Nachrichten aus Gschwend

Leserbeitrag schreiben

Von Welterklärern und Systemfehlern

Musikwinter Im proppenvollen Bilderhaus begeistert der Wirtschaftswissenschaftler und rhetorisch versierte Karl-Marx-Kenner Rudolf Hickel das Publikum mit einer inspirierenden Lehrstunde.

Gschwend

Diesmal durfte er ausreden – und hat seinem Publikum im proppenvollen Bilderhaus eine inspirierende Lehrstunde über Karl Marx und dessen Theorien beschert. Deshalb ist der in Applaus gepackte Dank am Schluss groß. Besonders herzlich ist der Begrüßungsbeifall, mit dem das Publikum honoriert, dass Dr. Rudolf Hickel sich trotz des unseligen

weiter
Kurz und bündig

Männervesper mit Film

Gschwend-Frickenhofen. Auf eine „Tour ins Ungewisse“ macht sich das Männervesper am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus auf. Der Filmemacher Bernd Umbreit führt den gleichnamigen Film vor, der vier junge Radfahrer mit Querschnittslähmung begleitet. Interessierte sollten sich im Pfarramt anmelden unter (07972) 72163 (Gschwend)

weiter

„Marx“ ist ausverkauft

Gschwend. Die Veranstaltung „200 Jahre Karl Marx. Vom Missbrauch und von der Gültigkeit seiner Ideen.“ mit dem Referenten Prof. Dr. Rudolf Hickel im Rahmen des Gschwender Musikwinters an diesem Mittwoch, 14. November, ist ausverkauft.

weiter
  • 302 Leser

Diesmal sind’s die Kirchen

Veranstaltung Der HGV setzt seine Reihe „Nachts in Gschwend“ fort.

Gschwend. Nach der erfolgreichen Premiere „Nachts in Gschwend“ mit Besichtigung und Führung in verschiedenen Kellern in der Gemeinde, setzt der Gewerbe- und Handelsverein „Zukunft Gschwend“ die Themenreihe nun fort. Diesmal sollen die Kirchen besucht und kennengelernt werden. Es geht um Dinge, die man im Gottesdienst nicht erfährt.

weiter

Jagdhunde bald steuerbefreit

Gemeinderat Gschwender Gremium will Jäger finanziell entlasten. Weiteres Thema der Sitzung: die Kläranlage.

Gschwend. Bislang sind in Gschwend lediglich Schutzhunde für hilfsbedürftige Menschen und Rettungshunde von der Steuer befreit. Wachhunde sind ermäßigt, aber für Jagdhunde gilt aktuell der gleiche Steuersatz wie für alle übrigen Hunde. Der Ersthund kostet in Gschwend 96 Euro. Doch das wird sich durch einen Gemeinderatsbeschluss vom Montagabend ab Januar

weiter
Kurz und bündig

Friedhofskultur im Wandel

Gschwend. Am Donnerstag, 15. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 9 Uhr zum Frauen-Frühstück ins Gemeindehaus. Pastoralreferent Gerhard Jammer aus Durlangen spricht über „Friedhofskultur im Wandel der Zeit“.

weiter
  • 236 Leser

Ein Bericht aus Äthiopien

Kirche Ökumenischer Seniorennachmittag im Freiherr-von-Schmidt-Haus.

Gschwend-Frickenhofen. „Äthiopien: das Land der Königin von Saba“. So ist ein ökumenischer Seniorennachmittag überschrieben, zu dem die Kirchengemeinden Frickenhofen, Gschwend und Schlechtbach-Gschwend am Dienstag, 13. November, einladen.

Zum Hintergrund: Äthiopien gehört zu den bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Und das Selbstverständnis

weiter
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück

Gschwend. Am Donnerstag, 15. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Gschwend um neun Uhr zum Frauen-Frühstück ins Gemeindehaus ein. Pastoralreferent Gerhard Jammer aus Durlangen kommt an diesem Vormittag zum Thema „Friedhofskultur im Wandel der Zeit“.

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Hundesteuer und Wahl

Gschwend. Die Kommunalwahl ist Thema, wenn der Gschwender Gemeinderat am Montag, 12. November, ab 19.30 Uhr im Foyer der Gemeindehalle, Steingasse 15, tagt. Außerdem auf der Tagesordnung: die Hundesteuer und der Förderantrag Heimat und Digitalisierung des Limpurger Landes sowie private Baugesuche.

weiter
  • 146 Leser

Prüfung geschafft

DLRG Anja Stümpfig erwirbt Lehrschein.

