vergeben. Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein sieht darin die Möglichkeit, nachträglich einen Mann zu ehren, der die Burg Hohenrechberg, erstmalig im Jahr 1179 erwähnt, zu dem machte, was

weiter
  • 214 Leser

Auto komplett zerkratzt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Auf dem Parkplatz der Burgruine Rechberg wurde am Sonntag zwischen 11 und 12 Uhr ein geparkter Suzuki komplett zerkratzt. Die Polizei meldet einen Sachschaden von 3000 Euro und nimmt Hinweise unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg ist am Montag, 29. April, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Die Tagesordnung beinhaltet die Benennenung von neuen Straßen im Neubaugebiet „Hartäcker V“ in Rechberg.

weiter
  • 277 Leser

Sperrung und Umleitungen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Aufgrund einer Baumaßnahme muss die Straße nach Ottenbach in Rechberg-Hinterweiler am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Mai, voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über Rechberg-Vorderweiler in Richtung Schurrenhof, über die Abzweigung zu den Mühleisenhöfen, nach Ottenbach und umgekehrt umgeleitet.

weiter
  • 262 Leser

Zu Ehren Marias

Kirche Maiandachten in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Für die Maiandachten in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg gibt es heuer folgende Termine: Mittwoch, 1. Mai, 14 Uhr erste Andacht (Fahrdienst ab 13 Uhr). Sonntag, 5. Mai, 14 Uhr Maiandacht (Fahrdienst ab 13.15 Uhr), Dienstag, 7. Mai, 14.30 Uhr Maiandacht Seelsorgeeinheit Ehingen-Ulm (Fahrdienst ab 13.45 Uhr). Sonntag, 12.

weiter
  • 176 Leser

Wunsch nach Erinnerungstafel geäußert

Hauptversammlung Förderverein Wallfahrtskirche verzeichnet einen Mitgliederzuwachs.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Förderverein Wallfahrtskirche kann einen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Das konnte die Vereinsvorsitzende Anne Zeller-Klein bei der kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung verkünden. So habe der Förderverein aktuell 177 Mitglieder – auch, da im vergangenen Jahr aktiv neue Mitglieder geworben werden konnten.

weiter
Kurz und bündig

Erstkommunion in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Fest der Erstkommunion in Rechberg feiern am Sonntag, 28. April, in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg um 10.30 Uhr Immanuel Auer, Sina Marie Schmidt, Xenia Wahl, Leo Weber und Hans Wranik.

weiter
  • 350 Leser

Floriansfeier mit Weihe

Feuerwehr Die Abteilung Rechberg lädt am Samstag, 4. Mai, zum Fest.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zum Festgottesdienst zu Ehren des „Heiligen Florians“ am Samstag, 4. Mai, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg ein. Es predigt Pfarrer Andreas Braun, für Musik sorgt der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Heiningen. Anschließend wird der neue Mannschaftstransportwagens

weiter

Wanderpokale für die Züchter Martin und Anton Schurr

Generalversammlung Hans Stollenmaier bleibt Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins Rechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Bei der Generalversammlung der Kleintierzüchter Rechberg standen neben einem Jahresrückblick auch die Auszeichnungen erfolgreicher Züchter sowie die Vorstandswahlen an.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft durch die Ortsvorsitzende Anne Zeller–Klein standen die turnusmäßigen Wahlen an. In Ihren Ämtern einstimmig bestätigt

weiter
  • 5
  • 107 Leser

Wie Jesus für die Menschen gelitten hat

Glaube Bei warmem Sonnenschein verfolgten gut 1000 Menschen auf dem Rechberg die Karfreitagsprozession der italienischen Gemeinde San Giovanni Bosco.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Als die Trommelschläge erklingen, wird der kleine Junge unruhig. „Los“, ruft er seinem Vater zu, auf dessen Schultern er sitzt. Um sie herum drehen sich die Menschen um und gehen langsamen Schrittes den Berg hinauf. Bis zum nächsten Halt.

