Nachrichten aus der Stadt Schwäbisch Gmünd

Leserbeitrag schreiben
Polizeibericht

Zu spät gebremst

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 298 kam es am Dienstag gegen 20.10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 45-jähriger BMW-Lenker hatte zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende 52-jährige BMW-Lenkerin auf Höhe der Ampel bei der Einmündug der Gmünder Straße wegen eines Polizeifahrzeuges im Einsatz stark abbremste. Der Schaden des Auffahrunfalls wird auf

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Mit seinem Toyota fuhr ein 52-Jähriger am Mittwoch gegen 8.45 Uhr rückwärts von einem Grundstück auf die Einhornstraße. Dabei übersah er den BMW einer 61-Jährigen und streifte diesen. Sachschaden: rund 1500 Euro.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Landschaften am Wasser

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein Riedäcker lädt am Freitag, 24. Januar, ein zu einem Bildervortrag „Landschaften am Wasser - und vom Wasser geformt“ von Dr. Dietrich Schulz. In diesem Vortrag werden verschiedene Landschaftstypen vorgestellt, aber die Betrachtung attraktiver und interessanter Landschaftsbilder steht im Vordergrund. Beginn

weiter
Leserbeiträge
Nur eine von 15 Stellen die auf der Bitumen- und Straßenzustandsrally gefunden und gemeldet wurde
Biker Union e.V. / BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd Jahresrückblick 2019 des BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd
Ski-Club Großdeinbach Erstes Mal im Schnee für den Ski-Club Großdeinbach
Bifora-Freundeskreis Remstalgartenschauuhr ein großer Erfolg
Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 Adventsfeier beim Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 e.V.
Ski-Club Großdeinbach 30-jähriges Jubiläum des Ski-Club Großdeinbach e.V.
Kurz und bündig

Montessori zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 25. Januar, lädt die Gmünder Montessori-Initiative von 10.30 bis 12 Uhr zum traditionellen Treffen „Montessori zur Marktzeit“ ins Foyer der VHS an. Für alle Interessierten an der Montessori-Pädagogik, Mitglieder und Unterstützer und pädagogische Kräfte, die sich im Sinne Maria Montessori engagieren. Bei einem

weiter

Oldtimer-Preis würdigt das Engagement für eine Welt

Auszeichnung Vorstand der Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit lobt das nachhaltige Tun der Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Oldtimer-Preis – das klinge verwunderlich, räumt Laudator Philipp Keil, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), ein als er an Bürgermeister Dr. Joachim Bläse das Preisgeld in Höhe von 3.333,33 Euro übergibt für das Veranstaltungsprogramm „Gmünd mag’s

weiter

Baugebiete und Kläranlage

Bauausschuss Maßnahmen für Bargau und Zollerwiesen.

Schwäbisch Gmünd. Im März können voraussichtlich die Erschließung der zweiten Erweiterung des Baugebiets Strutfeld und der Endausbau des Baugebiets Litzenbühl II in Bargau beginnen. im Bauausschuss am Mittwoch gab es keine Einwände dagegen, die Arbeiten zum Gesamtpreis von gut 1,1 Millionen Euro an die Firma Georg Eichele zu vergeben. Bis Ende

weiter
Aus dem Bauausschuss

Wohnraum in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung arbeitet an einer Wohnraumoffensive, will das Thema bezahlbarer Wohnraum forcieren. Darum wird es in einer gemeinsamen Sitzung von Bau- und Umweltausschuss und Verwaltungsausschuss am 18. März gehen. Das gab Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch bekannt.

weiter
  • 5
Aus dem Bauausschuss

Mehr Gmünder?

Schwäbisch Gmünd. Hält die positive Einwohnerentwicklung in der Stadt an? Das wollte Stadtrat Christoph Preiß (CDU) in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses wissen. Hauptamtsleiter Helmut Ott bestätigt das: 2011 hatte Gmünd noch 58 000 Einwohner. Aktuell sind es 61 965 Einwohner.

weiter
Aus dem Bauausschuss

Remsstraße zu voll?

