Nachrichten aus der Stadt Schwäbisch Gmünd

Leserbeitrag schreiben

Geparktes Auto beschädigt und abgehauen

Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Kundenparkplatz eines Fitnessstudios in der Hauffstraße beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer am Freitag zwischen 14 und 15 Uhr einen geparkten VW an der hinteren Stoßstange. Das teilt die Polizei mit. Ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte

weiter
  • 590 Leser

Einsatzkraft fürs Stadtbild

Tag der offenen Tür 140 Mitarbeiter in über 100 Fahrzeugen: Das Baubetriebsamt auf dem Hardt präsentiert sich am Samstag mit Aktionen und Informationen.

Schwäbisch Gmünd

Die Einsatzfahrzeuge des städtischen Bauhofs sieht man in allen Straßen und Gassen sowie auf den Plätzen in Schwäbisch Gmünd. Allerdings meist immer einzeln. Anders war‘s beim Tag der offenen Tür am Samstag auf dem Hardt: Die insgesamt 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter empfingen viele Besucher auf dem rund 4,5 Hektar großen

weiter

Neues Parkkonzept umgesetzt

Stadtentwicklung Änderungen in der Honiggasse,Hospitalgasse,Hinteren und Vorderen Schmiedgasse.

Schwäbisch Gmünd. Die Umsetzung des neuen Parkkonzepts durch Verkehrszeichen findet derzeit in der Honiggasse, Hospitalgasse sowie in der Hinteren und Vorderen Schmiedgasse statt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Damit werde der erste Teilbereich realisiert.

Die neuen Regelungen erfolgen in Zonen, sowohl für das Kurzzeitparken als auch das Bewohnerparken.

weiter
  • 5
  • 324 Leser
Leserbeiträge
Buchstraße mit Fahrradunterführung vom Glocke-Kreisel aus gesehen
Bürger-, Kultur- und Förderverein OSTstadt Die Sanierung der Buchstraße ist beschlossene Sache und die Oststadt atmet auf
Mitglieder und Freunde des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters vor der Burg Etz.
Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester Akkordeonorchester an Rhein und Mosel
Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd Herbstwanderung der Bosch-Rentnergemeinschaft
von Leser Harald Seiz Zum Artikel "OB: BI Zeiselberg "unsauber""

Der Lions-Club ist „bereit für Neues“

Treffen Distriktversammlung Lions International – „Lichtblicke für Kinder“ in Kamerun.

Schwäbisch Gmünd. Knapp 100 Lion-Clubs gehören dem Distrikt 111 Süd-Mitte an. Viele Mitglieder trafen sich am Samstag zur Distriktversammlung im Leutze-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten.

Als Distrikt-Governor stellte Professor Dieter Maas in seiner Begrüßung erfreut fest: „Die Reihen sind sehr eng geschlossen.“ Nicht minder begeistert

weiter
  • 114 Leser

Meisterliche Musik

Konzert Studierende der Meisterklassen bieten „Feuerstrom der Reben“.

Schwäbisch Gmünd. Ein musikalisches Fest bieten die Studierenden aus den Meisterklassen der Musikhochschule Stuttgart im Gmünder Stadtgarten an diesem Samstag, 20. Oktober. Dem Wein in der Musik widmet sich das Motto „Im Feuerstrom der Reben“. Lieder, Instrumentalstücke und Texte haben die jungen Künstler unter der Leitung des Gmünder Klaviervirtuosen,

weiter
Kurz und bündig

Bach trifft Tango

Schwäbisch Gmünd. Beim Konzert im Schwörhaus kommen am Sonntag, 21. Oktober, Freunde der Barock-, der Akkordenmusik und des Tangos auf ihre Kosten. Die Profi-Musiker Esra Fritz am Klavier und Felix Härer am Cello spielen zusammen mit Udo Penzvom Akkordeonorchester Penz im Duo und Trio. Los geht’s um 19 Uhr.

weiter
Kurz und bündig

Info für Eigentümer

Schwäbisch Gmünd. Eine Informationsveranstaltung des Haus.-Wohnungs- und Grundeigentümervereins gibt es am Montag, 22. Oktober, im Gmünder Stadtgarten. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr,

weiter
  • 119 Leser

IG Metall appelliert an Bosch AS

Standortsicherungspaket Management soll Umsetzung forcieren

Schwäbisch Gmünd. Das Thema Zukunft der Arbeitsplätze in einer digitalisierten Welt bestimmte auch die Jubilarfeier der IG Metall (siehe S. 15). Erster Bevollmächtigter Roland Hamm lobte die Gmünder Rathausspitze: „OB Richard Arnold, Dr. Joachim Bläse und Julius Mihm sind verlässliche Partner unserer Interessen.“ Anders sieht er das Verhältnis

weiter
  • 5

Den „Engel im Hintergrund“ geehrt

Auszeichnung Für ihr ehrenamtliches Engagement erhält Sonja Westphal die Ehrennadel des Landes. OB Arnold überreicht das Ehrenzeichen im Prediger.