Zur Karfreitagsprozession der italienischen Gemeinde San Giovanni Bosco hatten

weiter

Lebendiger Kreuzweg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die italienischen katholischen Gemeinden Giovanni Bosco laden an Karfreitag, 19. April, zum lebendigen Kreuzweg auf dem Weg zum Hohenrechberg. Beginn ist um 15.30 Uhr auf Höhe der Burgruine.

weiter
  • 5
  • 949 Leser

Zwei Feiern mit Musik

Kirche Gottesdienste in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg, Der katholische Kirchchor Rechberg gestaltet auch in diesem Jahr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg die Karfreitagsliturgie und den Ostergottesdienst mit. Am Karfreitag, 19. April, beginnt der Gottesdienst um 14.15 Uhr. Es werden Werke zu hören sein wie „Wenn wir in höchsten Nöten sein“ (Johann Hermann

weiter
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins „Wallfahrtskirche zur Schönen Maria auf dem Hohenrechberg“ beginnt an diesem Freitag, 12. April, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Roter Löwen“. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Wahlen.

weiter
  • 245 Leser

Pferde stellen sich der Jury

Tierzucht Hengstkörung auf dem Isländergestüt Schurrenhof.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An diesem Dienstag, 9. April, treffen sich Islandpferdezüchter aus ganz Baden-Württemberg in der Reithalle auf dem Schurrenhof. Auf dem Programm steht die Jungpferdebeurteilung mit Körung für Islandhengste. Außerdem gibt es einen Veranlagungstest mit Stutbucheintragung für gerittene Islandpferde.

Schon ab 7.30 Uhr werden

weiter
  • 107 Leser

Kandidaten für Rechbergs Bürgerliste

Kommunalwahl Bei der jüngsten Versammlung haben die Mitglieder der Bürgerliste ihre Kandidaten nominiert.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Bei der Nominierungsversammlung in Rechberg hat die Bürgerliste ihren Wahlvorschlag für die Ortschaftsratswahl erstellt. Auf der Kandidatenliste stehen langjährige und bewährte Ortschaftsräte, Christdemokraten und parteiunabhängige Frauen und Männer und junge Kandidaten. Die Nominierten bilden eine gute Mischung durch alle

weiter
  • 250 Leser
Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Gmünd-Rechberg. Mehrere unbekannte Personen beschädigten am späten Samstagabend auf der Strecke zwischen Schurrenhof und Rechberg Verkehrsschilder, indem sie diese einfach abbrachen. Ein Zeuge konnte die Personen noch auf dem Sportplatz in Rechberg randalieren hören. Der Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Von den Tätern fehlt bislang jede

weiter
  • 222 Leser

Vandalen unterwegs

Am späten Samstagabend brachen Unbekannte zwischen Schurrenhof und Rechberg mehrere Verkehrsschilder ab. weiter
  • 1774 Leser
Kurz und bündig

Hochfest in Wallfahrtskirche

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Neun Monate vor Weihnachten wird am Montag, 25. März, das Hochfest der Verkündigung des Herrn gefeiert, in Gedenken des Tages, an dem der Engel Maria gesandt verkündete, dass sie zur Mutter des Messias erwählt ist. Dies wird am Montag, 25. März, um 10.30 Uhr als Hochfest in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg gefeiert.

weiter
  • 290 Leser

Feier für den Heiligen Josef

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Mit einer Eucharistiefeier gedenken die Gläubigen in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg am Dienstag, 19. März, um 10.30 Uhr des Heiligen Josef. Ein Fahrdienst ist ab 9.45 Uhr eingerichtet, er startet am Gasthaus Jägerhof.

weiter
  • 326 Leser

Noch ein verlorener Ring

Suche Rechbergerin sucht ihren Ehering - Fundstück in Lorch passt nicht.