Gschwend. Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer, jeder Rettungsschwimmer ein Ausbilder. Es ist ein idealistisches Ziel, das die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft mit diesem Satz formuliert. Doch bei Anja Stümpfig von der DLRG Ortsgruppe Gschwend trifft er genau so zu.

Als Sechsjährige lernte sie schwimmen im

weiter
Kurz und bündig

Einradkurs für Kinder

Gschwend. Bei der VHS in Gschwend startet am Samstag, 17. November, ein Einradkurs für Kinder. An drei Samstagen jeweils von 9 bis 11 Uhr zeigt Jochen Bühner wie man besser Einradfahren kann. Das Einrad fahren ist gesund, denn es schult und trainiert das Gleichgewicht, die Reaktionsfähigkeit und das Rhythmusgefühl. Ein Rad kann ausgeliehen werden.

weiter

Marx ausverkauft

Gschwend. Der Vortrag am kommenden Mittwoch, 14. November, von Professor Dr. Rudolf Hickel mit dem Titel „200 Jahre Karl Marx. Vom Missbrauch und von der Gültigkeit seiner Ideen“ im Bilderhaus Gschwend ist ausverkauft. Dies teilen die Veranstalter mit.

weiter
  • 387 Leser

200 Jahre Karl Marx

Musikwinter Rendezvous mit Professor Dr. Rudolf Hickel ist ausverkauft.

Gschwend. 200 Jahre Karl Marx. Vom Missbrauch und von der Gültigkeit seiner Ideen – das ist das Thema von Professor Dr. Rudolf Hickel beim Rendezvous am Mittwoch, 14. November, im Bilderhaus. Hickel zählt zu den führenden Wirtschaftswissenschaftlern im Land und ist unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Alternative Wirtschaftspolitik.

weiter
Kurz und bündig

Tanzkurs Disco Fox /Freestyle

Gschwend. Ab Donnerstag 8. November, beginnt ein neuer Tanzkurs mit Renate Roese bei der Volkshochschule. An vier Abenden dreht sich alles um die beliebten Gesellschaftstänze aus den 70ern. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gschwender Gemeindehalle. Anmeldung und Info bei Susanne Mangold unter (07972) 6147 oder vhs.gschwend@web.de

weiter
  • 126 Leser

Energiewirbel beeinflussen

Anmeldung Interessierte können mitmachen beim VHS-Chakra-Workshop.

Gschwend-Frickenhofen. Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad. Es bezieht sich auf die vielen einem Lichtrad ähnlichen Energiewirbel, die nicht nur das elektromagnetische Feld, sondern auch den physischen Körper durchdringen. Bei der Arbeit mit den Chakren geht es um die Bewusstwerdung der Lebensthemen. Der Workshop widmet sich bedeutsamen

weiter

Feuchttücher – der Feind aller Pumpen

Entsorgung Kanalnachbarschaftstag: Welche Gefahren in einem Schacht lauern.

Gschwend. Zum diesjährigen „Kanalnachbarschaftstag“ des Lehrbezirks Ostalbkreis trafen sich etwa 80 Fachleute aus 35 Kommunen und der Verwaltung des Ostalbkreises in Gschwend. Das Thema: der Kanalbetrieb.

Um den Fortbestand der Abwasserversorgung in Zeiten wachsender Anforderungen weiterhin zu gewährleisten, sind für das Betriebspersonal

weiter

Ohrenschmaus und große Kunst

Soziales Handels- und Gewerbeverein Zukunft Gschwend verbrachte einen interessanten Tag in Schwäbisch Hall.

Gschwend. Der Ausflug des HGV Zukunft Gschwend führte die Mitglieder nach Schwäbisch Hall. Ein kurzer Spaziergang durch die Innenstadt und schon war das erste Etappenziel erreicht. Im Kaffeehaus Samocca überzeugten nicht nur das Konzept der Samariterstiftung in Sachen gelebter Inklusion, sondern auch die tolle Atmosphäre.

Frisch gestärkt wurden die

weiter

Kostbare Stücke aus der Region

Heimatmuseum Zum letzten Mal ist die Sonderausstellung mit bemalten Möbeln in Horlachen zu sehen.

