Kurz und bündig

Haushaltsnahe Dienste

Heubach. Viktoria Zypin von der Agentur für Arbeit in Aalen referiert am kommenden Mittwoch, 18. April, um 10 Uhr im offenen Treff des Mütterzentrums in der Adlerstraße 7 in Heubach zu haushaltsnahen Diensten. Der Ostalbkreis nimmt Teil am Pilotprojekt, wonach Berufstätige mit Kindern oder mit pflegebedürftigen Angehörigen eine finanzielle Unterstützung bekommen können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

© Gmünder Tagespost 15.04.2018 21:28
708 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.