Lorch/Rechberg. Vor Kurzem hatte die Lorcherin Anja Krippentz der GT-Redaktion berichtet, wie sie am Allgäuer Berg Grünten einen goldenen Ring gefunden hatte. Sie hoffte, dass sich der Besitzer meldet, und beschrieb das Schmuckstück genau: einfarbiges Gold mit 585er-Legierung, Gravur „Pfingsten 09“.

Im Allgäu gehen anscheinend gerne Ringe

weiter
  • 110 Leser

Neue Bauplätze und neuer Wanderweg

Ortschaftsrat Im Gremium werden für Rechberg erfreuliche Neuerungen vorgestellt und beschlossen. „Hartäcker V“ könnte bis Herbst bereit sein.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Ein dichtes, aber erfreuliches Programm konnte der Ortschaftsrat Rechberg am Montagabend abarbeiten. Ganz oben stand der Satzungsbeschluss im beschleunigten Verfahren für den Bebauungsplan „Hartäcker V“. Der wurde einstimmig gefasst. Damit kann das Verfahren seinen Weg über weitere Gremien in den Gemeinderat fortsetzen.

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Albverein im Ortschaftsrat

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Mitglieder des Schwäbischen Albvereins stellen in der Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg am Montag, 18. Januar, um 19 Uhr im Bezirksamt den neuen Ritterwanderweg vor. Zudem befassen sich die Räte mit dem Bebauungsplan fürs Gebiet Hartäcker und der Verwendung der Mittel für bürgerschaftliche Aktionen.

weiter
  • 343 Leser

Gedenken an Kranke

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum Welttag der Kranken, 1993 von Papst Johannes Paul II. initiiert, am 11. Februar gibt es einen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Beim Gnadenbild der Schönen Maria wird am Montag um 10.30 Uhr eine Heilige Messe in den Anliegen der Kranken gefeiert. Nach der Eucharistiefeier besteht die Möglichkeit, den

weiter
  • 177 Leser

Tatkräftige Rechberger Wehr

Hauptversammlung Abteilung Rechberg der Freiwilligen Feuerwehr blickt aufs vergangene Jahr mit Neubau des Feuerwehrhauses zurück und zeichnet Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Abteilungskommandant Siegfried Lüben ging bei der Hauptversammlung auf die zunächst schier wirkende „unendliche Geschichte“ des Feuerwehrhausneubaus ein: Von den ersten Überlegungen und Planungen bis zum Baubeginn und der tatkräftigen ehrenamtlichen Mithilfe, führte er das stückweise Näherkommen zum Ziel, der Fertigstellung

weiter
  • 5
  • 272 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall bei Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rechberg und Ottenbach rutschte eine 40-jährige VW-Fahrerin am Montag gegen 18.40 Uhr auf der schneeglatten Fahrbahn in einen entgegenkommenden Audi eines 59-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Audi von der Fahrbahn in Richtung Abhang geschoben. Den entstanden Sachschaden schätzt

weiter
  • 557 Leser

Narren präsentieren sich eiskalt

Fasching Rund 400 Teilnehmer aus Orten rund um den Rechberg beim 13. Gaudiwurm auf dem Schurrenhof. Premiere für die Gassafetza.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Klein, fein, aber lautstark zog der 13. Gaudiwurm am Samstag über das Gelände beim Campingplatz und Isländergestüt Schurrenhof. Von Hans Stollenmaier von der veranstaltenden IG Schurrenhof, wurden die zahlreichen Schaulustigen auf den Campingplatz getrieben. Knackig kalt war es, aber von oben trocken, darüber waren zumindest

weiter

Narrenumzug auf dem Schurrenhof

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Es ist ein kleiner feiner Narrenumzug auf dem Campingplatz Schurrenhof, der sich am Samstag, 19. Januar, um 16.01 Uhr durch die Gassen am Schurrenhof schlängelt. Zum 13. Mal treffen sich die Faschingsnarren der Region dort auf dem Campingplatz und Isländergestüt Schurrenhof.

Für Stimmung sorgen die Musikkapelle Wißgoldingen,

weiter
  • 263 Leser