Schwäbisch Gmünd

Meist wirke sie im Hintergrund, unauffällig und dennoch unentbehrlich, umschrieb Oberbürgermeister Richard Arnold Sonja Westphals Wirken. Die 66-Jährige ist am Freitagabend für ihr herausragendes und langjähriges Engagement im Ehrenamt mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. OB Arnold übergab die Auszeichnung

weiter
  • 1

Unfallopfer war 25 Jahre

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem schweren Verkehrsunfall am Dienstag auf der B 29 weitgehend abgeschlossen. Am Freitag wurde auch die Identität des Fahrers bestätigt. Es handelt sich, so Polizeisprecher Ronald Krötz, um einem 25 Jahre alten Mann aus einem anderen Bundesland. Das ergaben die DNA-Proben, die nötig waren, um

weiter

Solidarität für starke Gemeinschaft

Jubilarfeier Gmünder IG Metall ehrte 382 langjährige Mitglieder. Funktionäre Irene Schulz und Roland Hamm fordern: „Kein Angriff auf die Mitbestimmung unter dem Deckmantel der Digitalisierung.“

Schwäbisch Gmünd

Genau 382 Kolleginnen und Kollegen mit zusammen 17 650 Mitgliederjahren ehrte die IG Metall am Freitag im Congress Centrum Stadtgarten für 25- bis 70-jährige Gewerkschaftszugehörigkeit. Roland Hamm dankte den Jubilaren für „gelebte“ Solidarität: „Ohne Eure Treue gäbe es unsere Gewerkschaft in dieser Form nicht.“

weiter

Hilfe gegen das unsichtbare Leid

Am 20. Oktober will der Welt-Osteoporosetag auf die Gefahren des weitverbreiteten Leidens aufmerksam machen. Die Gmünder Osteoporose-Selbsthilfegruppe lädt deshalb am Mittwoch, 24. Oktober, zu einem Vortrag über Osteoporose und Selbsthilfe ein.

Schwäbisch Gmünd. In der Regel sieht man den Betroffenen die Krankheit nicht an, Osteoporose ist eine Krankheit, die mit dem Verlust von Knochensubstanz verbunden ist und zählt heute zu den häufigsten Erkrankungen des Knochengerüstes. Die „Knochenbrecherin“ macht sich häufig erst bemerkbar, wenn bei einer banalen Bewegung, oder einfach

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Kleidertauschtag

Schwäbisch Gmünd. Modebewusste Frauen können es sich diesem Samstag, 20. Oktober, ab 10 Uhr in der Volkshochschule am Gmünder Münsterplatz bei Sekt und Häppchen gut gehen lassen. Dazu dient der zweite Kleidertauschtag, den der Gmünder Weltladen bis 13 Uhr anbietet. Dazu gibt’s Ideen, wie man Mode aufpeppen kann. Abgerundet wird das Programm durch einen

weiter
Kurz und bündig

Verdis beste Oper

Schwäbisch Gmünd. Collegium Vocale und Aalener Kammerchor gastieren am Samstag, 20. Oktober, um 19 Uhr, mit der „Missa di Requiem“ im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Karten gibt’s beim i-Punkt am Marktplatz in Gmünd.

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Kohle, Knete, Kröten

Schwäbisch Gmünd. Geld ist aus dem Alltag nicht wegzudenken, trotzdem ist es nicht einfach zu definieren. Ökonomieprofessorin Jana Krüger von der Pädagogischen Hochschule in Gmünd erklärt am Samstag, 20. Oktober, in der Kinderuni im Hörsaal 1 die geschichtliche Entwicklung des Geldes. An Beispielen und Modellen werden Rolle und Funktion des Geldes

weiter

Deutschlerner in Wort und Bild

Ausstellung Mitglieder des Fotoclubs „Lichtblick“ haben bei der VHS Neuankömmlinge portraitiert.