Schwäbisch Gmünd. Welche Möglichkeiten gibt es, die Remsstraße weiter zu entwickeln? Das wollte Dr. Peter Vatheuer (FDP) wissen. Nach Worten von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hat der Ziel- und Quellverkehr auf der Remsstraße inzwischen zugenommen. Lösungen gebe es nur durch ein verändertes Mobilitätsverhalten. Neue Konzepte sollen mehr

weiter

Das wohl lukrativste Geschäft der Welt

Menschenhandel Gmünder Soroptimist-Frauen setzen mit Filmreihe auf Aufklärung.

Schwäbisch Gmünd. Es geht um ein Geschäft, das lukrativer ist als der Handel mit Waffen oder Drogen, weil die Ware mehrmals täglich eingesetzt wird: Sexsklaverei und Menschenhandel. Dagegen setzen die Mitglieder von Soroptimist (SI) Schwäbisch Gmünd mit einer Filmreihe Zeichen und wollen für mehr Aufklärung sorgen.

Gisela Stephan, Past Präsidentin

weiter

Empfang in Augustinus

Evangelische Kirche Die Gmünder Gemeinde lädt alle Bürger ein.

Schwäbisch Gmünd Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt Gemeindeglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu ihrem Neujahrsempfang ein. Dieser ist am Freitag, 24. Januar ab 18 Uhr im Augustinusgemeindehaus.

Folgendes Programm ist geplant: Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Wolfgang

weiter

Umfrage für einen besseren Verkehrsfluss

Mobilität Mit einem Fragebogen über Mobilität haben die Gmünder die Chance, etwas zu ändern.

Schwäbisch Gmünd. „Die Mobilität nimmt immer weiter zu“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Menschen werden älter und bleiben dennoch mobil. Auch beruflich wachse die Mobilität. „Mehr Mobilität bedeutet mehr Verkehr in der Stadt“, erklärt Bläse. Damit künftige Probleme im Fuß-, Rad- und Schienenverkehr vermieden

weiter

77 000 Euro aus dem PS-Spendentopf

Sponsoring Die Kreissparkasse Ostalb übergibt Spendenschecks an 86 gemeinnützige Organisationen und Vereine aus dem Ostalbkreis. Dank und Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement.

Schwäbisch Gmünd

Andreas Götz blickt erstaunt und erfreut in den voll besetzten Runden Salon der Villa Hirzel: „Alle sind da, obwohl wir das Geld schon längst überwiesen haben.“ Der Vorsitzende der Kreissparkasse Ostalb und seine Vorstandskollegen Markus Frey und Dr. Christof Morawitz begrüßen am Mittwochabend Vertreter aus 86 gemeinnützigen

weiter

Radschutzstreifen statt Parkplätze

Verkehr Stadträte diskutieren Vorschläge über einen Teilumbau der Weißensteiner Straße. Radfahrer sollen ihren Verkehrsraum erhalten.

Schwäbisch Gmünd

Wenn weniger Autos auf den Straßen der Innenstadt rollen dürfen, geht es nicht ohne Angebote an die Alltagsradler. Das sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse beim Thema, wie man auf der Weißensteiner Straße den Verkehrsraum besser aufteilen kann. Im Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats stoßen die von Anja Tamm von der Stabsstelle

weiter

Polizeibericht BMW-Fahrer erfasst ein Reh

Schwäbisch Gmünd. Wildtiere sind im milden Winter vermehrt auf Futtersuche. Der Polizei werden deshalb zunehmend Wildunfälle gemeldet. Etwa auf der Landesstraße 1161 zwischen Oberbettringen und der Buchauffahrt, wo ein 31-Jähriger am Mittwoch kurz vor 8 Uhr mit seinem BMW ein die Fahrbahn querendes Reh überfuhr. Das Tier wurde bei dem Aufprall

weiter
Kurz und bündig

Musikanten zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 25. Januar, sind ab 10 Uhr die Franziskus-Musikanten unter der Leitung von Helga Sickert in der Augustinuskirche zu hören. In der Reihe Musik zur Marktzeit spielen sie unter anderem Werke von Bach, Mendelssohn und Frank. Die Franziskus-Musikanten wurden als Kinder-Flötengruppe im Jahr 1979 vom damaligen Diakon Wolfgang

weiter

Sonderpreis für Parler-Schüler

Schwäbisch Gmünd. Die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg haben zum 17. Mal die Preisträgerinnen und Preisträger des landesweiten Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet. Landesweit waren für diesen ökumenischen Wettbewerb der gymnasialen Oberstufe 48 Arbeiten eingereicht worden. Bischof

weiter

„Wohnen an der Stadtmauer“ wird konkret

Wohnungsbau Viel Lob für die Planung am östlichen Ende der Schmiedgasse. Diskussionspunkt Verkehrslärm.

