Verkehrsunfall Beim Abbiegen zu weit ausgeschert

Heubach. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am Dienstagmittag in Heubach ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

Dem Polizeibericht zufolge war ein 68-jähriger Opelfahrer gegen 14 Uhr in Heubach unterwegs. Bei seinem Abbiegevorgang in die Mögglinger Straße scherte der Opelfahrer mit seinem Auto zu weit aus, wobei er den BMW einer 50-Jährigen streifte.

© Gmünder Tagespost 06.09.2018 21:58
1062 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.