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 300 und 350 Menschen lernen jedes Semester an der Gmünder Volkshochschule Deutsch. Gemeinsam haben sie, dass alle nach Gmünd und Umgebung gekommen sind und jetzt hier leben. Aber jede und jeder hat seine eigene Geschichte mitgebracht. Schon die Gründe für das Weggehen aus der Heimat und das Herkommen unterscheiden sie. Die

weiter
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck findet am Sonntag, 21. Oktober, um 10.15 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster statt. Der Eintritt ist frei.

weiter

Pflanzen, Kissen, schlanke Damen

Neueröffnung „Der Gartenladen“ und die Selbermacher zeigen in der Scheffoldstraße ein flottes Programm.

Schwäbisch Gmünd. Eine hatte die Idee, sagte es einer anderen, die noch drei weitere ansprach, schon war die Scheune in der mit Leben gefüllt. „Der Gartenladen“ von Antje Behringer und Adam Zaczek ist in die Scheune 56 in Unterbettringen umgezogen.

Fröhlich und sehr nützlich

Yvonne Trullu und Silvia Nebics teilen sich die Keramikwerkstatt.

weiter

Kunst und Kultur im Schulalltag

Benefiz-Soiree Am 20. Oktober im Stadtgarten: Lions Club Gmünd-Stauferland unterstützt Projekte an Gmünder Schulen.

Schwäbisch Gmünd. Das ist bewiesen: Kinder und Jugendliche sind empfänglich für Kunst und Kultur – vorausgesetzt, man führt sie dazu hin. Die „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ wissen das. Sie wirken zurzeit auch in Schwäbisch Gmünd.

Professionelles Miteinander

Unter ihrer Anleitung arbeiten professionelle Künstler

weiter
Kurz und bündig

Schule auf der Bühne

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd laden am Samstag, 20. Oktober, ab 10 Uhr ein und wollen den Besuchern einen Einblick in die Arbeit der Waldorfschule geben. Die Veranstaltung ist im Festsaal der Schule. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt's online unter www.waldorfschule-gmuend.de.

weiter

Bauhof öffnet seine Türen

Veranstaltung Besucher können am Samstag das Baubetriebsamt erkunden.

Schwäbisch Gmünd. Seit bereits 25 Jahren befindet sich das Baubetriebsamt auf dem Hardt. Und seit 20 Jahren ist der „Bauhof“ ein eigenes städtisches Amt der Stadtverwaltung. Aus diesem Anlass veranstaltet das Baubetriebsamt an diesem Samstag, 20. Oktober, einen Tag der offenen Tür. Mit dabei sind das DLRG, die SEG (Schnelleinsatzgruppe

weiter

Die Politik hat zu lange weggeschaut

Integration Der Politologe Hamed Abdel-Samad spricht in der Volkshochschule über gravierende Fehler bei der Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten.

Schwäbisch Gmünd

Die Welt hat sich verändert: Als Hamed Abdel-Samad 2011 das erste Mal in Gmünd zu Gast war und über den arabischen Frühling sprach, war die Flüchtlingskrise noch weit weg. Sieben Jahre später ist Deutschland ein anderes Land und der Besuch des deutsch-ägyptischen Politologen wird von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst überwacht.

weiter
  • 4

Zugverkehr barrierefrei

Inklusionsbeirat Bis 2019 Gelder zur Bordsteinabsenkung im Haushalt eingestellt.

Schwäbisch Gmünd

Im September hatte man Gmünd als „Kommune Inklusiv“ offiziell auf den Weg geschickt, die Mitarbeiter stellten sich im Inklusionsbeirat vor. Netzwerkkoordinatorin ist Sandra Sanwald. Gerhard Jäger von der Gemeindepsychiatrie Ostalbkreis und Matthias Schenk von der LWV Eingliederungshilfe leisten Hilfestellung für psychisch

weiter

Großzügige Sponsoren und ein Wagnis

Schattentheater-Festival Erste Nachlese fällt rundum positiv aus - mehr als 6000 Besucher besuchen die 44 Aufführungen. Nächstes Festival für Oktober 2021 angekündigt.

