Gmünder Fußballer punkten erneut

Fußball, Oberliga: Die Normannia holt einen 0:2-Rückstand auf und erkämpft sich einen Punkt in Ravensburg.

Seit nunmehr vier Spielen haben die Fußballer des 1. FC Normannia Gmünd nicht mehr verloren. Dem Sieg über Linx ließen die Männer von Trainer Hogler Traub zwei Remis gegen Balingen und Freiberg folgen. Und auch gegen Ravensburg gab es einen Zähler für die Stauferstädter. Dabei sah es lange nicht so gut aus. Moritz Jeggele und Felix Schäch brachten den heimischen FVR bereits nach 22 Minuten mit 2:0 in Führung. Umso wichtiger war der Anschluss durch Francis Chiagaemezu Ubabuike direkt nach dem Wiederanpfiff. Nur vier Minuten später erzielte Andreas "Bobo" Mayer den Ausgleich, der am Ende einen Punkt für Gmünd bedeutet. Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

© Gmünder Tagespost 13.10.2018 18:09
1037 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.