Hier schreibt die SG Essingen

SG Essingen II bei Damen und Herren holen Ihre Punkte, leider waren die ersten Mannschaften der SG bei Damen und Herren nicht im Glück

Spieler/innen der Woche: Pavkovic Melanie 565 Holz, Jungert Bianca 537 Holz, Fedyna Thomas 552 Holz!!

 

Nachstehend die Ergebnisse des 6. Spieltages

Herren I 26.10.19 Oberliga Nordwürttemberg:

SG Feuerbach/Nord : SG Essingen 3187 : 3053 SP 14,0:10,0 MP 6,0 : 2,0

In der Anfangspaarung war man mit 27 Holz und 1:1 Mannschaftspunkten noch gut im Spiel, die Mittelpaarung konnte auch einen MP holen aber leider war auf Seiten der Gastgeber die Tagesbestleistung mit 561 Holz und man hat weitere 22 Holz verloren. Somit wurde die Schlußpaarung mit 2:2 MP und einem Minus von 49 Holz ins Rennen geschickt. Hier war noch alles offen und man hatte immer noch die Hoffnung, aber leider erwischte Timo einen rabenschwarzen Tag und musste seinen Punkt und auch die Holz an Feuerbach abgeben. Auch Zjelko konnte leider sein Spiel nicht gewinnen und somit blieben die Punkte in Feuerbach. Leider blieb man mit den Ergebnissen unter den Erwartungen.

Bester Spieler: Skrobot Zeljko 528 Holz (2,0/2,0) und Milz Markus 528 Holz (1,0/3,0) MP 1,0:1,0

Weitere Einzelergebnisse:
Markovski Dejan 498 Holz (3,0/1,0) MP 0,0:1,0, Ilzhöfer Marc 522 Holz (2,0/2,0) MP 1,0:1,0, Schmidt Heiko 527 Holz (2,0/2,0) MP 2,0:2,0, Sauter Timo 450 Holz (4,0/0,0) MP 4,0/2,0

Herren II 26.10.2019 2. Bezirksliga Ostalb Hohenlohe:

SG SKC Aalen II : SG Essingen II 2920 : 2993 SP 8,5 : 15,5 MP 1,0 :7,0

Steffen und Andreas holten gleich in ihrer Paarung die Punkte und erspielten ein Plus von 68 Holz. Eine gute Grundlage für die Mittelpaarung, hier schickte man Peter und Udo ins Rennen, bei Peter lief es leider nicht so gut aber mit 2,5 zu 1,5 Satzpunkten konnte er seinen Mannschaftspunkt holen. Auch Udo erspielte sich nicht nur seinen MP sondern holte auch noch die Holz nach Hause. Mit 4 Mannschaftspunkten und 116 Holz im Plus hatte man eine gute Grundlage geschaffen für die Schlußpaarung um Horst Klemmer / Horst Angerbauer und Thomas Fedyna. Horst Klemmer wurde nach 61 Kugeln ausgewechselt und Horst Angerbauer kam ins Spiel, leider lief es nicht so gut und man verlor das Spiel und den MP an Aalen. Thomas Fedyna kam in den ersten beiden Bahnen nicht so ins Spiel und musste leider die Satzpunkte abgeben, aber auf Bahn 3 und 4 zeigte er seine Stärke und die Satzpunkte wie auch der MP blieb in Essingen. Glückwunsch zu der gewonnen Partie!

Bester Spieler: Thomas Fedyna 552 Holz (2,0/2,0) MP 0,0:1,0

Weitere Einzelergebnisse:
Schiele Steffen 529 Holz (1,0/3,0) MP 0,0:1,0, Schmid Andreas 500 Holz (0,0/4,0) MP 0,0:2,0, Sauter Peter 439 Holz (1,5/2,5) MP 0,0:3,0, Hilf Udo 532 Holz (1,0/3,0) MP 0,0:4,0; Klemmer Horst/Angerbauer Horst 441 Holz (3,0:1,0) MP 1,0:4,0

Damen I 27.01.19 Verbandsliga Württemberg

FV Burgberg : SG Essingen I 3180 : 3097 SP 12,5 : 11,5 MP 6,0 :2,0

Unser Startpaar um Bornkessel/Berger tat sich auf den Bahnen von Burgberg schwer und die Holz wie auch die Punkte mussten an Burgberg abgegeben werden. Zur Mittelpaarung kam Röhberg/ Pavkovic und hier war es ein hieben und stechen um Punkte wie um Holz, das Glück war uns hold, die Mädels tüteten die Punkte ein. Somit wurde die Schlußpaarung um Ludwig/Rautenberg mit 2,0/2,0 MP und einem Minus von 51 Holz losgeschickt. Eine lösbare Aufgabe doch auch Burgberg wollte natürlich das Spiel zu Ihren Gunsten beenden. Zum Schluß konnte man leider die MP nicht gewinnen und der Sieg blieb bei unseren Gastgebern.

Beste Spielerin: Pavkovic Melanie 565 Holz (1,5/2,5) MP 2,0:2,0

Weitere Einzelergebnisse:
Bornkessel Natalie 484 Holz (3,0/1,0) MP 1,0:0,0, Berger Silke 485 Holz (2,0/2,0) MP 2,0:0,0, Röhberg Sandra 544 Holz (1,0/3,0) MP 2,0:1,0, Ludwig Nicole 511 Holz (2,0/2,0) MP 3,0:2,0; Rautenberg Christina 508 Holz (3,0/1,0) MP 4,0:2,0

Damen II 27.01.2019 Oberliga Nordwürttemberg

KC Elchingen : SG Essingen II 2980 : 3045 SP 14,0 : 10,0 MP 3,0 : 5,0

Auf den Bahnen in Westhausen ist immer alles möglich ein Sieg genauso wie eine Niederlage. Unsere Damen wollten natürlich ersteres und die Startpaarung konnte einen MP und +38 Holz gewinnen. Die Grundlage war schon mal geschaffen und die Mittelpaarung um Müller/Hägele holten auch einen MP mussten aber Holz abgeben. Mit Minus 11 und MP Gleichstand ging es in die Schlußpaarung. Jungert Bianca hatte einen super Tag erwischt und holte 537 Holz und einen MP, die 11 Holz im Minus konnten zu einem Plus von 56 Holz umgewandelt werden. Karin Pohl rundete das Klasse Ergebnis mit ihren 526 Holz ab, leider musste sie die Punkte und 13 Holz an Elchingen abgeben. Klasse Mädels weiter so!

Beste Spielerin: Jungert Bianca 537 Holz (2,0/2,0) MP 2,0:3,0

Weitere Einzelergebnisse:
Reichel Tanja 481 Holz (3,0/1,0) MP 1,0:0,0, Stürzl Karin 525 Holz (1,0/3,0) MP 1,0:1,0, Müller Edith 499 Holz (3,0/1,0) MP 2,0:1,0, Hägele Jutta 477 Holz (2,0/2,0) MP 2,0:2,0; Pohl Karin 526 Holz (3,0/1,0) MP 3,0:3,0

Die kommenden Spiele:
02.11.2019 - 10:30 / TSV Westhausen e.V. II - SG Essingen II
02.11.2019 - 12:30 / SG Essingen III-KC Schwabsberg IV

© SG Essingen 27.10.2019 18:38
1255 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy