Neues Amt für Klaus Maier im Radsport

Wahl Heubachs Alt-Bürgermeister ist neuer Präsident des Württembergischen Radsportverbands.
  • Hans Lutz gratuliert seinem Nachfolger Klaus Maier (rechts). Foto: privat

Reichenbach/Heubach. Der ehemalige Bürgermeister und SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier aus Heubach wurde einstimmig zum neuen Präsidenten des Württembergischen Radsportverbands gewählt. Er tritt die Nachfolge der Radsportlegende Hans Lutz an.

Der Verein der Radsportfreunde Bartholomä wünscht seinem Mitglied Klaus Maier viel Erfolg in seiner neuen Position.

© Gmünder Tagespost 19.03.2018 17:47
2658 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.