Schwäbisch Gmünd. Nach acht Jahren Planung könnte das Projekt „Wohnen an der Stadtmauer“ jetzt konkret werden. Bei der Vorberatung im Bauausschuss hatten die Stadträte am Mittwoch keine wesentlichen Einwände, so dass der Gemeinderat den Satzungsbeschluss fassen dürfte.

Baubürgermeister Julius Mihm bezeichnete das Vorhaben, bei dem

weiter

Ideen gegen den Freitagsstau

Verkehr Rehnenhof-Wetzgau denkt über einen Einbahnverkehr rund um das Wochenmarktgelände am Kirchplatz nach. Weitere Verkehrsverbesserungen.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Vier-Punkte-Plan will der Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau den Verkehr erträglicher und sicherer gestalten. Darum geht es in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats an diesem Freitag. Beschlüsse wird es nach Worten von Ortsvorsteher Johannes Weiß dazu noch nicht geben, „wir tragen Anregungen und Ideen zusammen, geben

weiter

Otto-Welz- Preis: Jetzt bewerben

Erinnern Der Gmünder Bundestagsabgeordnete Christian Lange ruft Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme auf.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ruft Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am Kreativwettbewerb für den diesjährigen „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020“ zu beteiligen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dazu aufgefordert, sich kreativ mit dem Thema

weiter

Dreijähriger vermutlich an Kälteschock gestorben

Polizei gibt Teilergebnis der Obduktion des dreijährigen Jungen bekannt. Stadtverwaltung kündigt erste Konsequenzen an.

Schwäbisch Gmünd. Der dreijährige Junge, der am Montag während eines Ausgangs mit seiner Kita-Gruppe in die Rems fiel und später starb, ist vermutlich nicht ertrunken. Dieses Teilergebnis der Obduktion gaben Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch bekannt. Das Kind sei vermutlich an einem Kälteschock und einem dadurch

weiter
  • 4
  • 2112 Leser

Klimaschutz muss immer dabei sein

Kommunalpolitik Vorstellung der neuen Linken-Fraktion und Vorüberlegungen zum städtischen Haushalt.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung ihres Ortsverbandes stellte sich die Fraktion der Linken ihren vielen Gästen in der Neuen Welt vor. Außerdem ging es um die anstehenden Haushaltsberatungen im Gemeinderat. Fraktionsvorsitzender Sebastian Fritz gab einen umfangreichen Ausblick auf die Themen, die die Fraktion einbringen möchte.

Zum Beispiel die Schaffung

weiter
  • 5

Gleich vier Meistertitel

Schwäbisch Gmünd. Bei der 71. Deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen gab es vier deutsche Meistertitel für den Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung.

Peter Wahl siegte mit einer Kollektion Gelbbauchzeisig (368 Punkte), einer Kollektion Schwarzbrustzeisig (369 Punkte) und mit einer Kollektion Kapuzenzeisig (371 Punkte).

weiter

Deeskalation ist nötig

Infostand Ortsverband der Gmünder Linken zur Situation in Nahost.

Schwäbisch Gmünd. Zur aktuellen Situation im Nahen Osten veranstaltete der Ortsverband der Gmünder Linken einen Infostand in der Postgasse und diskutierte mit Interessierten über konkrete Maßnahmen zur Deeskalation und Friedenssicherung. „Viele wünschen sich, dass die Bundesregierung eine deeskalierende und vermittelnde Rolle in dem Konflikt

weiter
  • 5

„Eine zweite Chance gekriegt“

Gesellschaft Christlicher Medienkongress auf dem Schönblick mit namhaften Referenten. Stargast ist Dr. Thomas Middelhoff.