Gschwend-Horlachen. Bemalte Schränke und Truhen wurden in diesem Sommer im Gschwender Heimatmuseum in einer Sonderausstellung präsentiert. Karl-Heinz vom Rößler-Museum in Untermünkheim hat mit Unterstützung von Mitarbeitern des Gschwender Heimatvereins hierzu geforscht. Zu sehen sind nun Ausstellungsstücke aus dem Großraum Gschwend aus der Zeit zwischen

weiter

Der Warnung des Vampirs getrotzt

Gesellschaft Gschwender Standesamt reagiert mit großer Offenheit und ermöglicht einem glücklichen Paar aus Esslingen eine außergewöhnliche Halloween-Hochzeit.

Gschwend

Das ist die letzte Möglichkeit auszusteigen“, steht auf dem Warnschild, das der kleine Vampir mit großem Ernst ins Trauzimmer trägt. „Onkel Sven“ steigt natürlich nicht aus. Tapfer und gespannt wartet er auf die Braut – seine Eileen. Wie hat sie es wohl umgesetzt, das Hochzeitsthema Halloween?

„Wir wollten“,

weiter

Gute Stimmung und Fröhlichkeit

Soziales Gschwender Seniorennachmittag in der Gemeindehalle in Frickenhofen.

Gschwend. Im Oktober hat sich der Seniorennachmittag für die älteren und jung gebliebenen Bürger der Gemeinde Gschwend zu einem festen Termin entwickelt. Auch dieses Jahr fand der gemeinsame Nachmittag erneut sehr guten Zuspruch.

Bürgermeister Christoph Hald konnte in der vollen Gemeindehalle über 100 Seniorinnen und Senioren begrüßen. Zum ersten Mal

weiter
Kurz und bündig

Churchnight in Gschwend

Gschwend. „Wer bin ich?“ Zu dieser Frage wird am Mittwoch, 31. Oktober, die Churchnight in Gschwend gefeiert. Ab 19 Uhr gibt es rund um die Evangelische Kirche das schon traditionelle Lagerfeuer mit Musik, Würstchen, Stockbrot und Cocktails. Um 20 Uhr wird das Thema dann in einem Gottesdienst aufgegriffen. Anschließend lodert das Feuer nochmals auf

weiter
Kurz und bündig

Tanzkurs Disco Fox – Freestyle

Gschwend. Ab Donnerstag, 8. November, beginnt ein neuer Tanzkurs mit Renate Roese. An vier Abenden dreht sich alles um die beliebten Gesellschaftstänze aus den 70ern, darunter Disco-Fox und Freestyle. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gschwender Gemeindehalle. Anmeldung und Info bei Susanne Mangold unter Telefon (07972) 6147 oder email vhs.gschwend@web.de

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

November-Blues im Wald

Gschwend. Die dunkle Jahreszeit beginnt. Zeit zum Innehalten und Zurückschauen, zum in Kontakt mit den Ahnen kommen, findet Naturparkführerin Sabine Rücker. Sie lädt ein zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Lichtenstern mit seiner ganz besonderen Atmosphäre. Den Rückweg leuchten die brennenden Fackeln aus. Eine meditative, eher stille Wanderung

weiter
Kurz und bündig

Churchnight: Wer bin ich?

Gschwend. Zu diesem Thema findet am Mittwoch, 31. Oktober, die Churchnight in Gschwend statt. Ab 19 Uhr gibt es rund um die evangelische Kirche ein Lagerfeuer mit Musik, Würstchen, Stockbrot und Cocktails. Um 20 Uhr wird das Thema in einem Gottesdienst aufgegriffen. Anschließend lodert das Feuer nochmals auf und es kann im Gemeindehaus ein Film mit

weiter
  • 162 Leser

Frontalzusammenstoß zwischen Unterrot und Wildgarten

Fahrbahn blockiert. Bitte umfahren.

Einen Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen meldet die Polizei am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 298 zwischen Gaildorf-Unterrot und Gschwend-Wildgarten. Es sollen zwei Personen verletzt sein. Die Fahrbahn ist blockiert. 

