Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Der 27-Jährige stürzte beim Bremsen
  • Symbolbild: pixabay

Schwäbisch Gmünd. Mit schweren Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Sturz am Donnerstagvormittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 27 Jahre alte Mann befuhr gegen 9.20 Uhr die Oberbettringer Straße. Bei einem Bremsmanöver stürzte der Mann laut Polizei alleinbeteiligt und zog sich hierbei Kopfverletzungen zu. Sachschaden entstand keiner.

© Gmünder Tagespost 16.05.2019 15:30
1273 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.