Schwäbisch Gmünd. Drei Tage lang tauschten sich auf dem Schönblick Medienschaffende aller Sparten aus und erhielten in Vorträgen Input und Antworten auf aktuelle Herausforderungen. Namhafte Referenten beschäftigten sich mit dem Thema Medienarbeit im Spannungsfeld zwischen „Glaubwürdigkeit und Unglaubwürdigkeit“ und konnten den über

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Vortrag fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag am Mittwoch, 22. Januar, mit dem Titel „Messie-Welten, Komplexes Störungsbild verstehen und behandeln“, muss leider wegen Krankheit des Dozenten entfallen. Der Vortrag wird im Herbst wieder im Programm der Volkshochschule aufgenommen. Ein genauer Termin steht momentan noch nicht fest.

weiter

Polizei Von der Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Ein 54-Jähriger hat am Dienstag einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden von rund 3000 Euro entstanden ist, berichtet die Polizei. Gegen 7.15 Uhr erkannte er auf der B 298 zwischen Mutlangen und Gmünd einen Rückstau zu spät. Um eine Kollision zu vermeiden, wich er mit seinem Audi aus, wobei er gegen einen Leitpfosten

weiter

Bürgerbegegnungen 2020

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd lädt zu seiner Auftaktveranstaltung am Freitag, 24. Januar, um 19.30 Uhr in den Gasthof Krone in Straßdorf ein. Dort zeigt Clemens Weller zunächst einige spektakuläre Bilder aus Barnsley und Schwäbisch Gmünd.

Im Anschluss daran sollen die beiden Begegnungsreisen dieses Vereinsjahres

weiter

Mehr Flächen für Gewerbe in Gmünd

Kommunalpolitik Waldstetter und Gmünder Räte entscheiden am Mittwoch über Ausbau von Gewerbegebieten.

Schwäbisch Gmünd. Flächennutzungspläne sind Pläne, die die Entwicklung von Gemeinden steuern. In diesen Plänen legen die Gemeinde- oder Stadträte fest, wie die Flächen ihrer Kommune genutzt werden. Schwäbisch Gmünd hat zusammen mit Waldstetten einen Flächennutzungsplan. Deshalb kommen die Räte beider Kommunen von Zeit zu Zeit zusammen,

weiter
Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder B 29 Einhorn-Tunnel muss in der Nacht von Donnerstag, 23. Januar, ab 19.30 Uhr, bis Freitag, 24. Januar, längstens bis 5.30 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt werden. Grund dafür sind Wartungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen im Tunnel. Die Umleitung erfolgt über die Lorcher Straße, Remsstraße, Aalener

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 23. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen hierzu sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro

weiter
Kurz und bündig

Vortrag Kleinkinder

Schwäbisch Gmünd. Um das Thema Sozialverhalten geht es am Donnerstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr in dem Vortrag „Kleinkinder untereinander“ im Kindergarten St. Vinzenz in Waldstetten. Die Grundlangen für die sozialen und emotionalen Kompetenzen werden in den ersten Lebensjahren gelegt. Was Kinder hierfür von den Erwachsenen brauchen und Möglichkeiten

weiter
Kurz und bündig

Bauarbeiten nach Herlikofen

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag 23. Januar, werden in der Herlikofer Straße im Bereich der grob schadhaften Stellen weitere Detailuntersuchungen des Baugrunds notwendig, die mittels Bohrkernentnahme gemacht werden. Dadurch kommt es in der Zeit zwischen 9 und 14 Uhr zu einer halbseitigen Beeinträchtigung des Verkehrs.

weiter

Freude über Rekordbelegung auf dem Schönblick

Tourismus Christliches Gästezentrum gibt einen Ausblick auf das kommende Programm.

Schwäbisch Gmünd. Dass der Schönblick als Urlaubsziel immer beliebter wird, machte Direktor Martin Scheuermann anlässlich der CMT in Stuttgart deutlich. 2019 habe man sich über die beste Belegung aller Zeiten freuen dürfen. Über 78 000 Übernachtungen wurden im Christlichen Gästezentrum verzeichnet, hinzu kommen weitere 50 000 Tagesgäste.

weiter

Gottesdienst und Familien im Blick

Konstituierende Sitzung Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd wählt ihren Vorsitzenden. Wer sich außerdem in den beschließenden Ausschüssen engagieren wird.

Schwäbisch Gmünd

Bei seiner ersten und konstituierenden Sitzung unter der Leitung von Dekanin Ursula Richter hat der neue Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd seinen Vorsitzenden gewählt. Mit großer Mehrheit wurde Wolfgang Schmidt dieses verantwortungsvolle Ehrenamt übertragen.