Bitte Vorsicht: Es liegen Fahrzeugteile auf der Fahrbahn. Rettungsdienst und Polizei sind

weiter
  • 4
  • 4844 Leser
Kurz und bündig

Sonnabend liest die Ilias

Gschwend. Es ist das erste vollständig erhaltene Werk der Weltliteratur: Die „Ilias“ von Homer. Es erzählt vom legendären Kampf um Troja – ein Geniestreich in 24 Gesängen und 15 396 Versen, 2700 Jahre alt. Professor Dr. Sonnabend ist ein guter Bekannter im Musikwinter: Schon zwei Mal hat er das bilderhaus-Publikum mit fulminanten Vorträgen zum Thema

weiter

Neun neue Bauplätze für Schlechtbach

Übergabe Ab sofort können die Häuslebauer im Gschwender Teilort die Bagger bestellen.

Gschwend-Schlechtbach. Neun neue Bauplätze in einem „wunderschönen Baugebiet in Südhanglage“, hat Bürgermeister Christoph Hald am Freitag gemeinsam mit den Planern und Bauausführenden offiziell übergeben. „Was lange währt, wird doch noch gut“, bemerkte er dazu. Denn der Bebauungsplan zu dem Baugebiet Maiäcker II sei schon 1989

weiter

Heikler Abschied vom tückischen Tier

Musikwinter Erstes Rendezvous zum Saisonthema „Kapitalismus“ im Bilderhaus – TAZ-Redakteurin Ulrike Herrmann mit einer kurzweiligen Begriffsdefinition und einer unüberhörbaren Warnung.

Gschwend

Die Analyse ist sachlich, in sich logisch - und beginnt mit einem tiefen Blick in die Geschichte. Der Vortrag von Ulrike Herrmann – politisch grün engagiert und aktuell Leiterin des Wirtschaftsressorts bei der TAZ in Berlin – ist somit stimmige Grundlage der Rendezvous-Reihe zum Kapitalismus.

Was hat die 54-Jährige ins Bilderhaus

weiter

Herbstferien einmal anders

Anmeldung Betreute Kinderfreizeit für 6 - 10 Jährige im CircArtive-Hof.

Gschwend. Vom 27. Oktober bis 3. November bietet der Verein JuKi - Zukunft für Kinder und Jugendliche auf dem CircArtive Hof eine Circus-Freizeit speziell für Grundschulkinder an. Vormittags können die Kinder eine von acht Circusdisziplinen lernen. Am Nachmittag und an den Abenden steht der CircArtive Hof mit all seinen Möglichkeiten im Mittelpunkt.

weiter
Kurz und bündig

Bauernmarkt mit Strickwaren

Gschwend-Mittelbronn. Ein buntes Angebot an Selbsterzeugnissen erwartet die Besucher des Bauernmarktes beim Dorfhaus in Mittelbronn am Samstag, 27. Oktober von 9 bis 11.30 Uhr. Zusätzlich zu Obst, Gemüse, Herbstdekoraktionen Kaffee und Kuchen gibt es diesmal selbstgestrickte Socken, Mützen und weitere Strickwaren.

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Lebensretter gesucht

Gschwend. Blut wird nicht nur für Notoperationen gebraucht, sondern manchmal auch für Geburten oder bei Transplantationen. Für einen Spender ist es nur ein kleiner Aufwand, für den Empfänger oft lebensrettend. Um die Versorgung auch weiterhin gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst immer wieder um Blutspenden. Eine Möglichkeit bietet

weiter

Unternehmen darf wachsen

Gemeinderat Das Gschwender Gremium spricht sich mehrheitlich für die Erweiterungspläne der HeBe Mercatura GmbH aus.

Gschwend. Intensiv befassten sich die Gemeinderäte in Gschwend am Montagabend mit der geplanten Erweiterung der ansässigen HeBe Mercatura GmbH. Geschäftsführer Sascha Berber erläuterte deren Vorhaben: Der Betrieb, der sich seit acht Jahren um das Recycling von Gussspänen kümmert, möchte eine neue Halle bauen.

Um hierfür die planungsrechtlichen Voraussetzungen

weiter

Über Grenzen hinweg

Evangelische Kirche Pfarrer intensivieren die Zusammenarbeit.