Schwäbisch Gmünd

Das Festival war ein Fest, das ist das erste Fazit des Gmünder Kulturbüro-Chefs Ralph Häcker nach Ende des Internationalen Schattentheater-Festivals in Gmünd. Zum elften Mal fand es statt, zum vierten Mal unter Leitung und Organisation von Dramaturgin und Kulturmanagerin Sybille Hirzel, und hat sich zu einem künstlerischen Hotspot

weiter

Techno „Bon Voyage“ im Gmünder Zappa

Schwäbisch Gmünd. Leif Müller, Tillmann Gatter, Pat Morita und SEMF-Macher (Stuttgart-Elektronik-Music-Festival) kriZe sorgen für House, Techhouse und Techno-Musik im Schwäbisch Gmünder Zappa. Los geht die Veranstaltung „Bon Voyage“ am Samstag, 20. Oktober, um 22 Uhr.

Der Eintritt kostet 8 Euro. Studenten kommen mit einem Studentenausweis

weiter

Hochbeete für die Sicherheit spielender Kinder

Verkehr Auf Wunsch der Anwohner ist die Bischof-Keppler-Straße in der Südstadt umgestaltet worden.

Schwäbisch Gmünd. Blumenbeete und eine geänderte Parkplatzsituation sollen in der Bischof-Keppler-Straße zukünftig für mehr Sicherheit sorgen. Damit erfülle sich ein Wunsch der Anwohner, sagt Stadtteilkoordinatorin Katharina Jaeger. Diese hatten beim Stadtteilforum im April 2016 ihr Anliegen vorgebracht und Veränderungen gefordert. „Wir wollten,

weiter

Humor nimmt die Scheu vor dem Tabuthema

Demenz Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz will mit einem Infostand auf dem Krämermarkt auf die Volkskrankheit aufmerksam machen. Mitmachaktionen sollen Besucher in die Lage von Erkrankten versetzen.

Schwäbisch Gmünd

Ein Polizist hält ein Auto an. „Sie sind zu schnell gefahren“, sagt der Beamte. „Ich muss doch ankommen, bevor ich vergessen habe, wo ich hinwollte“, antwortet der ältere Autofahrer. Diese Szene beschreibt ein Comic, der als Plakat Teil eines Informationsstandes auf dem Krämermarkt ist. Die Lokale Allianz für

weiter

Er blieb immer Gmünder

Nachruf Der langjährige Landtagsabgeordnete und Minister a. D. Dr. Helmut Ohnewald ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd

Er war Landtagsabgeordneter, Minister, Hochschulratsvorsitzender. Zuallererst aber war er Gmünder: Dr. Helmut Ohnewald ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Dass es so kam, war keine Überraschung: Ohnewald selbst hat in den vergangenen Monaten darüber gesprochen, dass er, schwer krank, nicht mehr lange lebe. Der gebürtige Gmünder war

weiter
  • 4

Kennzeichendiebstähle in Gmünd

Wer hat etwas gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurde im Bereich Schwäbisch Gmünd von drei geparkten Fahrzeugen jeweils das hintere Kennzeichen geklaut, wie die Polizei mitteilte. In der Willy-Schenk-Straße wurde an einem Opel das Kennzeichen M-AU 3038 abgemacht und von einem Ford Focus, der in der Bergstraße

weiter
  • 4
  • 952 Leser

Antretter berufen

Personalie Im Beirat des Vereins „Ärzte für das Leben“.

Schwäbisch Gmünd. „Einstimmig und mit großer Begeisterung“ habe der Vorstand des Vereins „Ärzte für das Leben“ ihn in seinen Beirat berufen, heißt es in einem Schreiben, das dessen Vorsitzender, Professor Dr. med. Paul Cullen, dieser Tage an den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Schwäbisch Gmünd/Backnang und

weiter
Kurz und bündig

Gruppe für Trennungskinder

Schwäbisch Gmünd. Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle St. Canisius bietet an 12 wöchentlichen Nachmittagen wieder eine neue Gruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien (TUSCH) an. Die Treffen ab November, immer mittwochs, sind für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren geeignet. Anmeldungen unter Telefon (07171) 180820.

weiter
Kurz und bündig

Fit in den Winter tanzen

Schwäbisch Gmünd. Ab 29. Oktober startet beim DRK das Bewegungsangebot „Afterwork-Line Dance“ mit zehn Terminen für alle ab 55 Jahren. Der Tanzkurs ist montags von 18 Uhr bis 19 Uhr im DRK-Zentrum in Schwäbisch Gmünd in der Weißensteiner Straße 40. Der Kurs kostet 35 Euro. Die Anmeldefrist ist der 24. Oktober bei Lucia Fileppi unter (07171) 350641.

