Transporter und Traktor krachen ineinander

Feuerwehr muss Fahrer aus dem Unfallwagen befreien.
  • Foto: Jason Tschepljakow
  • Foto: Jason Tschepljakow
  • Foto: Jason Tschepljakow

In Essingen-Lauterburg hat sich um 8.35 Uhr ein Unfall ereignet. Ein Traktorfahrer fuhr von einem Feldweg auf die Landesstraße L 1165 zwischen Essingen und Lauterburg ein. Dabei missachtete er laut Polizeiangaben die Vorfahrt eines in Richtung Essingen fahrenden Ford Transits. Der Autofahrer konnte nicht mehr anhalten und prallte gegen den Anhänger des Gespanns. Er wurde dabei in seinem Unfallwagen eingeklemmt und musste von der örtlichen Feuerwehr geborgen werden.

Anschließend wurde der Schwerverletzte an der Unfallstelle notärztlich erstversorgt und dann mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Nach Räumung und Säuberung der Fahrbahn konnte die Strecke wieder gegen 10.30 Uhr für den Durchgangsverkehr freigegeben werden.

© Gmünder Tagespost 11.10.2019 09:19
5158 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.