Gschwend. Unter dem Motto „Evangelisch im Schwäbischen Wald – über Grenzen hinweg Gemeinschaft leben“ wollen zehn Kirchengemeinden aus den Dekanaten Gaildorf und Schwäbisch Gmünd ihre Zusammenarbeit vertiefen. Den Auftakt bildet ein gemeinsamer Gottesdienst am Sonntag, 28. Oktober, um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche in Gschwend.

weiter

Scheffold bei der „BI L1080“

Infrastruktur Welche politischen Möglichkeiten gibt es für die Landesstraße?

Gschwend-Frickenhofen. Jeder, der schon einmal die Straße zwischen Eschach und Rotenhar befahren hat, durfte den schlechten Zustand der L 1080 erfahren. Deshalb hat sich im Mai 2018 auf der Frickenhofer Höhe eine Bürgerinitiative gegründet, die auf eine baldige Sanierung drängt. In einer Veranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold

weiter
Kurz und bündig

Sipsenäcker im Gemeinderat

Gschwend. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan für das Gewerbegebiet Sipsenäcker ist Thema im Gemeinderat am Montag, 22. Oktober, ab 19 Uhr im Foyer der Gemeindehalle, Steingasse 15, Der Aufstellungsbeschluss soll gefasst und die Planung beauftragt werden. Außerdem geht es um den Verkauf des alten Feuerwehrfahrzeugs, die Entwicklung der Kinderzahlen,

weiter

Geschichte des Kapitalismus

Gschwend. Ulrike Herrmann spricht in der Reihe „Musikwinter“ im Bilderhaus Gschwend zum Thema „Die Geschichte des Kapitalismus“. Einlass am Mittwoch, 24. Oktober, ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro beziehungsweise 5 Euro ermäßigt.

weiter
  • 427 Leser

Senioren sind eingeladen

Gschwend-Frickenhofen. Am Sonntag, 21. Oktober, ist in der Gemeindehalle Frickenhofen ab 14 Uhr der Seniorennachmittag der Gemeinde. Bürgermeister Christoph Hald informiert über Aktuelles, dazu gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Für die Bewirtung sorgen in bewährter Weise die Landfrauen Mittelbronn-Frickenhofen.

Zum Seniorennachmittag fährt kostenlos

weiter
Kurz und bündig

Beschleunigt und weggefahren

Gschwend. Auf der Fahrt von Frickenhofen nach Gschwend überholte eine 53-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag gegen 20 Uhr ein weißes Fahrzeug und streifte dieses beim Einscheren. Womöglich weil der Fahrer beschleunigt hatte. Während die 53-Jährige in Frickenhofen anhielt, setzte der andere Beteiligte unerlaubt seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nun

weiter
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Gschwend. An der Einmündung der Kreisstraße 3252 in die Landesstraße 1150 missachtete ein 19 Jahre alter Autofahrer die Vorfahrt eines 47-jährigen Kastenwagenfahrers. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei der beide Fahrer unverletzt blieben, entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

weiter
  • 335 Leser

Tollen Geschenkgutschein eingelöst

40 Jahre Jugendfeuerwehr Der Jubiläumsausflug führte in den Skypark nach Wetzgau.

Gschwend. Was für ein tolles Geschenk der aktiven Abteilungen und der Gemeinde: Bei der Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr in Gschwend überreichten sie dem Jugendwart Steffen Wahl eine Einladung zu einem Ausflug in den Skypark nach Wetzgau, mit anschließendem Grillen.

Diesen Gutschein haben die Floriansjünger jetzt eingelöst.

weiter

Ein Überholmanöver und eine Unfallflucht

Polizei sucht Zeugen.

Gschwend. Das Gmünder Polizeirevier sucht Zeugen, die den Unfall auf der L1080 zwischen Gschwend und Frickenhofen am Dienstagabend beobachteten. Eine 53-jährige Autofahrerin überholte auf einer Geraden ein bislang unbekanntes Auto und streifte dieses beim Einscheren. Vielleicht hat der unbekannte Autofahrer beim Überholmanöver

weiter
  • 1825 Leser

Gschwender DLRG-Mädels in der Isar

Freizeitsport Frische Wassertemperatur und anspruchsvolle Schwimmetappen gemeistert.

Gschwend/München Beim internationalen Isarschwimmen, veranstaltet von der DLRG Ortsgruppe München-Mitte, waren diesmal rund 200 Jugendliche, Frauen und Männer dabei. Die jüngste Teilnehmerin war sechs, der älteste Schwimmer 80 Jahre alt. Die DLRG Gschwend war mit vier Schwimmerinnen vertreten: Jugendleiterin Nadine Brenner sowie Leonie Dussling, Lina

weiter

Mit dem Motorrad zum Badsee gedüst

Soziales Erstes Schultreffen der Ehemaligen der Schlechtbacher Volksschule.

