Frau fällt aus fahrendem Auto

Im Oldtimer waren keine Sicherheitsgurte vorhanden

  • Symbolbild: onw-images

Heubach. Vorsorglich wurde die Beifahrerin eines Oldtimers am Donnerstag ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie sich bei einem Sturz aus dem Auto verletzt hatte. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich während der Fahrt auf der Landesstraße 1162 zwischen Bartholomä und Heubach die Beifahrertüre aus bislang unbekannten Gründen geöffnet. Die Frau stürzte aus dem Fahrzeug und prallte auf den Bordstein. Aufgrund des Fahrzeugalters sind in dem Pkw keine Sicherheitsgurte vorhanden.

© Gmünder Tagespost 22.05.2020 08:53
3724 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy