Mit Gullideckel Eingangstür eines Discounters zerschlagen

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Gullideckel warfen am Samstag gegen 23.20 Uhr drei bislang Unbekannte die Eingangstür des LIDL-Einkaufsmarktes in der Schwerzerallee mit. Anschließend stieg einer der Männer in den Markt ein und entwendete offenbar Tabakwaren. Kurz bevor die ersten Polizeistreifen am Tatort eintrafen, flüchteten die drei Männer in Richtung Stadtmitte. Die Fahndung durch mehrere Streifenwagen blieb erfolglos. Die Menge des Diebesguts kann derzeit noch nicht näher bezeichnet werden. Die Höhe des Sachschadens dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (07171) 3580 in Verbindung zu setzen.

 

© Gmünder Tagespost 10.11.2019 16:37
3119 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.