weiter
Kurz und bündig

Italienisch in den Herbstferien

Schwäbisch Gmünd. Die VHS bietet vom 29. bis 31. Oktober zwei Italienischkurse an: Der Intensivkurs „Italienisch für den Beruf“ lehrt an drei vollen Tagen die Kommunikation mit Geschäftspartnern. Grundkenntnisse Niveau A1 sind erforderlich. „Italienisch für Kinder“ bietet von 17 bis 18:30 Uhr ein Ferienprogramm für Kinder. Anmeldung und Infos unter

weiter

Viel geschafft im Geiste des Einenden

Empfang Die Stadt Gmünd, die katholische Kirche und die Kollegen des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd gratulieren Dekanin Ursula Richter zum 60. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd

Pfarrer Friedrich Wallbrecht hatte den Liedtext geschrieben und einen Segen formuliert, ein „Segenslied am Salvator in Schwäbisch Gmünd“. Damit sprach er eine Eigenheit an, die das Wirken von Gmünds evangelischer Dekanin Ursula Richter auszeichnet: die Ökumene. Richter feierte am Donnerstag ihren 60. Geburtstag. Bei einem

weiter
Kurz und bündig

Global Players im Paletti

Schwäbisch Gmünd. Eine folkloristische Reise zu den mittelalterlichen Klangwelten des Balkans und den Melodien des Klezmer gibt´s an diesem Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr, wenn die Global Players im Kulturtreff Paletti spielen. Für Bewirtung ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Verein Begegnung der Kulturen wird gebeten.

weiter
Polizeibericht

Hakenkreuz gesprüht

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz auf den Fußweg zwischen dem Wohngebiet Riedäcker sowie dem Schulzentrum Strümpfelbach gesprüht, berichtet die Polizei. Dieser wurde die tat erst am Dienstag gemeldet. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Tat wohl bereits in der Nacht vom 4. auf 5. Oktober verübt wurde. Hinweise auf

weiter
Polizeibericht

Fußgängerin übersehen

Schwäbisch Gmünd. Ein 60-Jähriger wollte am Mittwoch gegen 10.50 Uhr in der Hinteren Schmiedgasse mit seinem Mercedes rückwärts einparken und übersah dabei eine querende 87-jährige Fußgängerin und touchierte diese, teilt die Polizei mit. Die Seniorin wurde dabei leicht verletzt. Sachschaden entstand nicht.

weiter
  • 312 Leser

Touristikgemeinschaft vor der Auflösung

Stauferland Göppingen und Schwäbisch Gmünd möchten den Blick wieder auf die wirklichen Stauferstätten richten. Interessengemeinschaft soll's richten.

Schwäbisch Gmünd. Die „Touristikgemeinschaft Stauferland e.V.“ soll nach 38 Jahren aufgelöst werden. Eine Tourismusstudie stellt fest, dass diese touristische Organisationsform ihre Strahlkraft früherer Jahre verloren hat und andere Wege der Vermarktung gefunden werden müssen.

Nun wird eine projektbezogene Zusammenarbeit in Form einer Interessengemeinschaft

weiter
Kurz und bündig

„Das andere Kleinkinderbuch“

Schwäbisch Gmünd. Nicola Schmidt liest an diesem Freitag, 19. Oktober, aus ihrem Buch „artgerecht – das andere Kleinkinderbuch“. Die Lesung beginnt um 19 Uhr in der   Buchhandlung Fiehn, Buhlgässle 6, in Schwäbisch Gmünd. Eintritt: 5 Euro.

weiter
Kurz und bündig

Italienisches Kino

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule zeigt an diesem Freitag, 19. Oktober, in Kooperation mit dem Turm-Theater den Film „Um Gottes Willen – Se dio vuole“. Der Film wird in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 7 Euro an der Kinokasse. Im Film geht es um Tommaso, erfolgreicher

weiter
Kurz und bündig

Herbstfeier des Albvereins

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins lädt am Samstag, 20. Oktober, um 17 Uhr zu ihrer Herbstfeier in den Festsaal nach St. Anna ein. Jubilare werden geehrt, es gibt Gitarrenmusik und einen Lichtbildervortrag zum Thema „Im Bann des Hohenzollern – Mit Kindern unterwegs auf dem HW 1“. Im Anschluss bleibt Zeit, um sich in