Er hatte es seit der Fusion der

weiter

„Kommune Inklusiv“ ist online

Projekt Im Rathaus wurde am Dienstagnachmittag die Webseite „Kommune Inklusiv“ vorgestellt. Vertreter der Stadtverwaltung, des Inklusionsbeirats und sozialer Träger waren dabei.

Schwäbisch Gmünd

Das Miteinander in Schwäbisch Gmünd sei auf einem guten Weg, sagt der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Dienstagnachmittag zur Begrüßung der Vertreter, die sich am Projekt „Kommune Inklusiv“ beteiligen. Das sind Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Mitglieder des Inklusionsbeirats und Vertreter nahezu alle sozialen

weiter

Große Bestürzung nach dem Tod des dreijährigen Jungen

Unglück Psychologe will Eltern der Kita Regenbogenland auf die Trauer-Reaktionen ihrer Kinder vorbereiten.

Schwäbisch Gmünd

Am Tag nach dem tragischen Unglück, bei dem ein dreijähriger Junge nach einem Sturz in die Rems gestorben war, sollte in der Kindertagesstätte Regenbogenland möglichst alles so sein wie vorher. Und doch war natürlich alles so völlig anders.

Auf Anraten von Experten hatte die Stadtverwaltung die Kita am Dienstag nicht geschlossen,

weiter

Junge vermutlich ertrunken

Dreijähriger entfernt sich unbemerkt von Kindergartengruppe und wird leblos in der Rems gefunden.
Ein dreijähriger Junge aus Schwäbisch Gmünd ist am Montagmittag in der Rems laut Polizei vermutlich ertrunken. Eine Kindergartengruppe des Kinderhauses Regenbogenland hatte einen Ausflug zu einem Spielplatz nahe des Ufers der Rems unternommen. Der Dreijährige entfernte sich laut Polizei unbemerkt von der Gruppe und begab sich wohl Richtung Fluss. weiter
  • 160 Leser

Linke und CDU - sogar Gemeinsamkeiten

Politik Spannende Diskussion zwischen Roderich Kiesewetter und Stefan Lieb.

Schwäbisch Gmünd. Eigentlich wollten die Initiatoren Stadt- und Kreisrat Alexander Relea-Linder und Kreisvorsitzender Justin Niebius von der Partei „Die Linke“ die außergewöhnliche Diskussionsrunde schon vor den Europawahlen durchführen, aber sie stieß auch am Montag, einen Tag nach dem Libyen-Gipfel in Berlin, auf großes Interesse.

weiter
  • 3

„Heilix Blechle“ will ins Finale

Blasmusik Das Publikum kann in dieser Woche mitbestimmen. Die Gmünder hoffen auf große Unterstützung.

Schwäbisch Gmünd. „Woodstock der Blasmusik“ ist das größte Blasmusikfestival der Welt und wird jedes Jahr Ende Juni in malerischen Ort im Innkreis in Österreich gefeiert. Für jeden Blasmusikfan ist der Besuch dieses Festivals ein einzigartiges Erlebnis. Der Traum eines jeden Musikers ist es jedoch, selbst mit einem Auftritt daran

weiter

Verschenken statt wegwerfen

Projekt In Deutschland werden jährlich 22 Millionen Tonnen Lebensmittel produziert, knapp die Hälfte davon wird weggeschmissen. Das „Foodsharing“ in Gmünd möchte das verhindern.

Schwäbisch Gmünd

Eine kleine Hütte ist auf dem Gmünder Spitalhof aufgebaut. Davor zwei Holztische, auf denen jeweils Obst und Gemüse liegen. Der Spitalhof wurde zum zweiten Mal in diesem Jahr zur Abgabestelle des Foodsharings. Hier haben Menschen die Chance, noch essbare Lebensmittel ohne Bezahlung und Spenden mitzunehmen. Überall auf den Tischen

weiter
  • 5

Den KOD angegriffen

Polizeibericht Bürger störte sich an Maßnahme gegen Falschparker.

Schwäbisch Gmünd. Drei Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) waren am Samstagabend an der Badmauer wegen eines Falschparker im Einsatz. Ein 59 Jahre alter Mann kam hinzu, störte sich an der Maßnahme und weigerte sich, trotz erteilten Platzverweises, den Ort zu verlassen. Auch seine Personalien wollte er auch nicht angeben.

