Ein Hund im Wolfspelz

Vierbeiner in Gewahrsam.

Aalen. Völlig verunsichert rief eine 44-Jährige am Donnerstagabend die Polizei zu Hilfe. In ihrem Garten hatte die Frau ein wohl sehr großes Tier entdeckt. Das Tier habe Ähnlichkeiten mit einem Wolf, sagte die Frau der Polizei.  Von Beamten des Aalener Polizeireviers wurde aber rasch festgestellt, dass es sich um einen großen Schäferhund handelte, wie die Polizei mitteilt. Der Vierbeiner wurde "in polizeilichen Gewahrsam" genommen und gegen 1 Uhr seinem Besitzer übergeben.

© Gmünder Tagespost 07.12.2018 11:13
1324 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.