weiter

Lange Saunanacht

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Hallenbad lädt am Freitag, 19. Oktober, ab 20 Uhr zu einem langen Saunaabend ein. Bis 1 Uhr können Besucher saunieren, baden und entspannen. Unter dem Motto „Herbstzeit“ werden spezielle Aufgussdüfte – passend zur Jahreszeit – angeboten. Ab 21.30 Uhr darf zudem wieder bei Unterwasserbeleuchtung

weiter

Gartenschau: Erweiterte Erlebniskarte

2019 Erste Veranstaltungen und Highlight-Wochen sowie eine kompakte Projektübersicht.

Schwäbisch Gmünd. „Entdecke den unendlichen Garten“ heißt der Titel der erweiterten Erlebniskarte zur Remstal-Gartenschau 2019. Allerdings enthält die aktualisierte Ausgabe weit mehr Informationen, als die erste Karte, die vor zwei Jahren veröffentlicht wurde. Neben den 16 teilnehmenden Städten und Gemeinden werden die vier Schwerpunktthemen

weiter

Go-Ahead stellt sich vor

Nahverkehr Info-Veranstaltung am Dienstag, 23. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. In der eule Gmünder Wissenswerkstatt (Nepperbergstraße 7) gibt es am Dienstag, 23. Oktober, ab 18.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung des neuen Schienennahverkehrsbetreibers auf der Remsbahn, der Firma Go-Ahead Baden-Württemberg. Zu dieser Veranstaltung lädt die Stadtverwaltung und der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr ein. Betriebsplaner

weiter
  • 5

Tradition Flohmarkt im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Der Frauentreff von St. Franziskus lädt am Samstag, 20. Oktober, von 9 bis 16 Uhr zum traditionellen Flohmarkt im Refektorium und Hof des Franziskaners ein. Schon 28 Jahre veranstalten die Frauen diesen Flohmarkt, der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute. Dieses Jahr wollen sie auch die Renovierung der Leonhardskirche unterstützen.

weiter

Beide Seiten wollen profitieren

Bildungspartnerschaft Parler-Gymnasium und die Hochschule Aalen vereinbaren Kooperation.

Schwäbisch Gmünd. Rechtzeitig den Schülerinnen und Schülern Orientierung geben für ihren Weg nach dem Abitur und dabei die Anschaulichkeit in den naturwissenschaftlichen Fächern im sogenannten MINT-Bereich erhöhen: Solche Wünsche verbindet das Parler-Gymnasium mit der Zusammenarbeit mit der Hochschule Aalen. Entstanden ist durch die Zusammenarbeit

weiter

Madonna von Pompeii bald in Gmünd

Glauben Italienische katholische Gemeinde bringt die Pilgerstatue sieben Monate lang in die Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Die Pilgerstatue der Madonna von Pompeii der italienischen katholischen Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart macht Station in Gmünd kommen. Die italienische Gemeinde wird die Statue von Aalen bis nach Schwäbisch Gmünd begleiten, wo sie mit einer feierlichen Eucharistiefeier freudig empfangen wird. Nach der Messe findet eine

weiter

Projekt startet

Gesang Junger Kammerchor der Region.

Schwäbisch Gmünd. Das Winterprojekt „NachT“ des jungen Kammerchors wird erneut in Kooperation mit dem Vokalwerk Nürnberg und der „Musikwerkstatt Oh“ der Opernfestspiele Heidenheim stattfinden. Unter der Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst werden weltliche Werke unter anderem von Hugo Distler, Johannes Brahms, Eric Whitacre,

weiter
Kurz und bündig

Frequency Drift fällt aus

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag um 20.30 Uhr sollte Frequency Drift aus Bayreuth zu Gast im a.l.s.o. Kulturcafé sein. Am Donnerstagabend ging allerdings die Nachricht ein, dass dieser Auftritt krankheitsbedingt ausfallen muss.

weiter
Kurz und bündig

Worst of Chefkoch

Schwäbisch Gmünd. Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, zwei Freiburger, amüsieren mit „Worst of Chefkoch“ das Internet und auch live die Gäste des Esperanzas. Denn an diesem Freitag, 19. Oktober (Einlass ab 20 Uhr), besuchen Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein mit ihrer Comedy-Show „Worst of Chefkoch“ das Esperanza. Sie sind die Macher des Foodblogs

weiter