Gschwend-Schlechtbach. Zum ersten Mal trafen sich die ehemaligen Schüler im Schlechtbacher Schulhaus. Die „Volksschule“ dort gab es bis 1966, anschließend besuchten die Schlechtbacher Schüler die Schule in Gschwend. Es war eine Ein-Klassen-Schule, das heißt, alle Schüler wurden von Klasse 1 bis 8 in einem Raum unterrichtet. Der zweite,

weiter
  • 119 Leser

Frontalzusammenstoß auf B19

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Wie die Polizei am Montagmorgen meldet, hat sich auf der B19 zwischen Gaildorf-Ottendorf und Westheim ein Unfall ereignet. Nach Informationen von Autofahrern,  ist die Strecke mit Stand 07.30 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt. 

weiter
  • 4
  • 3430 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung der Imker

Gschwend. Die außerordentliche Hauptversammlung des Imkervereins der Frickenhofer Höhe findet am Samstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Dorfhaus Hönig statt. Tagesordnungspunkte sind die Wahl des Schriftführers und eine Monatsversammlung mit einer Monatsbetrachtung von Martin Deschler. Zudem werden Susanne und Jörg Kraft über die Heilkraft des Honigs referieren

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück in Gschwend

Gschwend. Am Donnerstag, 18. Oktober, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Gschwend um 9 Uhr zum Frauen-Frühstück ins Gemeindehaus ein. Beate Ling wird ihre Arbeit vorstellen. Sie klingt wie ein harmonischer Dreiklang aus Stimme, Persönlichkeit und Auftreten. Seit vielen Jahren prägt die außergewöhnliche Sängerin die christliche Musiklandschaft.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Strecke in Gschwend gesperrt

Gschwend. Wegen des Baus eines Einfamilienhauses ist eine Teilstrecke der Buschbergstraße zwischen der Einmündung Ahornweg und Birkenweg am Dienstag, 16. Oktober, und Mittwoch, 17. Oktober, voll gesperrt. Anlieger können zu ihren Gebäuden fahren. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 204 Leser

Wie Laila und Lena ein Dorf verzaubern

SV Frickenhofen Der Sportverein hat einmal mehr zum traditionellen Almabtrieb geladen. In Frickenhofen ist dies inzwischen ein großes Fest.

Gschwend-Frickenhofen

Seit mehr als 25 Jahren gibt es den Almabtrieb in Frickenhofen, entstanden ist er aus einer Gaudi“, erzählt Karl Wahl, der Initiator des Festes und damals Vorstand. So wie damals ging der Festzug an diesem Wochenende bei goldenem Oktoberwetter von der Dorfmitte hinab bis zum Vereinsheim des Sportvereins. Ganz ungeduldig

weiter

Viel Applaus für fleißige Helfer

Unterhaltung Leckere Speisen, viel Musik und eine ungewöhnliche Schauübung gab’s bei der 39. Gschwender Kirbe am Sonntag.

Gschwend

Ein einsatzstarkes Ehrenamt präsentierte sich am Sonntag in der Gemeindehalle und auf dem Parkplatz davor bei der Gschwender Kirbe. Bereits zum 39. Mal hatte sich die Halle in Windeseile mit Gästen gefüllt. „Um 12.30 Uhr war der Sauerbraten bereits aus“, berichtete der Musikvereinsvorsitzende Dieter Grau. „Und das, obwohl

weiter
  • 229 Leser

Traditionelle Kirbe des MV

Veranstaltung Herbstliche „Klassiker“ für den Gaumen und fürs Ohr.

Gschwend. Der Herbst steht vor der Tür und die Gschwender Musiker begrüßen ihn am Sonntag, 14. Oktober, mit der traditionellen Gschwender Kirbe.

Ab 11 Uhr unterhält die Stadtkapelle Welzheim die Besucher. Dazu servieren die Gschwender Musiker die „Kirbe Klassiker“: Sauerbraten, gefüllter Hals und Schnitzel. Auf der Speisekarte stehen natürlich

weiter