Als der Platzverweis

weiter

Ein Wassertropfen für die Forschung

Raumfahrt Astronaut Thomas Reiter auf Einladung der Lions-Clubs in Schwäbisch Gmünd. Mit dem Wissenschaftler durch die Module der Raumstation.

Schwäbisch Gmünd

Eine Stadt voller Weltraumbegeisterter: Selten kommen mehr Besucher zu einer Veranstaltung in den Festsaal des Predigers. Für manche Gäste gibt es beim Vortrag von Astronaut Thomas Reiter nur noch einen Stehplatz. Am Ende wissen alle mehr über die Raumstationen Sojus und ISS, über wissenschaftliche Experimente und ganz besonders

weiter
Kurz und bündig

VdK-Sprechstunde fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechstunde des VdK-Kreisverbandes Gmünd am Dienstag, 21. Januar, mit Mathias Pfeifer fällt aus persönlichen Gründen aus. Die nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 4. Februar, statt.

weiter
Kurz und bündig

Offene Grundschule Hardt

Schwäbisch Gmünd. Die Grundschule Hardt lädt alle Eltern der zukünftigen Erstklässler und alle interessierte Bürger an diesem Dienstag, 21. Januar, von 13.45 bis 16 Uhr zum Nachmittag der offenen Tür ein. Alle haben Gelegenheit, durch das Schulhaus zu gehen, verschiedene Vorstellungen der Grundschulkinder zu besuchen und an Mitmachaktionen teilzunehmen.

weiter
Kurz und bündig

Über Heimat diskutieren

Schwäbisch Gmünd. Im Diskussionsforum „Dialogue Matters“ an der Pädagogischen Hochschule wird am Mittwoch, 22. Januar, ab 19 Uhr in Hörsaal 5 über das Thema „Heimat“ diskutiert. Prof. Dr. Paul Mecheril von der Universität Bielefeld, Edgar Buhl, Kanzler der PH Schwäbisch Gmünd, Dr. Sandra Kostner, Geschäftsführerin des Masterstudiengangs

weiter

Jubilare bei Schüle Druckguss ausgezeichnet

Ehrung Gmünder Firma würdigte die jahrzehntelange Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter.

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Betriebsfeier wurden die Jubilare der Julius Schüle Druckguss GmbH für ihre Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Die Geschäftsleitung dankte den Jubilaren auch im Namen der Gesellschafter für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, den Einsatz sowie die Leistungsbereitschaft in den Jahren.

Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit

weiter

Bordellbesucher als Verlierer und nicht als tolle Kerle

Vortrag Solwodi-Vertreterinnen informieren in der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.

Schwäbisch Gmünd. Menschenhandel und Prostitution: Das thematisierten Marietta Hageney und Felicitas Vogt-Herr mit Mittelstufe-Schülern der Agens-von-Hohenstaufen-Schule. Sie gehören zum Ostalb-Bündnis Solwodi gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution, das gegründet wurde, um gegen Missstände in der Gesellschaft vorzugehen. Der Name steht

weiter
  • 1

Straßenzustand und Lärm als zentrale Themen

Jahresrückblick Biker-Union Schwäbisch Gmünd bilanziert ein ereignisreiches Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Einige Überraschungen und neue Aufgaben habe das vergangene Jahr mit sich gebracht, bilanziert die Biker-Union beim ihrem Rückblick. Dessen Themen waren zum Beispiel der Infostand bei der Schwabenbike Motorradmesse in Schwäbisch Gmünd, mit dem sich die Biker Union vorstellte und auch das Thema „Bitumen- und Straßenzustandsrally

weiter

Elisa Matthes siegt beim interaktiven Kalender

Bildung 150 Schüler der Klassen fünf bis acht beteiligen sich am Rätselraten der Forscher-AG.

Schwäbisch Gmünd. 23 von 24 Experimentier-Aufgaben rund um Physik, Biologie und Chemie bearbeitete Elisa Matthes (8b) vom Scheffold-Gymnasium beim Online-Adventskalender bis Weihnachten 2019 mit Bravour. Inzwischen wurden die erfolgreichsten 30 der über 150 Teilnehmenden der Klassenstufen 5 bis 8 ermittelt.

Die Herausforderung bestand darin, Versuche

weiter